• Toronto, Ontario – 17. März 2022 – Mindset Pharma Inc. (CSE: MSET) (FWB: 9DF) (OTCQB: MSSTF) (Mindset oder das Unternehmen), ein Unternehmen zur Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln, das sich auf die Entwicklung optimierter und patentierbarer psychedelischer Arzneimittel der nächsten Generation zur Behandlung neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen mit ungedecktem medizinischen Bedarf konzentriert, hat heute einen Brief veröffentlicht, in dem sich James Lanthier, Chief Executive Officer von Mindset, an die Aktionäre richtet.

    Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

    während wir unsere Entwicklungspipeline weiterhin unermüdlich vorantreiben, möchte ich mir die Zeit nehmen, über unsere Bemühungen zu informieren und dabei unsere aktuelle Zusammenarbeit mit dem McQuade Center for Strategic Research and Development (MSRD), einem Mitglied der globalen Otsuka-Familie von Pharmaunternehmen, unsere klinische Strategie und Entwicklungsfortschritte in unserer Pipeline innovativer Verbindungen, die einen risikoarmen und gut unterstützten Weg zur Klinik bieten, zu beschreiben.

    Die Zusammenarbeit mit MSRD bestätigt den psychedelischen Ansatz der Arzneimittelforschung von Mindset und bedeutet eine laufende Finanzierung

    Die Partnerschaft mit MSRD ist ein wichtiger Meilenstein, nicht nur für Mindset, sondern auch für die breitere medizinische Psychedelika-Branche. Diese Zusammenarbeit schlägt branchenweit zum ersten Mal eine Brücke zwischen der traditionellen Big Pharma und der neuen, aufstrebenden Welt der psychedelischen Medizin. Die Tatsache, dass Mindset die ersten Partnerschaften mit großen Pharmaunternehmen aufbaute, ist ein Beweis für unsere erstklassigen Innovationen, die Qualität unserer Wissenschaft und die rigorose Arzneimittelentwicklung und bestätigt unsere Strategie für eine optimierte Arzneimittelforschung der zweiten Generation.

    Diese Zusammenarbeit stellt die laufende Finanzierung der Entwicklungskosten bereit, die erforderlich sind, um klinische Kandidaten aus den Familien 2 und 4 von Psilocybin- und 5-MEO-DMT-Verbindungen der nächsten Generation durch klinische Studien am Menschen der Phase 1a bzw. der Phase 1b zu bringen, und zusätzlich auch eine Zahlung in Höhe von US$5 Millionen an Mindset. Diese Zusammenarbeit unterstützt sowohl Mindsets als auch Otsukas Ziel, Lösungen für die psychische Gesundheit einer massiven, unterversorgten Bevölkerung bereitzustellen.

    MSRD verfügt über umfassende regulatorische und klinische Expertise, die bei der Entwicklung eines erfolgreichen klinischen Rahmens für den Menschen von entscheidender Bedeutung sein wird. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und die Erkundung weiterer Möglichkeiten mit MSRD, um den Zugang zu sicheren und effektiven Behandlungen von psychischen Erkrankungen zu erweitern.

    Entwicklungsplattform bietet mehrere klinische Möglichkeiten für eine Vielzahl von Modalitäten

    Zusätzlich zu unseren Verbindungen der Familien 2 und 4 evaluieren und sammeln wir weiterhin ein starkes Datenpaket für unsere von Psilocybin inspirierten Arzneimittelkandidaten der Familien 1 und 3.

    In der Familie 1 haben wir einen führenden Arzneimittelkandidaten, MSP-1014, identifiziert, der unserer Meinung nach gut geeignet ist, um behandlungsresistente Depressionen und die Angst am Lebensende von Krebspatienten zu behandeln. In präklinischen Studien hat MSP-1014 im Vergleich zu Psilocybin der ersten Generation ein verbessertes Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil gezeigt. Aufgrund seiner differenzierten Eigenschaften gilt es als neue chemische Substanz, (NCE, new chemical entity) und wir haben eine Patentstrategie zum Schutz dieses Assets entwickelt. Anfang 2022 sicherten wir uns einen führenden Vertragshersteller, um pharmazeutische Chargen von MSP-1014 für IND-ermöglichende Studien und nachfolgende klinische Humanstudien der Phase 1 zu produzieren. Während wir weiterhin Daten sammeln, nehmen wir Kontakt zu Entwicklungspartnern auf, um den klinischen Prozess zu unterstützen.

    In der Familie 3 haben wir Verbindungen identifiziert, die das Potenzial haben, eine Reihe von psychischen Störungen in Form täglicher Selbstmedikation zu behandeln. Unsere präklinischen Daten legen nahe, dass eine Reihe von Dosen subhalluzinogene Dosen darstellen könnte, und wir planen, diese Klasse von Verbindungen auf prokognitive Vorteile zu untersuchen. Die Fähigkeit, prokognitive Lösungen ohne psychedelische Wirkung anzubieten, ist für gefährdete Patientenpopulationen mit z. B. juveniler ADHS, Alzheimer-Krankheit und einer Reihe anderer psychischer Störungen geeignet. Ende 2021 haben wir ein internationales Patent für unsere Verbindungen der Familie 3 eingereicht. Wir planen, die Wirkungen unserer Verbindungen der Familie 3 weiterhin mithilfe weiterer präklinischer Tiermodelle zu untersuchen, fühlen uns aber von unseren ersten Ergebnissen äußerst ermutigt.

    Wissenschaftliches Team mit Expertise in der Entwicklung neuartiger ZNS-Medikamente und starken Branchenbeziehungen

    Das Arzneimittelentwicklungsprogramm von Mindset wird von Joseph Araujo, seines Zeichens Chief Scientific Officer, geleitet, der über 20 Jahre Forschungserfahrung bei der Unterstützung von ZNS-Entwicklungsprogrammen sowie Führungserfahrung in zahlreichen Biotech-Unternehmen mitbringt. Dr. Malik Slassi, SVP of Innovation bei Mindset, verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Forschung und Entwicklung sowie im Management von Pharma- und Biotech-Unternehmen. Davor war er Gründer, President und CSO von Fluorinov Pharm, das 2016 von Trillium Therapeutics übernommen wurde.

    Kürzlich hat Mindset Dr. Fiona Randall als SVP of External Alliances and Scientific Strategy eingestellt, um die Partnerschaftsstrategie des Unternehmens zu unterstützen. Dr. Randall ist ausgebildete Neurowissenschaftlerin mit weltweiter Forschungs- und Entwicklungserfahrung sowohl in der neurologischen Forschung als auch in Partner-Management und -Verwaltung.

    Die Fortschritte, die wir bisher dabei gemacht haben, Patienten mit psychischen Leiden neue Therapien einen Schritt näher zu bringen, sind sehr ermutigend. Wir verfügen über ein starkes Team und Allianzen, um unsere Markteinführungszeit zu beschleunigen und unsere Arzneimittelentwicklungsprogramme risikogerecht zu gestalten. Wir werden weiterhin unermüdlich im Bereich Forschung und Entwicklung arbeiten, um neue Entdeckungen zu machen, damit wir einen besseren Einblick in das pharmakologische Potenzial psychedelischer Medikamente geben können, sowohl für die Industrie als auch eines Tages, um Patienten bei der Überwindung einer Reihe psychischer Erkrankungen zu unterstützen.

    Mit freundlichen Grüßen

    James Lanthier
    Chief Executive Officer

    Über Mindset Pharma Inc.
    Mindset Pharma Inc. ist ein auf die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln spezialisiertes Unternehmen, das sich in erster Linie der Entwicklung von optimierten und patentfähigen Psychedelika der nächsten Generation für die Behandlung von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen mit ungedecktem medizinischem Bedarf widmet. Mindset wurde gegründet, um pharmazeutische Assets der nächsten Generation zu entwickeln, die das bahnbrechende therapeutische Potenzial psychedelischer Arzneimittel nutzen. Mindset entwickelt derzeit mehrere neuartige Wirkstoffgruppen mit psychedelischen Wirkstoffen der nächsten Generation sowie ein innovatives Verfahren zur chemischen Synthese von Psilocybin zusätzlich zu seinen eigenen proprietären Wirkstoffen. Das Unternehmen hat mit dem McQuade Center for Strategic Research and Development, einem Teilunternehmen von Otsuka Pharmaceuticals, eine Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung seiner Kurzzeitpräparate, der Mindset-Wirkstoffgruppen 2 und 4, abgeschlossen.

    Weitere Informationen über Mindset erhalten Sie auf unserer Website www.mindsetpharma.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Kontakt für Anleger:
    Allison Soss/Tim Regan
    KCSA Strategic Communications
    E-Mail: MindSet@kcsa.com
    Tel: 212-896-1267/ 347-487-6788

    Kontakt für Medien:
    McKenna Miller
    KCSA Strategic Communications
    E-Mail: MindSet@kcsa.com
    Tel: 949-606-6585

    Kontaktperson des Unternehmens:
    James Lanthier, CEO
    E-Mail: jlanthier@mindsetpharma.com

    Jason Atkinson, VP, Corporate Development
    E-Mail: jatkinson@mindsetpharma.com
    Tel: 416-479-4094

    Zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potentiell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Aussagen handelt es sich lediglich um Prognosen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Informationen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert werden Zusätzliche Informationen zu Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens sind unter der Überschrift Risikofaktoren im Jahresinformationsblatt des Unternehmens für das Geschäftsjahr zum 30. Juni 2020 vom 5. März 2021 enthalten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen wurden zum Datum dieser Pressemitteilung erstellt, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Informationen öffentlich zu aktualisieren, um neuen Informationen, späteren Ereignissen oder sonstigen Gegebenheiten Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    WEDER DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER HABEN DIESE VERÖFFENTLICHUNG GEPRÜFT ODER ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mindset Pharma Inc.
    Jason Atkinson
    401 – 217 Queen Street West
    M5V 0R2 Toronto, ON
    Kanada

    email : jatkinson@minsetpharma.com

    Pressekontakt:

    Mindset Pharma Inc.
    Jason Atkinson
    401 – 217 Queen Street West
    M5V 0R2 Toronto, ON

    email : jatkinson@minsetpharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    James Lanthier, CEO von Mindset Pharma, gibt einen Brief an die Aktionäre heraus

    veröffentlicht am 18. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 106983

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog