• Doppel-Premiere: Noch nie traten so viele Top-Künstler für Flüchtlinge und Wohnungslose auf! Noch nie wurde für diese eine so große Open-Air-Benefiz-Kunstausstellung organisiert.

    BildKölner Top-Bands u.a. die Höhner, Räuber, Björn Heuser, Jungendchor St. Stephan u.a. verzichten auf eine Gage und zeigen: kölnistsolidarisch! Sie spielen zugunsten des Kölner Flüchtlingsrats und des Sozialdienstes Katholischer Frauen- und Sozialdienstes Katholischer Männer-Obdachlosenhilfe. Dies ist die
    1. BENEFIZ-Friedens-KUNST-+ KONZERT-Gebung in Köln.

    Das BENEFIZ-KONZERT findet am Samstag, 22. JUNI auf dem Kölner Heumarkt in der Altstadt statt. Neben dem Gratis-Konzert (Spende erbeten) am 22. JUNI von 14.30 bis 18.30 Uhr gibt es eine Open-Air-KUNST-Ausstellung mit Editionen ab 10 Euro, u.a. von HA Schult u.a. teurere Werke der Künstlern Thomas Baumgärtel („Bananensprayer“), Harald Naegeli, Oliver Jordan, Rosemarie Trockel und Gerhard Richter.
    Ein weiteres Highlight ist die Blaue Friedensschafherde der Kölner Künstlerin Bertamaria Reetz, die „friedlich auf dem Heuarkt grasen“. Die Gäste können für 70 EUR ein Lamm oder ein Schaf für199 EUR erwerben und direkt mitnehmen. Vor Ort wird es Live-Painting-Aktionen von Lars Käker geben. Von allen verkauften kleinen und großen Kunstwerken gehen 20 Prozent und von den Essens- und Getränkeverkäufen gehen abzüglich der Steuern sogar 100 Prozent an die Hilfseinrichtungen. Spender oder Sponsoren sind stets willkommen.
    Es wird kreative Stationen für Kinder und Jugendliche gben, z.B. Mitmachzirkus sowie eine mobile Druckerei, in der T-Shirts und Baumwolltaschen von den Gästen gegen eine Spende gestaltet und bedruck werden können.

    14.30 Uhr: singt der Jugendchor St. Stephan, Leitung Michael Kokott.
    14.45 Uhr: Björn Heuser
    15. Uhr Begrüßung durch Schirmherrin Henriette Reker, Schirmherrin
    15.02 bis 15.20 Uhr Räuber
    Bis 18.20 Uhr Konzertprogramm
    Weitere Informationen: www.kunst-hilft-geben.de
    https://www.facebook.com/dirk.kastel.7
    Wir handeln frei nach Erich Kästner: „Es gibt nichts GUTES, außer man tut es.“
    Wir setzen uns solidarisch, konkret und handelnd für diejenigen ein, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens, sondern im Dunkeln stehen. Unsere Mitmenschen in Not, die viele übersehen. Nicht sehen wollen. Nicht wertschätzen. Nicht respektieren. Nicht helfen: Die, die täglich ums Überleben kämpfen, kein behütetes Dach über ihrem Leben haben.
    Wir möchten die Seh-, Denk- unKöln#koed Handlungsweise verändern.
    Dafür suchen wir in Köln Mitstreiter für sozialen Frieden, Integration, kulturelle & materielle Teilhabe am Leben.
    Seit 5 Jahren sammeln wir für unsere UTOPIE – CASA COLONIA – ein Haus für wohnfähige Wohnungslose, die mit Flüchtlingen & Studenten und Künstlern mit WBS unter einem Dach leben.
    Kunst & Künstler wie Gerhard Richter, Rosemarie Trockel u.a. bauen mit an dieser
    Brücke der Menschlichkeit. Es soll auch ein kleines Art-Cafe´ als Integrationsbetrieb gegründet werden. Für Menschen egal welcher Herkunft, Religion und egal ob arm oder reich!
    Kein weiter so! Sondern #koelnistsolidarisch.
    Wer unsere Ideen & Arbeit mit einer Spende unterstützen möchte oder Kunst kaufen will und damit zugleich Gutes tut oder Kunst spendet oder ehrenamtlich, unentgeltlich helfen möchte, ist stets willkommen:

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kunst hilft geben für Arme und Wohnungslose in Köln e.V.
    Herr Dirk Kästel
    Annostr. 11
    50678 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0162-2336701
    web ..: http://www.kunst-hilft-geben.de
    email : kunsthilftgeben@gmail.com

    Kunst hilft geben veranstaltet ab 5. Juni die 50.te Benefiz-Kunst-Aussstellung mit Irmel Droese & Felix Droese (Eröffnung 20 Uhr), Kulturkirche Ost, Kopernikusstr. 34, Köln-Buchforst.
    Hauptziel ist CASA COLONIA: ein menschenwürdiges Zuhause für Wohnungslose, die mit Studenten und Künstlern uner einem Dach leben. www.kunst-hilft-geben.de

    Pressekontakt:

    Kunst hilft geben e.V.
    Herr Dirk Kästel
    Annostr. 11
    50678 Köln

    fon ..: 0162-2336701
    email : kunsthilftgeben@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Köln #koelnistsolidarisch – Erste große BENEFIZ-Friedens-KUNST-+KONZERT-Gebung in Köln

    veröffentlicht am 31. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 18 x angesehen • News-ID 73097

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog