• Viele nutzen die Urlaubszeit für DIY-Projekte. Dabei fehlt es oft an Strom vor Ort. Die Lösung: Die tragbare Powerstation Jackery 2000 Plus, die mit Battery Packs ausgebaut werden kann.

    BildViele Menschen nutzen die Urlaubszeit für Renovierungsarbeiten, DIY-Projekte oder ziehen in den Sommermonaten in ein neues Zuhause. Dabei fehlt es oft an Strom vor Ort, weil er aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden muss oder es gar keine Stromversorgung gibt – beispielsweise im Gartenhaus oder in der Urlaubshütte. Die Lösung: Die tragbare Powerstation Jackery 2000 Plus mit 2042 Wattstunden, die mit bis zu fünf Battery Packs um je 2 kWh schrittweise auf 12 kWh ausgebaut werden kann. So bietet sie mit 3000 Watt Ausgangsleistung und zahlreichen Anschlüssen auch für stromhungrige elektrische Geräte wie die Bohr- und Schleifmaschine oder Säge ausreichend Energie. Der Clou: Während drinnen die Powerstation die Maschinen antreibt, werden draußen die Battery Packs über die faltbaren Solarpanels SolarSaga 200W mit nachhaltigem Strom aufgeladen. So steht auch noch genügend Energie für das Projekt zur Verfügung, wenn der LiFePO4-Akku der Powerstation zu Neige geht.

    Vielfältige Anschlüsse für Energie an jedem Ort

    Ob als Solargenerator oder Standalone-Powerstation, die modulare Erweiterungsoption des neuen Explorer 2000 Plus ist insbesondere für Heim- und Handwerkende, Do-It-Yourself-Fans, Gartenfreunde und Landwirte interessant. Damit steht überall dort Strom zur Verfügung, wo er fehlt. Lärmende und qualmende Benzinaggregate gehören damit ebenso der Vergangenheit an wie quer durchs Haus verlegte Stolperfallen in Form von Stromkabeln. Über acht Anschlüsse – darunter drei Schuko-Steckdosen (230 Volt), zwei USB-A (Quick Charge 3.0, 18 W), zwei USB-C (100 W) und eine 12-Volt-Buchse – versorgt die mobile Stromlösung elektronische Geräte flüsterleise mit Energie. Geladen wird die Powerstation wahlweise im Auto auf dem Weg zur Baustelle per 12-Volt-Stecker, besonders schnell an einem 230-Volt-Anschluss in nur 1,7 Stunden oder mit sechs Jackery SolarSaga 200W-Solarmodulen in nur 2 Stunden. Letzteres gilt auch für die Battery Packs, deren Akku sich unabhängig von der Powerstation wieder auffüllen lässt. Dabei sorgen die wetterfesten (IP 67) Solarmodule von Jackery für umweltfreundliche Energie. Schnell aufgefaltet punkten sie dank IBC-Technologie mit n-Typ-Solarzellen mit einem sehr hohen Wirkungsgrad von 25 Prozent. Die tragbaren Solarmodule erzeugen bei diffusem Licht und schlechten Bedingungen bis zu 50 Prozent mehr Strom als herkömmliche Produkte. Über Bluetooth oder WiFi verbunden, können die Nutzerinnen und Nutzer das gesamte System über die Jackery App steuern und den Live-Status immer im Blick behalten.

    Nachhaltig, langlebig und mobil

    Ein intelligentes Batteriemanagementsystem (BMS) sorgt für Sicherheit und verlängert die Lebensdauer der Lithium-Eisenphosphat-Akkus um bis zu 50 Prozent. So ist der Explorer 2000 Plus mit 4.000 vollständigen Lade- und Entladezyklen (auf 70 Prozent) und damit einer Lebensdauer von über 10 Jahren bei täglichem Einsatz äußerst nachhaltig. Zudem schützen 12 integrierte Sicherheitsfunktionen vor Überstrom, Kurzschluss, Tiefentladung, Überlastung, Überspannung und Überhitzung.

    Bei einer Größe von 47,3 x 35,9 x 37,3 cm und einem Gewicht von 27,9 kg ist die Powerstation dank Trolley-Format mit zwei Reifen und Aluminium-Ausziehgriff äußerst mobil. Erweitern lässt sich die Kapazität mit bis zu fünf Battery Packs, indem die kleinen Kraftpakete mit jeweils 2042,8 Wh – bei Maßen von 47 x 33,1 x 23,1 cm und einem Gewicht von 19,8 kg – auf die Powerstation gestellt und mit dem beiliegenden DC-Kabel verbunden werden.

    Mit 5 Jahren Garantie ist das neue Modell als Standalone-Powerstation, als Solargenerator mit Panel sowie als vergünstigte Sets mit Battery Packs über Jackery.de, Amazon.de und den Fachhandel erhältlich. Die UVP liegt für den Explorer 2000 Plus bei 2.299 Euro, für ein Battery Pack bei 1.599 Euro und als Solargenerator mit der Powerstation plus SolarSaga 200W Modul bei 2.899 Euro.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Jackery
    Herr Presse Abteilung
    Hahnstraße 70
    60528 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: +49 211 730633-60
    web ..: https://de.jackery.com/
    email : jackery@konstant.de

    Das im Jahr 2012 in Kalifornien gegründete Unternehmen Jackery ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen, tragbaren und umweltfreundlichen Energielösungen für den Outdoor-Bereich und eine der weltweit meistverkauften Marken im Bereich der Solargeneratoren.

    Das Unternehmen entstand aus der Vision, umweltfreundliche Energie überall verfügbar zu machen. Bereits 2016 brachte Jackery die weltweit ersten tragbaren Powerstations für den Außenbereich auf den Markt. 2018 entwickelte das Unternehmen die weltweit ersten tragbaren Solarmodule. Mit der Einführung von Solargeneratoren für den Outdoor-Bereich reagiert Jackery auf die Energiebedürfnisse von Naturliebhabern auf der ganzen Welt und inspiriert sie zu neuen Erkundungen und Abenteuern.

    Die Produkte zählen regelmäßig zu den Amazon Bestsellern. Obendrein wurde die Marke mit 40 renommierten internationalen Designpreisen ausgezeichnet, darunter der Red Dot Design Award, der iF Design Award, der A‘ Design Award and Competition, der Best of IFA Award und der CES Innovation Award.

    Weitere Informationen unter https://de.jackery.com/

    Pressekontakt:

    PR KONSTANT
    Herr Jackery Pressekontakt
    Füsilierstr. 11
    40476 Düsseldorf

    fon ..: +49 211 730633-60
    email : info@konstant.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Mobiler, grüner Strom für Heim- und Handwerkende: Erweiterbare Powerstation Jackery Explorer 2000 Plus

    veröffentlicht am 25. Juli 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 38 x angesehen • News-ID 122248

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog