• 28. Februar 2023 – Vancouver, Kanada – Mawson Gold Limited („Mawson“ oder das „Unternehmen“) (TSX:MAW) (Frankfurt:MXR) (PINKSHEETS: MWSNF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mawson-gold-ltd/) gibt die Ergebnisse von drei weiteren Bohrlöchern (SDDSC053 bis SDDSC055) auf dem Projekt Sunday Creek in Victoria bekannt (Abbildung 1). Sunday Creek ist zu 100 % im Besitz von Southern Cross Gold (SXG“), einem an der ASX notierten Unternehmen, das zu 51 % im Besitz von Mawson ist. Bei Sunday Creek sind Bohrungen mit drei Bohrgeräten auf den Grundstücken Golden Dyke, Rising Sun und Apollo im Gange, wobei 13 Löcher bearbeitet und analysiert werden oder im Gange sind.

    Höhepunkte:

    – 18,6 m @ 4,1 g/t AuEq in SDDSC055 60 m oberhalb, 40 m östlich und in der Ebene des Schösslings Rising Sun, der zuvor in SDDSC050 gebohrt wurde und 305,8 m @ 2,4 g/t AuEq ergab (siehe News vom 14. Dezember 2022).
    o Die Kontinuität des Rising-Sun-Schlots wurde nun über 250 m neigungsabwärts in 5 Bohrlöchern definiert und zeigt das Potenzial für eine Verdickung oder Ausbuchtung der Wirtsstruktur in der Tiefe.

    – SDDSC055 wies eine signifikante Größe, einen hohen Gehalt und die Kontinuität der Mineralisierung um SDDSC050 auf. Bessere Ergebnisse aus SDDSC055 enthalten:
    o 18,6 m @ 4,1 g/t AuEq (1,2 g/t Au, 1,8 %Sb) aus 388,5 m
    § einschließlich 0,9 m @ 25,0 g/t AuEq (4,1 g/t Au, 13,2 %Sb) aus 388,5 m
    § einschließlich 0,4 m @ 59,3 g/t AuEq (9,8 g/t Au, 31,4 %Sb) aus 392,0 m
    § einschließlich 2,1 m @ 11,5 g/t AuEq (4,7 g/t Au, 4,3 %Sb) aus 400,4 m
    § einschließlich 0,3 m @ 8,3 g/t AuEq (5,1 g/t Au, 2,0 %Sb) aus 405,9 m
    o 5,1 m @ 2,8 g/t AuEq (1,7 g/t Au, 0,7 %Sb) aus 417,9 m
    § einschließlich 0,2 m @ 26,8 g/t AuEq (12,6 g/t Au, 9,0 %Sb) aus 417,9 m
    § einschließlich 0,6 m @ 10,4 g/t AuEq (7,9 g/t Au, 1,6 %Sb) aus 420,8 m

    – Niedrig gradigerer Rand von drei weiteren Adersätzen, die in SDDSC053 parallel und 140 m oberhalb von SDDSC050 durchteuft wurden und die die Wirtsposition überlagern und verlassen. Bessere Ergebnisse enthalten:
    o 10,4 m @ 1,5 g/t AuEq (0,7 g/t Au, 0,5 %Sb) aus 270,6 m
    o 14,0 m @ 1,5 g/t AuEq (0,9 g/t Au, 0,4 %Sb) aus 307,0 m
    § einschließlich 0,4 m @ 35,9 g/t AuEq (18,0 g/t Au, 11,4 %Sb) aus 317,5 m
    o 11,0 m @ 1,0 g/t AuEq (0,6 g/t Au, 0,3 %Sb) aus 400,5 m

    – Auf Sunday Creek sind Bohrungen mit drei Bohrgeräten im Gange, wobei 13 Löcher bearbeitet und analysiert werden oder in Arbeit sind (Abbildung 2). Zu den ausstehenden Bohrungen gehören die tiefsten Bohrungen des Projekts.

    – Mawson besitzt 51 % von SXG und bewertet seinen Anteil auf der Grundlage des Schlusskurses von SXG am 27. Februar 2022 mit 59 Millionen AUD (54 Millionen C$).

    Ivan Fairhall, CEO von Mawson, erklärt: „Ein weiteres starkes Bohrloch bei Sunday Creek, wobei sich Gehalt, Breite und Kontinuität bei Rising Sun festigen. Dieser jüngste Abschnitt von 18,6 m mit 4,1 g/t AuEq steht in Verbindung mit 5 weiteren Abschnitten über eine 250 m lange Steilwand, die sich in der Tiefe ausbeult, was ein gutes Zeichen für die Größe und die potenzielle Abbaubarkeit ist.

    Southern Cross setzt seine aggressiven Bohrungen fort, mit über 17,5 Millionen AUD in bar, 3 Bohrgeräten und 30.000 Metern, die bis 2023 angestrebt werden. Derzeit werden 13 Bohrlöcher gebohrt oder analysiert, so dass Mawson-Aktionäre von den beträchtlichen Explorationsnachrichten von SXG profitieren, zusätzlich zu dem beträchtlichen Explorationspotenzial von Mawsons Skellefteå Earn-in-Projekt in Schweden und dem zu 100 % unternehmenseigenen Rajapalot-Projekt in Finnland mit 1 Mio. Unzen AuEq.

    Ergebnisse Diskussion

    Das Epizonen-Goldprojekt Sunday Creek befindet sich 60 km nördlich von Melbourne und umfasst 19.365 Hektar an bewilligten Explorationsgrundstücken. SXG ist auch der Grundbesitzer von 133 Hektar, die den wichtigsten Teil in und um das gebohrte Gebiet auf dem Sunday Creek Projekt bilden.

    Sunday Creek verfügt über einen 10 km langen Mineralisierungstrend, der sich über das Bohrgebiet hinaus erstreckt und durch historische Abbaustätten und Bodenproben definiert ist, bei denen noch keine Explorationsbohrungen durchgeführt wurden.

    Bohrung SDDSC055 ist als Querbohrung konzipiert, die von Nordosten nach Südwesten durch die oberen Ebenen von SDDSC050 und 90 m unterhalb von MDDSC021 (21,7 m @ 6,2 g/t AuEq (4,7 g/t Au, 1,0 % Sb) auf 274,7 m) niedergebracht wurde. Dies ist das erste von sechs NE-SW-orientierten Bohrlöchern, die von 400 m bis 800 m quer durch die Spur von SDDSC050 gebohrt werden sollen, um die Position des gastgebenden Brekzienganges einzugrenzen, wodurch tiefere Bohrungen in Ost-West-Richtung unterhalb von SDDSC050 gezielter durchgeführt werden können. Das Bohrloch durchschnitt eine Mineralisierung bis zu 60 m oberhalb und 40 m östlich von SDDSC050 in der Ebene der Rising-Sun-Struktur, was die wellenförmige Beschaffenheit des Wirtsgesteins des Deiches hervorhebt und auf eine Verdickung oder Ausbuchtung der Wirtsstruktur in der Tiefe hindeutet. Bemerkenswert sind auch die hohen Antimongehalte von bis zu 31,4 % Sb, die angetroffen wurden.

    Bohrloch SDDSC053 wurde als 150 m neigungsaufwärts von SDDSC050 bei Rising Sun und 100 m neigungsaufwärts von SDSSC055 gebohrt. Das Bohrloch durchteufte den niedrig gradigen Rand von drei Adersätzen (Abbildungen 2-4). Das Bohrloch wurde zu weit nördlich des Rising-Sun-Ausstoßes gebohrt und testete nur die nördlichen Ränder des aufnehmenden Brekzienganges; infolgedessen verließ es die Position des Gastgebers.

    Die Bohrlöcher SDDSC053 und SDDSC055 definieren die Kontinuität des Rising-Sun-Ausläufers über 250 m neigungsabwärts (Abbildung 4) zwischen den oberen Ebenen der Bohrlöcher SDDSC050, MDDSC021 (21,7 m @ 6,2 g/t AuEq (4,7g/t Au, 1,0% Sb)) und SDDSC046 (21,5 m @ 15,0 g/t AuEq (12,2 g/t Au und 1,7% Sb)).

    SDDSC054, das aufgrund der geochemischen (Arsen) und Alterationsvektoren (Serizit-Pyrit) als Near-Miss-Bohrung gilt, befindet sich 25 m östlich von SDDSC052 bei Apollo. Das Bohrloch interessierte sich für eine dünne und niedriggradige Mineralisierung in den östlichsten Ausläufern des bis dato erbohrten Gebiets Apollo. Bessere Abschnitte enthielten 1,6 m @ 3,1 g/t AuEq (2,4 g/t Au, 0,4 %Sb) auf 140,0 m und 0,7 m @ 2,1 g/t AuEq (2,1 g/t Au, 0,0 %Sb) auf 207,0 m.

    Weitere Informationen und Analysen zum Projekt Sunday Creek von Southern Cross Gold finden Sie auf der Website von SXG unter www.southerncrossgold.com.au.

    Die Abbildungen 1-3 zeigen die Lage des Projekts sowie Grundriss- und Längsansichten der hier berichteten Bohrergebnisse; die Tabellen 1-3 enthalten die Daten der Bohrlochkragen und der Proben. Die tatsächliche Mächtigkeit des mineralisierten Abschnitts wird auf etwa 60 bis 70 % der beprobten Mächtigkeit geschätzt. Niedrigere Gehalte wurden mit einem unteren Cutoff-Gehalt von 0,3 g/t über maximal 3 m und höhere Gehalte mit einem Cutoff-Gehalt von 5,0 g/t AuEq über maximal 1 m geschnitten.

    Aktuelles zu den laufenden Bohrungen

    Bei Sunday Creek sind Bohrungen mit drei Bohrgeräten auf den Grundstücken Golden Dyke, Rising Sun und Apollo im Gange. 10 Bohrlöcher (SDDSC56-63/65/66) werden derzeit geologisch aufbereitet und analysiert; drei Bohrlöcher (SDDSC064/67/68) befinden sich im Bohrprozess (Abbildung 2), wobei kontinuierliche Neuigkeiten erwartet werden. Zu den Bohrlöchern, deren Ergebnisse noch ausstehen bzw. die sich in Bearbeitung befinden, gehören auch die tiefsten Bohrlöcher, die auf dem Projekt bei Rising Sun (SDDSC061/67) und Apollo (SDDSC066) gebohrt wurden.

    Technischer Hintergrund und qualifizierte Person

    Die qualifizierte Person, Michael Hudson, Executive Chairman und Director von Mawson Gold sowie Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft, verifiziert und genehmigt.

    Die Analyseproben werden zur Einrichtung von On Site Laboratory Services (On Site“) in Bendigo transportiert, die sowohl nach ISO 9001 als auch nach dem NATA-Qualitätssystem arbeitet. Die Proben wurden aufbereitet und mit Hilfe der Brandprobe (PE01S-Methode; 25-Gramm-Charge) auf Gold analysiert, gefolgt von der Messung des Goldes in Lösung mit einem Flammen-AAS-Gerät. Die Proben für die Multi-Element-Analyse (BM011 und Over-Range-Methoden nach Bedarf) werden mit Königswasser aufgeschlossen und mit ICP-MS analysiert. Das QA/QC-Programm von Southern Cross Gold besteht aus dem systematischen Einsetzen von zertifizierten Standards mit bekanntem Goldgehalt, Leerproben innerhalb des interpretierten mineralisierten Gesteins und Viertelkernduplikaten. Darüber hinaus werden vor Ort Leerproben und Standards in den Analyseprozess eingefügt.

    Das Goldäquivalent „AuEq“ für Sunday Creek ist = Au (g/t) + 1,58 × Sb (%), basierend auf angenommenen Goldpreisen von 1.700 US$/oz Au und Antimonpreisen von 8.500 US$/Metalltonne und einer Gesamtjahresmetallgewinnung von 93 % für Gold und 95 % für Antimon. In Anbetracht der geologischen Ähnlichkeiten der Projekte wurde diese Formel zur Angleichung an den technischen Bericht der an der TSX notierten Mandalay Resources Ltd. vom 25. März 2022 über das Projekt Costerfield verwendet, das 54 km von Sunday Creek entfernt liegt und bei dem in der Vergangenheit Mineralisierungen des Grundstücks verarbeitet wurden.

    Zu den bereits gemeldeten Explorationsergebnissen, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, lesen Sie bitte das Folgende:

    27. Oktober 2021 MDDSC021 30. Mai 2022 SDDSC033 2. November 2022 SDDSC049
    13. Dezember 2021 MDDSC025 9. August 2022 SDDSC 039 14. Dezember 2022 SDDSC050
    8. März 2022 MDDSC026 4. Oktober 2022 SDDSC046

    Das Goldäquivalent „AuEq“ für Rajapalot ist AuEq = Au x 95 % + Co x 87,6 % / 911, basierend auf aktualisierten angenommenen Rohstoffpreisen von Co USD 27,22/lb und Au USD 1.700/oz, und beinhaltet Wiedergewinnungsfaktoren für Au (95 %) und Co (87,6 %). Siehe den technischen Bericht von Mawson: NI 43-101 Technical Report on a Preliminary Economic Assessment of the Rajapalot Gold-Cobalt Project, Finnland, der im Profil des Unternehmens auf SEDAR zu finden ist. Die PEA ist vorläufig und beinhaltet Ressourcen, die aus geologischer Sicht zu spekulativ sind, um als Mineralreserven kategorisiert werden zu können. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Lebensfähigkeit.

    Über Mawson Gold Limited (TSX:MAW, FRANKFURT:MXR, OTCPINK:MWSNF)

    Mawson Gold Limited ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen. Mawson hat sich als führendes nordisches Explorationsunternehmen mit seinem zu 100 % im Besitz befindlichen Rajapalot Gold-Kobalt-Flaggschiffprojekt in Finnland und dem Recht, sich am Skellefteå North Goldprojekt in Schweden zu beteiligen, hervorgetan. Mawson besitzt derzeit auch 51% der Southern Cross Gold Ltd (ASX:SXG), die ihrerseits drei hochgradige, historische, epizonale Goldfelder mit einer Fläche von 470 km2 in Victoria, Australien, besitzt oder kontrolliert.

    Über Southern Cross Gold Ltd (ASX:SXG)

    Southern Cross Gold besitzt das zu 100 % im Besitz befindliche Sunday Creek Projekt in Victoria und das Mt Isa Projekt in Queensland, die Redcastle und Whroo Joint Ventures in Victoria, Australien, sowie eine strategische 10 %ige Beteiligung an der an der ASX notierten Nagambie Resources Limited (ASX:NAG), die SXG ein Vorkaufsrecht auf ein 3.300 Quadratkilometer großes Grundstückspaket im Besitz von NAG in Victoria gewährt.

    Im Namen des Verwaltungsrats,

    „Ivan Fairhall“–
    Ivan Fairhall, CEO-

    Weitere Informationen
    www.mawsongold.com
    1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7
    Mariana Bermudez (Kanada), Unternehmenssekretärin
    +1 (604) 685 9316 info@mawsongold.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussage

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl Mawson der Ansicht ist, dass solche Aussagen angemessen sind, kann Mawson keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter wie glauben, erwarten, vorhersehen, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet oder beziehen sich auf zukünftige Ereignisse. Mawson weist Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen abweichen können, die in zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, einschließlich der Erwartungen von Mawson hinsichtlich seiner Beteiligung an Southern Cross Gold, Kapital- und andere Kosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen, Veränderungen auf den Weltmetallmärkten, Veränderungen auf den Aktienmärkten, die potenziellen Auswirkungen von Epidemien, Pandemien oder anderen Krisen des öffentlichen Gesundheitswesens, einschließlich der aktuellen Pandemie, die als COVID-19 bekannt ist, auf das Geschäft des Unternehmens, Risiken im Zusammenhang mit negativer Publicity in Bezug auf das Unternehmen oder die Bergbauindustrie im Allgemeinen; Explorationspotenzial, das konzeptioneller Natur ist, unzureichende Exploration zur Definition einer Mineralressource auf den australischen Projekten, die sich im Besitz von SXG befinden, und die Ungewissheit, ob weitere Explorationen zur Bestimmung einer Mineralressource führen werden; geplante Bohrprogramme und -ergebnisse, die von den Erwartungen abweichen, Verzögerungen bei der Erzielung von Ergebnissen, Ausrüstungsausfälle, unerwartete geologische Bedingungen, Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden, Umgang mit Nichtregierungsorganisationen, Verzögerungen beim Betrieb aufgrund von Genehmigungen, Umwelt- und Sicherheitsrisiken sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Mawsons jüngstem Jahresbericht, der auf www.sedar.com. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie getätigt wird, und Mawson lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze verlangen dies.

    Abbildung 1: Lage des Projekts Sunday Creek zusammen mit den anderen Projekten von SXG in Victoria.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69463/MAW_28022023_DEPRcom.001.png

    Abbildung 2: Grundriss von Sunday Creek mit den Standorten der Bohrlöcher für die in dieser Pressemitteilung gemeldeten Ergebnisse, der noch ausstehenden Bohrlöcher und ausgewählter früher gemeldeter Bohrlöcher.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69463/MAW_28022023_DEPRcom.002.jpeg

    Abbildung 3: Sunday Creek Ost-West-Längsschnitt mit Blick in Richtung 000, entlang des Trends des Dykes/der Struktur, mit den Standorten der Durchstoßpunkte, skaliert nach Grad und Breite. Außerdem sind ausgewählte frühere gemeldete Bohrlöcher dargestellt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69463/MAW_28022023_DEPRcom.003.jpeg

    Abbildung 4: Sunday Creek Querschnitt (50 m Mächtigkeit) in der Ebene von SDDSC055 mit Blick in Richtung 310, der einzelne nach NW streichende Adersätze (farbige Polygone) und die zuvor gemeldeten Bohrlöcher zeigt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69463/MAW_28022023_DEPRcom.004.jpeg

    Tabelle 1: Zusammenfassende Tabelle der Bohrkragen für die in dieser Meldung gemeldeten Bohrlöcher (einschließlich der laufenden Bohrungen).

    Bohrung_ID Größe des Lochs Tiefe (m) Aussicht Osten GDA94_Z55 Norden GDA94_Z55 Erhebungen Azimut Eintauchen
    SDDSC050 HQ 923.7 Aufgehende Sonne 330538.6 5867885.4 295.5 77 -63.5
    SDDSC051 HQ 263.5 Apollo 331191.4 5867848.00 307.4 226.5 -74.5
    SDDSC052 HQ 245.4 Apollo 331191.4 5867848.00 307.4 246.8 -67.4
    SDDSC053 HQ 601.9 Aufgehende Sonne 330617.0 5867890.60 299.8 78.6 -62.0
    SDDSC054 HQ 285 Apollo 331180.3 5867847.90 306.6 240 -77.0
    SDDSC055 HQ 522.2 Sanfte Annie 330883.0 5868075.00 306.7 224.2 -60.3
    SDDSC056 HQ 194 Apollo 331110.8 5867850.90 303.1 231.2 -35.0
    SDDSC057 HQ 414.2 Apollo 331111.65 5867975.1 319.1 184.3 -71.1
    SDDSC058 HQ 303 Goldener Deich 330534.6 5867882.1 295.9 188 -69.8
    SDDSC059 HQ 641.9 Wurzelschwein 330883 5868075 306.7 214 -75.5
    SDDSC060 HQ 263.8 Goldener Deich 330534.6 5867882.1 295.9 167.3 -69.9
    SDDSC061 HQ 821.8 Sanfte Annie 330754.2 5868022.2 294.3 209.5 -81.7
    SDDSC062 HQ 339.3 Goldener Deich 330537.1 5867883.4 295.6 199 -74.2
    SDDSC063 HQ 41.1 Apollo 331292.5 5867824.6 316.4 68 -35
    SDDSC064 HQ In Bearbeitung befindlicher Plan 940 Wurzelschwein 331031.5 5868097.6 325.1 239.6 -69.2
    SDDSC065 HQ 40.1 Apollo 331292.5 5867824.6 316.4 92 -39
    SDDSC066 HQ 669.9 Apollo 331291.1 5867823.1 316.8 278.9 -57
    SDDSC067 HQ In Arbeit befindlicher Plan 490 Aufgehende Sonne 330754.2 5868022.2 294.3 220.2 -70.4
    SDDSC068 HQ In Bearbeitung befindlicher Plan 730 Apollo 331254 5868098.6 353.9 211.3 -77.7

    Tabelle 2: Tabellen der mineralisierten Bohrlochabschnitte, die von SDDSC053-055 unter Anwendung von zwei Cutoff-Kriterien gemeldet wurden. Niedrigere Gehalte werden mit einem Cutoff-Gehalt von 0,3 g/t über maximal 3 m und höhere Gehalte mit einem Cutoff-Gehalt von 5,0 g/t AuEq über maximal 1 m geschnitten.

    Bohrloch Von (m) Nach (m) Breite (m) Au g/t Sb % AuEq g/t
    SDDSC053 270.6 281.0 10.4 0.7 0.5 1.5
    SDDSC053 307.0 321.0 14.0 0.9 0.4 1.5
    einschließlich 317.5 317.9 0.4 18.0 11.4 35.9
    SDDSC053 400.5 411.5 11.0 0.6 0.3 1.0
    SDDSC054 140.0 141.6 1.6 2.4 0.4 3.1
    SDDSC054 207.0 207.7 0.7 2.1 0.0 2.1
    SDDSC055 388.5 407.1 18.6 1.2 1.8 4.1
    einschließlich 388.5 389.4 0.9 4.1 13.2 25.0
    einschließlich 392.0 392.4 0.4 9.8 31.4 59.3
    einschließlich 400.4 402.5 2.1 4.7 4.3 11.5
    einschließlich 405.9 406.2 0.3 5.1 2.0 8.3
    SDDSC055 417.9 423.0 5.1 1.7 0.7 2.8
    einschließlich 417.9 418.1 0.2 12.6 9.0 26.8
    einschließlich 420.8 421.3 0.6 7.9 1.6 10.4

    Tabelle 3: Alle aus SDDSC051 und SDDSC052 gemeldeten Einzelproben >0,1 g/t AuEq.

    Bohrloch von zu Breite Au g/t Sb % AuEq g/t
    SDDSC053 200 201 1.00 0.10 0.00 0.11
    SDDSC053 201 201.75 0.75 0.12 0.04 0.18
    SDDSC053 257 258.25 1.25 0.06 0.02 0.10
    SDDSC053 258.25 259.2 0.95 0.71 0.09 0.85
    SDDSC053 259.2 259.6 0.40 0.54 0.49 1.31
    SDDSC053 270.6 271.3 0.70 0.98 0.27 1.41
    SDDSC053 271.3 271.75 0.45 3.60 2.00 6.75
    SDDSC053 272.9 273.4 0.50 2.76 1.99 5.90
    SDDSC053 273.4 274 0.60 0.22 0.33 0.74
    SDDSC053 274 275 1.00 0.06 0.34 0.60
    SDDSC053 276 276.5 0.50 1.45 0.63 2.44
    SDDSC053 277 278 1.00 0.83 0.43 1.51
    SDDSC053 278 279 1.00 0.29 0.17 0.56
    SDDSC053 279 279.5 0.50 0.11 0.02 0.14
    SDDSC053 279.5 280 0.50 1.69 3.92 7.88
    SDDSC053 280 281 1.00 0.14 0.15 0.38
    SDDSC053 286.3 287 0.70 0.24 0.12 0.42
    SDDSC053 287.6 288.3 0.70 0.03 0.07 0.14
    SDDSC053 291 292 1.00 0.22 0.10 0.38
    SDDSC053 292 292.6 0.60 0.25 0.11 0.42
    SDDSC053 292.6 293.2 0.60 1.00 0.08 1.13
    SDDSC053 293.2 294.2 1.00 0.28 0.08 0.40
    SDDSC053 294.2 295.15 0.95 0.14 0.06 0.23
    SDDSC053 295.15 295.8 0.65 0.11 0.21 0.44
    SDDSC053 295.8 296.6 0.80 0.22 0.04 0.28
    SDDSC053 296.6 297.3 0.70 0.04 0.13 0.25
    SDDSC053 297.3 298.1 0.80 0.01 0.11 0.18
    SDDSC053 299 300 1.00 0.01 0.08 0.13
    SDDSC053 300 301 1.00 0.01 0.11 0.18
    SDDSC053 302 303 1.00 0.02 0.25 0.42
    SDDSC053 303 304 1.00 0.24 0.02 0.26
    SDDSC053 306 307 1.00 0.15 0.01 0.16
    SDDSC053 307 307.8 0.80 0.30 0.00 0.31
    SDDSC053 307.8 308.7 0.90 1.07 0.01 1.08
    SDDSC053 308.7 309.7 1.00 0.23 0.14 0.45
    SDDSC053 309.7 310.7 1.00 0.24 0.03 0.29
    SDDSC053 310.7 312 1.30 0.11 0.02 0.14
    SDDSC053 312 313.2 1.20 0.26 0.36 0.83
    SDDSC053 313.2 314.1 0.90 0.80 0.04 0.86
    SDDSC053 316 316.5 0.50 1.07 0.13 1.28
    SDDSC053 316.5 317.45 0.95 0.11 0.00 0.12
    SDDSC053 317.45 317.85 0.40 18.00 11.35 35.93
    SDDSC053 317.85 318.45 0.60 0.71 0.04 0.77
    SDDSC053 318.45 319 0.55 1.20 0.02 1.23
    SDDSC053 319 319.95 0.95 0.27 0.00 0.28
    SDDSC053 319.95 321 1.05 0.52 0.01 0.53
    SDDSC053 357 358 1.00 0.10 0.00 0.10
    SDDSC053 399 400 1.00 0.14 0.00 0.14
    SDDSC053 400 400.5 0.50 0.17 0.00 0.17
    SDDSC053 400.5 401.5 1.00 0.47 0.04 0.53
    SDDSC053 401.5 402.2 0.70 0.45 0.12 0.64
    SDDSC053 402.2 403 0.80 0.83 0.58 1.75
    SDDSC053 403 403.55 0.55 0.54 1.02 2.15
    SDDSC053 403.55 404.4 0.85 1.03 0.19 1.33
    SDDSC053 404.4 405.2 0.80 0.83 0.34 1.37
    SDDSC053 405.2 406 0.80 0.37 0.10 0.53
    SDDSC053 406 407 1.00 1.41 0.59 2.34
    SDDSC053 407 407.9 0.90 0.48 0.25 0.86
    SDDSC053 407.9 408.9 1.00 0.23 0.14 0.45
    SDDSC053 408.9 409.9 1.00 0.07 0.05 0.15
    SDDSC053 409.9 410.9 1.00 0.04 0.07 0.15
    SDDSC053 410.9 411.45 0.55 0.77 0.07 0.89
    SDDSC053 421.2 421.55 0.35 0.41 0.06 0.50
    SDDSC053 426 427 1.00 0.09 0.01 0.10
    SDDSC053 447.4 447.7 0.30 0.30 0.00 0.30
    SDDSC054 106 107 1.00 0.28 0.00 0.28
    SDDSC054 140 140.75 0.75 4.21 0.84 5.54
    SDDSC054 140.75 141.6 0.85 0.84 0.02 0.87
    SDDSC054 141.6 142 0.40 0.29 0.00 0.29
    SDDSC054 196 197.12 1.12 0.27 0.00 0.27
    SDDSC054 198.65 199.65 1.00 0.56 0.00 0.56
    SDDSC054 205 206 1.00 0.11 0.00 0.12
    SDDSC054 206.98 207.67 0.69 2.07 0.01 2.08
    SDDSC054 216.2 217.1 0.90 0.10 0.00 0.11
    SDDSC054 228.7 229 0.30 0.14 0.00 0.14
    SDDSC054 245.5 246.55 1.05 0.14 0.00 0.14
    SDDSC055 299 300 1.00 0.22 0.00 0.22
    SDDSC055 357.04 357.35 0.31 0.43 0.00 0.43
    SDDSC055 358.53 359 0.47 0.31 0.00 0.31
    SDDSC055 359 360 1.00 0.22 0.00 0.22
    SDDSC055 371 372 1.00 0.12 0.01 0.13
    SDDSC055 372 372.82 0.82 0.11 0.01 0.13
    SDDSC055 372.82 373.75 0.93 1.06 0.34 1.60
    SDDSC055 373.75 374 0.25 0.14 0.01 0.15
    SDDSC055 374 374.87 0.87 0.29 0.02 0.32
    SDDSC055 374.87 375.38 0.51 0.65 2.53 4.65
    SDDSC055 376.47 377.24 0.77 0.11 0.04 0.17
    SDDSC055 377.24 377.66 0.42 0.52 0.04 0.58
    SDDSC055 379.17 380 0.83 0.06 0.03 0.10
    SDDSC055 380 380.65 0.65 0.17 0.09 0.32
    SDDSC055 380.65 381.55 0.90 0.14 0.05 0.22
    SDDSC055 382.45 383.42 0.97 0.10 0.04 0.16
    SDDSC055 383.42 384.23 0.81 0.22 0.07 0.33
    SDDSC055 384.23 385.1 0.87 0.19 0.03 0.23
    SDDSC055 388.5 388.8 0.30 9.67 23.60 46.96
    SDDSC055 388.8 389.15 0.35 0.63 0.54 1.48
    SDDSC055 389.15 389.38 0.23 2.17 18.90 32.03
    SDDSC055 390.2 391.1 0.90 0.42 0.03 0.47
    SDDSC055 391.1 392 0.90 0.96 0.04 1.03
    SDDSC055 392 392.37 0.37 9.79 31.35 59.32
    SDDSC055 392.37 393.25 0.88 0.11 0.03 0.16
    SDDSC055 393.25 394.1 0.85 0.65 0.04 0.71
    SDDSC055 394.1 395.25 1.15 0.22 0.04 0.28
    SDDSC055 395.25 395.55 0.30 0.44 0.18 0.72
    SDDSC055 395.55 396.38 0.83 0.13 0.01 0.14
    SDDSC055 397.02 398 0.98 0.52 0.17 0.79
    SDDSC055 398.74 399.54 0.80 0.16 0.05 0.24
    SDDSC055 399.54 400.4 0.86 0.61 0.02 0.65
    SDDSC055 400.4 401.3 0.90 8.77 1.11 10.52
    SDDSC055 401.6 402.48 0.88 2.22 8.96 16.36
    SDDSC055 402.48 403 0.52 0.05 0.75 1.24
    SDDSC055 403 403.78 0.78 0.34 0.04 0.40
    SDDSC055 404.84 405.85 1.01 0.09 0.04 0.15
    SDDSC055 405.85 406.15 0.30 5.07 2.02 8.26
    SDDSC055 406.15 407.06 0.91 0.18 0.15 0.42
    SDDSC055 410.27 410.58 0.31 2.83 1.05 4.49
    SDDSC055 410.58 411.62 1.04 0.21 0.07 0.32
    SDDSC055 412.61 413 0.39 0.29 0.03 0.34
    SDDSC055 413 413.4 0.40 0.18 0.02 0.21
    SDDSC055 417.35 417.86 0.51 0.09 0.00 0.10
    SDDSC055 417.86 418.1 0.24 12.60 8.98 26.79
    SDDSC055 418.1 419 0.90 0.07 0.09 0.20
    SDDSC055 419 419.74 0.74 0.12 0.03 0.16
    SDDSC055 420.76 421.33 0.57 7.88 1.61 10.42
    SDDSC055 422.66 422.96 0.30 2.95 1.06 4.62
    SDDSC055 424.1 424.63 0.53 0.12 0.00 0.13
    SDDSC055 424.95 425.48 0.53 0.15 0.01 0.17
    SDDSC055 425.48 426.05 0.57 0.17 0.00 0.17

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mhudson@mawsonresources.com

    Pressekontakt:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : mhudson@mawsonresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Mawsons Tochterunternehmen SXG meldet 18,6 m mit 4,1 g/t AuEq auf Sunday Creek, Victoria, Australien

    veröffentlicht am 28. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 21 x angesehen • News-ID 117518

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog