• Vancouver (British Columbia), 29. März 2021. Neptune Digital Assets Corp. (TSX-V: NDA, OTC: NPPTF, FWB: 1NW) (Neptune oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es den Liefertermin 12. April für seine erste Tranche von 300 der bereits zuvor angekündigten 1.500 ASIC-Bitcoin-Mining-Maschinen bestätigt hat (siehe Pressemitteilung vom 19. März 2021). Die ersten 300 ASIC S17-Maschinen werden etwa 50 Terahash pro Maschine produzieren – oder 15 Petahash pro Sekunde für die Reihe von 300 Maschinen. Bei 0,04 Dollar pro Kilowattstunde Strom und einer pauschalen Pacht- und Wartungsgebühr von zehn Prozent an Link Global (CSE: LNK, FWB: LGT, OTC: LGLOF) ergibt sich beim aktuellen Bitcoin-Preis von 55.000 US-Dollar eine Marge von etwa 4.000 US-Dollar pro Tag. Weitere Lieferungen werden folgen, wenn das Unternehmen die erste Erweiterung der Bitcoin-Mining-Betriebe von Neptune auf 1.500 Einheiten skaliert.

    Wir sind äußerst zuversichtlich hinsichtlich der Zukunft unserer wachsenden Umsatzquellen und möchten, dass die Investoren wissen, dass wir bestrebt sind, diese Pläne umzusetzen. Wir werden unsere Mining-Betriebe weiter skalieren, um unsere bestehenden Einkommensströme im Laufe des Jahres 2021 zu ergänzen, sagte Cale Moodie, CEO von Neptune.

    Neptune hat auch eine Privatplatzierung von Einheiten des Unternehmens mit bestimmten Directors und anderen Investoren des Unternehmens für Einnahmen in Höhe von insgesamt 500.000 Dollar zu einem Preis von 0,80 Dollar pro Einheit (die Privatplatzierung) durchgeführt. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Abschluss der Privatplatzierung am oder um den 31. März 2021 erfolgen wird. Jede Einheit, die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegeben wird, besteht aus einer Stammaktie und einem halben Aktien-Warrant, wobei jeder ganze Warrant seinen Inhaber berechtigt, innerhalb von drei Jahren nach dem Abschlussdatum eine Stammaktie zu einem Preis von 1,00 Dollar pro Aktie zu erwerben. Die Privatplatzierung unterliegt einer endgültigen Genehmigung der TSX Venture Exchange.

    Das Unternehmen beabsichtigt, die Einnahmen aus der Privatplatzierung für strategische Kryptowährungserwerbe, Bitcoin-Mining-Ausrüstung sowie für die gemeinsame Entwicklung der bereits zuvor gemeldeten Bitcoin-Mining-Anlage mit einer Kapazität von fünf Megawatt mit erneuerbaren Energien in der kanadischen Provinz Alberta zu verwenden. Die im Rahmen der Privatplatzierung verkauften Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Wiederverkaufsbeschränkung ab dem Abschlussdatum.

    Über Neptune Digital Assets Corp.
    Neptune Digital Assets ist bestrebt, ein führendes Kryptowährungsunternehmen mit einem diversifizierten Portfolio an Investitionen und Kryptowährungsbetrieben im gesamten Ökosystem digitaler Aktiva zu sein, einschließlich Bitcoin-Mining, Token, Proof of Stake-Kryptowährungen, dezentralisierter Finanzen (DeFi) sowie damit in Zusammenhang stehender Blockchain-Technologien.

    FÜR DAS BOARD
    Cale Moodie, President und CEO
    Neptune Digital Assets Corp.
    1-800-545-0941
    www.neptunedigitalassets.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können im Allgemeinen durch die Verwendung zukunftsgerichteter Begriffe identifiziert werden, wie etwa könnte, wird, erwarten, beabsichtigen, schätzen, prognostizieren, glauben, fortsetzen, planen, vorschlagen oder ähnliche Ausdrücke. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gehören unter anderem der Abschluss der Privatplatzierung; das voraussichtliche Abschlussdatum der Privatplatzierung; die Genehmigung der Privatplatzierung durch die TSXV; die potenzielle Gewinnspanne von 4.000 USD pro Tag bei den derzeitigen Bitcoin-Preisen; die Entwicklung der 5-MW-Bitcoin-Mining-Anlage mit erneuerbarer Energie in Alberta, Kanada; die zukünftigen Erträge und Betriebskosten des Unternehmens; das zukünftige Wachstum der gesamten Vermögenswerte des Unternehmens; die Strategie des Unternehmens, Kryptowährungen zu erwerben und sein Kryptowährungsportfolio zu optimieren; die Fähigkeit des Unternehmens, seine Anschaffungskosten für Kryptowährungen effektiv zu mitteln; und die zukünftigen Aussichten des Kryptowährungsmarkts im Allgemeinen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen basieren auf Prognosen zukünftiger Ergebnisse, Schätzungen von Beträgen, die noch nicht bestimmbar sind, und Annahmen, die beträchtlichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Ungewissheiten und Eventualitäten unterliegen, auch wenn sie vom Management als vernünftig erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen unterliegen unterschiedlichen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten, von denen viele vom Unternehmen nicht kontrolliert oder vorhergesagt werden können, wodurch sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von jenen unterscheiden könnten, die darin explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden und auf Annahmen hinsichtlich solcher Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren basieren, die hierin beschrieben werden. Dazu gehören unter anderem die Risiken in Zusammenhang mit den Kryptowährungs- und allgemeinen Wertpapiermärkten; die Fähigkeit des Unternehmens zum erfolgreichen Mining von digitalen Währungen; die Möglichkeit, dass die Umsätze des Unternehmens nicht wie zurzeit erwartet oder überhaupt steigen; ein Rückgang der Preise von digitalen Währungen, der sich äußerst negativ auf die Betriebe des Unternehmens auswirken könnte; die Volatilität der Preise von digitalen Währungen; Ungewissheiten in Zusammenhang mit der Verfügbarkeit und den Kosten von in Zukunft benötigten Finanzierungen; die Ungewissheit von Produktions- und Kostenschätzungen sowie das Potenzial für unerwartete Kosten und Ausgaben; Währungsschwankungen; behördliche Einschränkungen; Verbindlichkeiten; Wettbewerb; der Verlust von Schlüsselpersonal; sowie andere damit in Zusammenhang stehende Risiken und Ungewissheiten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren – es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Ansichten des Managements anhand der zurzeit verfügbaren Informationen wider. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Garantie dar und die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse könnten sich erheblich von diesen unterscheiden. Die Leser sollten sich daher bei ihren Investitionen nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Neptune Digital Assets Corp.
    Cale Moodie
    2800 Park Place – 666 Burrard Street
    V6C 2Z7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@neptunedash.com

    Pressekontakt:

    Neptune Digital Assets Corp.
    Cale Moodie
    2800 Park Place – 666 Burrard Street
    V6C 2Z7 Vancouver, BC

    email : info@neptunedash.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Neptune Digital Assets verzeichnet erste Bestellung von Bitcoin-Mining-Maschinen und schließt Privatplatzierung ab

    veröffentlicht am 29. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 2 x angesehen • News-ID 93513

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog