• Tragbar und praktisch müssen die Alltagsmasken sein, die nun allerorten getragen werden müssen. Und genau diese, und zwar kostengünstig herzustellen, hat sich die Hundeheia® auf die Fahnen geschrieben

    BildAls junger Player im Bereich Tierzubehör konnte die Hundeheia® in den vergangenen Jahren erfolgreich einen Platz auf dem Markt erobern. Mit in allen Belangen durchdachten Hundebetten und pflegeleichten Hundedecken hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht und überzeugt mit Material- und Verarbeitungskompetenzen.

    Damit punktet das Unternehmen und brachte Anfang April die Behelfsmaske 2.0 auf den Markt.

    Dazu Thomas Rausch, Inhaber und Geschäftsführer der Hundeheia®: „Dass wir schnell und zudem kostengünstig wiederverwendbare Behelfsmasken anbieten können, ist ein Beweis für unsere Flexibilität!“

    Mehr noch: Angedacht sind wiederverwertbare Masken, worüber sich vor allem Allergiker gerade in der Pollenzeit freuen dürfen.

    Dies ist nur möglich, da das familiengeführte Unternehmen schnell und unkompliziert auf neue Situationen reagieren kann. Erfahrungen aus den Bereichen Projektierung, Entwicklung und Verkauf können dabei zielorientiert eingesetzt werden und entsprechen den heutigen Ansprüchen und Kundenvorstellungen.

    Ein wesentliches Kriterium der Hundeheia® ist es, ihre hohe Flexibilität als Player im Markt für hochwertiges Tierzubehör und diese Kompetenzen voll auszuspielen, dabei die Kosten gering zu halten und diese dem Endverbraucher auch in hoher Qualität zur Verfügung stellen zu können.

    In der Sparte „Was wächst da am Straßenrand“ erweitert die Hundeheia® in Zukunft nach Corona ihr Portfolio und setzt dabei auch vermehrt auf Beratung und Kundenbindung. Mit ihren Kräuterwanderungen bietet Alexandra Rausch, Kräuterpädagogin der Hundeheia®, einen wichtigen zusätzlichen Service an. Gemeinsam mit oder ohne Hund begibt sie sich mit ihren Kunden auf den Weg von „Kann das Weg“ bis hin zu „Das schmeckt lecker und ist gesund“. Ihr fundiertes Fachwissen über Kräuter und Pflanzen wird dabei dem Teilnehmer näher gebracht.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hundeheia.de
    Herr Thomas Rausch
    Am Floß 26
    53773 Hennef
    Deutschland

    fon ..: 022429079832
    web ..: http://www.hundeheia.de
    email : info@hundeheia.de

    Pressekontakt:

    Hundeheia
    Herr Thomas Rausch
    Am Floß 26
    53773 Hennef

    fon ..: 022429079832
    web ..: http://www.hundeheia.de
    email : info@hundeheia.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Masken der Hundeheia® für jeden Tag

    veröffentlicht am 13. Mai 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 5 x angesehen • News-ID 82332

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog