• Eckdaten

    – Dr. Quinton Hills wird zum technischen Berater bestellt, um ein erstes Bohrprogramm sowie die Umsetzung der Geostrategie für das Goldprojekt Sturec zu planen und umzusetzen.
    – Das metallurgische Testprogramm unter Einsatz eines Goldgewinnungsverfahrens auf Thiosulfatbasis wird in Zusammenarbeit mit der CSIRO eingeleitet, wobei Herr Noel OBrien, Technical Director und spezialisierter Verfahrensmetallurge, das Programm verwalten wird.
    – Die Firma Measured Group wird mit der Prüfung der derzeit vorliegenden JORC 2004-konformen Schätzung der gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen und mit der Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung im Einklang mit den JORC 2012-Richtlinien beauftragt.
    – Herr Vassilios Carellas (Geologe und ehemaliger Chief Operating Officer des Projekts Sturec) wird interimsmäßig beauftragt, MetalsTech bei der Verstärkung der Aktivitäten bei Sturec zu unterstützen.
    – Herr Juraj Tozser wird mit der Verwaltung des Genehmigungs- und Lizenzierungsverfahrens für Sturec beauftragt.
    – Die Mine Sturec hat in der Vergangenheit über 1,5 Mio. Unzen Gold und 6,7 Mio. Unzen Silber produziert.
    – Das Projekt Sturec beherbergt eine bestehende JORC 2004-konforme gemessene und angezeigte Tagebauressource von 1,01 Mio. Unzen mit 2,05 g/t AuÄq (15,4 Mio. Tonnen mit 2,05 g/t AuÄq bei einem Cutoff-Gehalt von 0,4 g/t AuÄq) sowie eine JORC 2004-konforme abgeleitete Ressource von zusätzlichen 310.000 Unzen mit 0,99 g/t AuÄq (9,7 Mio, Tonnen mit 0,99 g/t AuÄq bei einem Cutoff-Gehalt von 0,4 g/t AuÄq). #Die Mineralressourcenschätzung entspricht nicht den JORC 2012-Richtlinien.
    – SRK Consulting schätzte eine JORC 2004-konforme nachgewiesene und wahrscheinliche Erzreserve von 873.000 Unzen mit 1,90 g/t AuÄq (berechnet als 13,965 Mio. Tonnen mit 1,90 g/t AuÄq unter Annahme eines Goldpreises von 1.300 USD/Unze). #Die Mineralreservenschätzung entspricht nicht den JORC 2012-Richtlinien.
    – Es befinden sich 116,9 Millionen voll einbezahlte Stammaktien von MTC im Umlauf.

    MetalsTech Limited (ASX: MTC) (das Unternehmen oder MTC) freut sich bekannt zu geben, dass eine Reihe von wichtigen Positionen in den Bereichen Technik, Genehmigungs- und Lizenzierungsverfahren sowie Umwelt neu besetzt wurden, um die Erschließung des Goldprojekts Sturec in der Slowakei (Sturec) zu beschleunigen.

    Bestellung von Dr. Quinton Hills zum technischen Berater

    Das Unternehmen hat Dr. Quinton Hills als technischen Berater beauftragt. Er wird die geologischen Agenden des Unternehmens beaufsichtigen und verwalten; unter anderem wird er während der Explorations- und Erschließungsaktivitäten vor Ort beratend zur Seite stehen. Dr. Hills führte im Namen des Unternehmens die technische Due-Diligence-Prüfung durch und nahm neben einer Besichtigung des Standorts auch an formellen Treffen mit den örtlichen Regierungsbeamten teil. Er hat den historischen Bohrkern begutachtet, die im Vorfeld absolvierten metallurgischen und mineralogischen Arbeiten überprüft, die umfangreiche Geodatenbank sondiert und die unterirdischen Stollen, die sich auf dem Gelände des Projekts Sturec befinden und Teil der Mine Kremnica sind, inspiziert.

    Dr. Hills ist ein qualifizierter Geologe und Führungsexperte der Rohstoffbranche, der 15 Jahre Erfahrung in der Generierung, Exploration und Erschließung von unterschiedlichsten Basismetall-, Edelmetall- und Technologiemetallprojekten in Australien, Botswana, Schweden und Finnland vorweisen kann. Nachdem er zuvor als Explorationsleiter und interimistischer CEO bei Avalon Minerals Limited, als Explorationsleiter bei Meridian Minerals Limited und als Chefgeologe bei Discovery Metals Limited tätig war, verfügt er über weitreichende technische und projektmanagementbezogene Kenntnisse. Mit seinem Doktoratsabschluss (PhD) in struktureller Geologie ist er auf dem Gebiet der mehrfach verformten und stark metamorphosierten Terrane bestens bewandert und auf die Generierung von Explorationskonzepten/-zielen spezialisiert.

    Während seiner Tätigkeit als Chefgeologe bei Discovery Metals Limited zeichnete Dr. Hills für die Entdeckung einer rund 100 Millionen Tonnen schweren Kupfermineralressource bei Boseto im Nordwesten Botswanas verantwortlich.

    Thiosulfat-Untersuchungen mit der CSIRO

    Das Unternehmen wird in Zusammenarbeit mit der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (die CSIRO) die metallurgischen Untersuchungen unter Anwendung eines Goldgewinnungsverfahrens auf Thiosulfatbasis aufnehmen. Unter Aufsicht von Herrn Noel OBrien, Technical Director und einem spezialisierten Verfahrensmetallurgen, werden für diesen Zweck aus dem Projekt Sturec Erz und/oder der historische Bohrkern entnommen.

    Herr OBrien ist Metallurge und war vormals als Managing Director in Südafrika für SNC-Lavalin Inc., einem führenden globalen Ingenieur- und Baukonzern, tätig. In dieser Funktion war er für die Durchführung von Basismetallhütten- und Raffinerieprojekten in ganz Afrika verantwortlich. Er hat tiefgehende Kenntnisse des Goldmarktes und verfügt über Erfahrung in der Verarbeitung anhand von Schmelzen, Gravitationstrennung, Flotation, Laugung und Lösungsmittelextraktion. Er hat einen Abschluss als metallurgischer Ingenieur von der Universität Melbourne und einen MBA von der Witwatersrand-Universität. Er ist ein Fellow des AusIMM.

    Die Goldgewinnung mittels traditioneller Zyanidlaugung ist in der Slowakei, dem Standort von Sturec, nicht gestattet und Thiosulfat bietet eine attraktive Alternative, da es nicht brennbar, aber wasserlöslich ist. Dadurch entfällt während des Goldgewinnungsprozesses die Notwendigkeit für Zyanid oder andere giftige Laugungsmittel.

    Die CSIRO arbeitete 2014 erfolgreich mit Barrick Gold Corporation (Barrick) bei der Umsetzung des Thiosulfat-Verarbeitungsverfahrens bei der Mine Goldstrike in Nevada zusammen, die nun jährlich rund 350.000 Unzen Gold für Barrick und Newmont Goldcorp Corporation produziert.

    Quelle: www.metalstech.net/wp-content/uploads/2020/01/Barrick-Gold-Corporation-Technical-Report-on-the-Goldstrike-Mine-March-22-2019.pdf

    Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung

    Das Unternehmen hat die Firma Measured Group mit der Prüfung der derzeit vorliegenden JORC 2004-konformen Schätzung der gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen beauftragt, die von der Firma Snowden Mining Industry Consultants im April 2012 erstellt worden war.

    Eine Kopie der von Snowden Mining Consultants erstellten Mineralressourcenschätzung finden Sie hier: www.metalstech.net/wp-content/uploads/2019/11/120531_FINAL_2019_Ortac_Kremnica_ResEst.pdf

    Im Rahmen dieses Auftrags wird Measured Group das gesamte relevante geologische, geotechnische und metallurgische Datenmaterial prüfen und die Mineralressourcenschätzung im Einklang mit den JORC 2012-Richtlinien aktualisieren.

    Eine Kopie der 2013 von SRK Consulting erstellten Vormachbarkeitsstudie finden Sie hier: www.metalstech.net/wp-content/uploads/2019/11/UK4876_Kremnica_PFS-Study_Final-Report.pdf

    Bestellung von landesinternen Managern

    Die Herren Vassilios Carellas (ehemaliger Chief Operating Officer des Goldprojekts Sturec für Arc Minerals Ltd) und Juraj Toszer wurden überdies unter Vertrag genommen, um MetalsTech bei der Erfüllung der technischen und umweltrelevanten Auflagen sowie beim Lizenzierungs- und Genehmigungsverfahren für den Ausbau des Goldprojekts Sturec zu unterstützen.

    ENDE

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

    Russell Moran
    Chairman
    M +61 415 493 993
    russell@metalstech.net-

    Nathan Ryan
    Investor Relations
    M +61 420 582 887
    nathan.ryan@nwrcommunications.com.au

    Gino DAnna
    Director
    M +61 400 408 878
    gino@metalstech.net

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MetalsTech Limited
    Russel Moran
    Unit 1, 44 Denis Street
    6008 Subiaco
    Australien

    email : russell@metalstech.net

    Pressekontakt:

    MetalsTech Limited
    Russel Moran
    Unit 1, 44 Denis Street
    6008 Subiaco

    email : russell@metalstech.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    MetalsTech erweitert sein Technikerteam

    veröffentlicht am 11. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 5 x angesehen • News-ID 80598

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog