• 10. August 2023 – Vancouver, B.C., Kanada / IRW-Press / – Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA OTC: MEDAF FWB: 1ZY) (Medaro oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Rock Edge Resources die Firma Ombabika Group Inc. (zu 100 % im Besitz der First Nations) beauftragt hat, vier Bohrlöcher entlang des Streichens des Dyke #1 (entdeckter Ausbiss) auf seiner kürzlich optionierten Liegenschaft Superb Lake niederzubringen. Die Liegenschaft befindet sich im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario. Rock Edge Resources Inc. hat die Option, einen Anteil in Höhe von 70 % an dem Lithiumprojekt Superb Lake von Medaro zu erwerben (siehe Pressemitteilung vom 29. Nov. 2022).

    Das geplante Bohrprogramm hat zum Ziel, die Ausrichtung und Mächtigkeit von Dyke #1 zu untersuchen. Aufgrund einer leichten Veränderung und Deformierung des Ganges – welche während des Explorationsprogramms 2022 beobachtet wurde – ist es schwierig, den wahren Streichen und die Neigung an der Oberfläche abzuschätzen. Die vier Bohrlöcher werden dem Unternehmen genügend Daten liefern, eine 3D-Ausrichtung des Ganges sowie etwaiger paralleler Zonen auszuarbeiten. Dies wird dazu dienen, ein umfassendes Bohrprogramm zu entwickeln und Informationen über die Lithiummineralisierung zu liefern, wobei beide Kontaktzonen erfasst werden, was im Jahr 2022 nicht gelungen ist. Aufgrund von Genehmigungsbeschränkungen verwendet der Auftragnehmer einen leichtgewichtigen, mit Geländewagen transportierbaren JKS-15-Bohrer, um eine IAW-Kerngröße von 26mm zu produzieren.

    Highlights:

    – Bohrloch SPB-23-01 (Azimut 165/Neigung -45) durchteufte 7,1 Meter Spodumen-Albit-Pegmatit. Der sichtbare Spodumen wird für den gesamten Abschnitt auf 12 % geschätzt, einschließlich 2,1 Meter mit 20 % grobkörnigem Spodumen. Dieses Bohrloch befindet sich 60 Meter landeinwärts von dem ursprünglichen Entdeckungspunkt auf Superb Lake.

    – Bohrloch SPB-23-02 (Azimut 165/ Neigung -70) hat keinen Pegmatit durchschnitten; dieses Loch wurde nach hinten verlegt, um denselben Kreuzschnitt 20 Meter tiefer als Bohrloch SPB-23-01 zu durchschneiden. Die Ausrichtung des Ganges ist höchstwahrscheinlich vertikaler als anfänglich kartiert.

    – Bohrloch SPB-23-03 (Neigung 89) wird derzeit niedergebracht. Dieses Bohrziel ist ein subvertikales Loch, um den Kontakt mit dem Hangende sowie die Ausrichtung des Ganges zu bestimmen, da unser zweites Loch den Gang nicht durchteuft hat. Dieses Bohrloch wird uns ebenfalls einen Einblick in die Veränderung des Spodumens in der Tiefe und ein vertikales Profil der Spodumen-Mineralisierung (abgezielt auf 30-40 Meter Tiefe) liefern, da 2022 eine geringfügige Veränderung des Spodumens an der Oberfläche festgestellt wurde.

    – SPB-23-04: für einen weiteren 60-Meter-langen Streichen geplant – basierend auf einer kürzlichen Entdeckung Ende Juli 2023 wurde von der Bodenmannschaft eine neue parallele Zone 10 Meter südöstlich (3-4 Meter weit) identifiziert.

    Durch die Feldarbeiten in Vorbereitung auf die Bohrungen wurde ein 3-4 Meter weiter paralleler Gang entdeckt. Dieser wurde offenliegend vorgefunden, nachdem ein großer Baum in einem Windsturm umgefallen war. Prospektoren haben den Gang untersucht und ein Spodumenkristall an der Oberfläche vorgefunden. Die Bodenmannschaft wird bei dem Gang eine Schlitzprobe durchführen und den Spodumenanteil bestätigen. Auf Basis dieser Informationen wird Bohrloch SPB-23-04 über Dyke #1 hinaus verlängert werden, um Dyke #2 zu durchteufen und die Ausrichtung sowie die Mineralisierung in der Tiefe zu erproben.

    QS/QK
    Alle genannten Durchteufungen basieren auf gebohrten Mächtigkeiten und sind nicht auf die wahre Mächtigkeit umgerechnet worden. Der Bohrkern wird im Core Shack von Pleson Geoscience in Nipigon, ON unter Verwendung einer Steinsäge protokolliert und beprobt. Die Proben werden bewährten Praktiken nach eingepackt und gekennzeichnet und zur Probenvorbereitung und Untersuchung auf Lithium sowie andere Elemente von Interesse an ein unabhängiges kanadisches zertifiziertes Labor geliefert.

    Über die Liegenschaft Superb Lake

    Die Liegenschaft Superb Lake umfasst circa 2.378 Hektar im Gebiet O Sullivan Lake / Maun Lake im Bergbaudistrikt Thunder Bay von Northwestern Ontario, Kanada. Geologisch gesehen befindet sich die Liegenschaft im östlichen Teil der Subprovinz Wabigoon in der geologischen Provinz Superior. In der Superb-Lake-Gegend wurden mit der Entdeckung von Lithium am Ufer von Superb Lake seit den 1950er Jahren historische Explorationen durchgeführt. Der entdeckte Ausbiss soll eine freiliegende Mindestlänge von 16 Metern haben, während die offenliegende Mächtigkeit von 2,5 Meter bis maximal 3,7 Meter reicht. Im Jahr 2020 ergaben vier einem spodumenreichen Teil des Ganges entnommene Proben 1,77 % bis 4,03 % Li2O.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Afzaal Pirzada, P.Geo., ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects, hat die wissenschaftlichen und technischen Angaben in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    Für das Board of Directors

    Michael R. Mulberry
    CEO & Director

    Über das Unternehmen

    Medaro Mining Corp. ist ein Lithiumexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver (BC), und besitzt Optionen auf das Lithiumkonzessionsgebiet Superb Lake in Thunder Bay, Ontario, die Lithiumkonzessionsgebiete Darlin, Rapide und CYR South in Quebec sowie das Urankonzessionsgebiet Yurchison im Athabasca-Becken in Saskatchewan. Das Unternehmen ist an einem Joint-Venture-Abkommen beteiligt, das das Unternehmen mit der Entwicklung und Vermarktung eines neuen Verfahrens zur Gewinnung von Lithium aus Spodumenkonzentrat beauftragt.

    Anleger, die sich genauer informieren möchten, werden auf die unter www.sedar.com eingereichten Unterlagen zu Medaro verwiesen.

    Die kanadische Wertpapierbörse hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (wie in den geltenden Wertpapiergesetzen definiert), die auf den besten Schätzungen, Annahmen und aktuellen Erwartungen des Managements basieren. Solche Aussagen beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf: Aussagen bezüglich der Pläne für zukünftige Explorationen und Erschließungen der Grundstücke des Unternehmens sowie den Erwerb zusätzlicher Explorationsprojekte. Im Allgemeinen sind diese zukunftsgerichteten Aussagen an der Verwendung zukunftsgerichteter Begriffe wie wird erwartet, erwartet, budgetiert, prognostiziert, antizipiert, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, projiziert, beabsichtigt, potentiell, Ziel, objektiv, aussichtsreich und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, oder daran, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, können, könnten oder sollten. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden. Solche Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von denen abweichen, die in solchen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Risiken im Zusammenhang mit dem Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen und Genehmigungen Dritter für die geplanten Geschäfts- und Explorationsaktivitäten des Unternehmens, Risiken im Zusammenhang mit den Explorationsgrundstücken des Unternehmens, Risiken im Zusammenhang mit internationalen Operationen, Risiken im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage, den tatsächlichen Ergebnissen der laufenden Explorationsaktivitäten, unvorhergesehene Rekultivierungskosten, Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne, Preisschwankungen bei Rohstoffen, einschließlich Lithium und Gold; Schwankungen bei den Wechselkursen, Erhöhungen der Marktpreise für Bergbauverbrauchsmaterialien, mögliche Schwankungen bei den Reserven; Versagen von Anlagen, Ausrüstungen oder Prozessen, die nicht wie erwartet funktionieren; Unfälle, Arbeitskonflikte, Rechtsstreitigkeiten, Ansprüche und Beschränkungen des Versicherungsschutzes und andere Risiken der Bergbauindustrie; Verzögerungen bei der Fertigstellung von Explorations-, Erschließungs- oder Bauaktivitäten, Änderungen der nationalen und lokalen staatlichen Regulierung von Bergbaubetrieben, Steuervorschriften und -regelungen sowie politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Die zukunftsgerichteten Aussagen und die zukunftsgerichteten Informationen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments gemacht und werden in ihrer Gesamtheit durch diese Vorsichtsmaßnahme eingeschränkt. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, solche Faktoren zu überarbeiten oder zu aktualisieren oder das Ergebnis von Überarbeitungen von hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen öffentlich bekannt zu geben, um zukünftige Ergebnisse, Ereignisse oder Entwicklungen widerzuspiegeln, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Weitere Informationen zu den Risiken, die sich auf das Unternehmen und seine Geschäftstätigkeit auswirken, finden Sie in den jüngsten Veröffentlichungen des Unternehmens unter seinem Profil auf www.sedar.com.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : flalani@medaromining.com

    Pressekontakt:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC

    email : flalani@medaromining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Medaro beginnt Bohrarbeiten auf Lithiumliegenschaft Superb Lake mit JV-Partner

    veröffentlicht am 10. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 23 x angesehen • News-ID 122724

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog