• Die akute Notlage der aus der Ukraine ankommenden Menschen hat die beiden IT-Anbieter dazu veranlasst, ein Hilfsmittel anzubieten, das den Zugang zu Sozialleistungen deutlich vereinfacht.

    BildGeflüchtete aus der Ukraine haben Anspruch auf Sozialleistungen. Damit sie diese Leistungen schnell und unkompliziert bei der zuständigen Behörde beantragen können, steht ab sofort allen Betroffenen ein Onlineformular zur Verfügung. Das Antragsformular ist über die Webseite https://antrag-uk.prosoz.de  zu erreichen und ist in ukrainischer, russischer und deutscher Sprache abrufbar. Eingesetzt werden kann das Formular bundesweit für die Beantragung der entsprechenden Sozialleistungen am momentanen Aufenthaltsort.

    Die Lösung ist eine gemeinsame Initiative der Prosoz Herten GmbH, mit deren Fachverfahren ein Großteil der deutschen Sozialämter Sozialleistungen bearbeitet, und der XIMA Media GmbH, welche die webbasierte Formular- und Prozessmanagement-Software FORMCYCLE anbietet. Die akute Notlage der aus der Ukraine ankommenden Menschen hat die beiden IT-Anbieter dazu veranlasst, ein Hilfsmittel anzubieten, das den Zugang zu Sozialleistungen deutlich vereinfacht. „Wir haben hier eine große Dringlichkeit gesehen und uns entschlossen einen Online-Service einzurichten. Für die schnelle Bereitstellung haben sich viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herausragend engagiert. Wir sind davon überzeugt, den Betroffenen damit einen leichteren Zugang zu den für Sie notwendigen Unterstützungsleistungen zu ermöglichen.“, so Prosoz-Geschäftsführer Arne Baltissen.

    Mit dem Onlineformular kann ein Antrag auf die soziale Grundsicherung in wenigen Schritten ausgefüllt werden, z. B. über ein Smartphone. In der Ausnahmesituation, in der sich die ankommenden Menschen befinden, kann dies eine große Erleichterung bedeuten. Nach dem Ausfüllen werden die Antragsteller*innen umgehend darüber informiert, welche zuständige Stelle den Antrag bearbeiten kann. Den bearbeitenden Kommunen bietet Prosoz zudem an, die bereitgestellten Informationen digital abrufen zu können. Sozialämter und kommunale Jobcenter, die Prosoz-Software einsetzen, können maßgebliche Daten direkt in die Sachbearbeitung importieren, womit die Bearbeitung zusätzlich beschleunigt wird.

    Zum Hintergrund: Die EU hat mit Anwendung der Richtlinie 2001/55/EG am 4. März die Voraussetzung dafür geschaffen, dass Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine eine sofortige Aufenthaltserlaubnis und vorübergehenden Schutz erhalten. Damit haben sie Anspruch auf Leistungen zur Bestreitung des Lebensunterhaltes und für Unterkunft, Verpflegung oder medizinische Versorgung. Zuständig für die Gewährung dieser Leistungen sind die Sozialämter am Unterkunftsort und für erwerbsfähige Antragsteller ab 01.06.2022 die örtlichen Jobcenter. Auf diese Weise sollen eine schnelle Aufnahme und Versorgung der geflüchteten Menschen sichergestellt werden. In der Bundesrepublik Deutschland sind schätzungsweise bereits ca. 600.000 Geflohene aus der Ukraine angekommen.

    _Über XIMA@FORMCYCLE:_

    _FORMCYCLE ist die professionelle, flexible und webbasierte Formular- & Prozessmanagement-Software zur Erstellung, Verwaltung und Verarbeitung von digitalen Formularen. Eine echte All-in-One Lösung und das schon seit 2010. Dank dem intuitiven Formulardesigner lassen sich BITV-konforme Formulare mit nur wenigen Klicks erstellen. _

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PROSOZ Herten GmbH
    Frau Stefanie Wagner
    Ewaldstraße 261
    Herten Herten
    Deutschland

    fon ..: 02366188574
    web ..: https://www.prosoz.de/
    email : s.wagner@prosoz.de

    Über Prosoz

    Mit innovativen Lösungen, hoher Beratungskompetenz und praxisorientierter Qualifizierung hat sich Prosoz in den zurückliegenden drei Jahrzehnten zum führenden Software- und Beratungshaus für kommunale Verwaltungen entwickelt. In den Bereichen Arbeit und Soziales, Kinder- und Jugendhilfe sowie Bauen und Umwelt setzt das Unternehmen neben neuen Technologien und modernen IT-Infrastrukturen auf fundierte Fachkenntnisse aus der Verwaltungspraxis. Mit Beratungsdienstleistungen und Business Intelligence-Lösungen unterstützt das Software- und Beratungshaus Kommunen dabei, Planungs-, Verwaltungs- und Steuerungsprozesse effizient zu gestalten. Rund 450 festangestellte Mitarbeiter*innen an den vier Standorten Herten, Berlin, München und Dresden versorgen Verwaltungen bundesweit mit Lösungen und Services. So werden mit Lösungen von Prosoz über 100.000 Bauanträge pro Jahr bearbeitet und die Existenz von mehr als zwei Millionen Menschen gesichert.

    Pressekontakt:

    PROSOZ Herten GmbH
    Herr Andrea Forst
    Ewaldstraße 261
    45699 Herten

    fon ..: 023661880
    email : a.forst@prosoz.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Leistungsantrag für ukrainische Geflüchtete online

    veröffentlicht am 10. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 108899

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog