• VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 3. August 2023 / IRW-Press / – Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM) (FWB: HLI) (das Unternehmen oder Nicola) freut sich, nachfolgend über die aktuellen Arbeiten im Konzessionsgebiet Dominion Creek (das Goldprojekt) zu berichten. Das Goldprojekt befindet sich 43 Kilometer nordöstlich der Stadt Wells und rund 110 Kilometer ost-südöstlich von Prince George. Das Unternehmen hat im Vorfeld zwei wichtige Vereinbarungen mit der Firma High Range Exploration Ltd. (High Range) angekündigt:

    1. Eine strategische Verarbeitungs- und Gewinnbeteiligungsvereinbarung Pressemeldung vom 17. September 2020
    (Gewinnbeteiligungsvereinbarung), bei der die Gewinne zu gleichen Teilen an das Bergbauunternehmen High Range und das Verarbeitungsunternehmen Nicola aufgeteilt werden (50:50).
    2. Mineralkaufvereinbarung Pressemeldung vom 15. Juni 2021
    (Kaufvereinbarung), mit der das Unternehmen eine Beteiligung von 50 % am Goldprojekt erwirbt.

    Mit der Gewinnbeteiligungsvereinbarung und der Kaufvereinbarung sichert sich Nicola eine wirtschaftliche Gesamtbeteiligung von 75 % am Goldprojekt.

    Seit dem Abschluss der Kaufvereinbarung haben High Range und Nicola (die Vertragsparteien) gemeinsam erfolgreich einen Antrag auf Genehmigung der Entnahme einer 10.000 Tonnen schweren Massenprobe (Massenprobengenehmigung) beim Energie- und Bergbauministerium (Ministry of Energy, Mines and Low Carbon Innovation/EMLI) eingebracht und Beratungsgespräche mit den First Nations geführt. Am 16. Juli 2023 traf sich Alan Raven als Vertreter des Goldprojekts zu Gesprächen mit dem Chief und Council der Lheidli T’enneh First Nation. Am 27. Juni 2023 wurde ein Unterstützungsschreiben übermittelt, das an EMLI weitergeleitet wurde.

    Wie bereits in der Pressemeldung vom 2. Juni 2021 erläutert, hatten die Vertragsparteien ein Budget in Höhe von bis zu 300.000 Dollar für die Errichtung von Zufahrtsstraßen und die Modernisierung der Infrastruktur bereitgestellt. Seither wurde allerdings ein großer Teil der Zufahrtsstraßen von anderen Projektbetreibern errichtet, weshalb das für die Straßenarbeiten vorgesehene Budget deutlich geringer ausfiel. Nicola hat sich bereit erklärt, bis zu 100.000 Dollar in den Beginn der Straßensanierung zu investieren. Damit sollten die Arbeiten am Goldprojekt rascher vonstatten gehen, sobald die Massenprobengenehmigung erteilt wird.

    ÜBER DAS KONZESSIONSGEBIET DOMINION CREEK

    Das Konzessionsgebiet Dominion Creek besteht aus 8 Rohstoffclaims (55 Einheiten) mit einer Gesamtfläche von rund 1.040 Hektar. Im Jahr 1992 wurde aus der South Zone eine 1.180 Tonnen schwere Massenprobe entnommen und es fanden in begrenztem Umfang Bohrungen statt. Der Standort war ursprünglich in Besitz der Noranda Exploration Company Ltd., die zunächst im Jahr 1986 eine kleinformatige Analyse von geochemischen Schluffproben (20 Proben) durchführte und von den Ergebnissen derart ermutigt war, dass eine geochemische Bodenmessung im größeren Maßstab folgte (3.399 Proben). Es gibt zwei klar definierte Mineralisierungsbereiche: eine kleine Grube für die Entnahme der Massenprobe sowie einen mineralisierten Aufschluss, der mehrere klar abgegrenzte Erzgänge aufweist.

    Nicola hat eine Due-Diligence-Prüfung mit Standortbegehung und Probenahme absolviert. Eine 9,7 kg schwere Probe aus einem Ausbiss mit Sulfidmineralisierung im Erzgang Nr. 16 erbrachte Erzgehalte von 62,1 g/t Au, 320 g/t Ag, 23,4 % Pb und 12,4 % Zn Die Probe wurde während einer Standortbegehung am 28. August 2020 entnommen und ist in der Pressemeldung vom 15. Juni 2021 angeführt.
    . Zusätzlich stellte der Besitzer der Liegenschaft 26,4 kg mineralisiertes Material bereit, das aus einer zwischen 1989 und 1992 gewonnenen Massenprobe stammte. Die 26,4 kg schwere Probe wies folgende Erzgehalte auf: 58,7 g/t Au, 130 g/t Ag, 7,7 % Pb, 4,2 % Zn, 1,49 % Fe und 4,65 % S.

    Allerdings ist anzumerken, dass im Jahr 1992 rund 80 Tonnen Konzentrat zur Verarbeitung in die Schmelzanlage Cominco in Trail verbracht wurden, dessen Erzgehalt niedriger ausfiel as jener der gewonnenen Proben. Für die Massenprobe wurde bei der Verarbeitung ein Head Grade von 14,1 g/t Au ermittelt, die durchschnittliche Goldausbeute betrug 93 %.

    Des Weiteren gibt das Unternehmen bekannt, dass im Einklang mit dem geltenden Aktienoptionsplan dem VP of Exploration des Unternehmens 400.000 Incentive-Optionen gewährt wurden, die diesen zum Erwerb von 400.000 Stammaktien des Unternehmens berechtigen. Jede Option kann innerhalb von fünf Jahren in eine Stammaktie zum Preis von 0,15 Dollar umgewandelt werden.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Kevin Wells, P.Geo, ein geologischer Berater des Unternehmens, ist der unabhängige qualifizierte Sachverständige gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects für die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen.

    Über Nicola Mining

    Nicola Mining Inc. ist ein Junior-Bergbauunternehmen, das an der TSX Venture Exchange und der Börse Frankfurt notiert ist und das hundertprozentige Eigentum an einer Aufbereitungs- und Abraumanlage in der Nähe von Merritt, British Columbia, hält. Das Unternehmen hat einen Gewinnbeteiligungsvertrag über den Abbau und die Verarbeitung von hochgradigen Goldprojekten abgeschlossen. Nicolas vollständig genehmigte Mühle kann mittels Gravitations- und Flotationsprozessen sowohl Gold als auch Silber verarbeiten.

    Das Unternehmen besitzt 100 % des Projekts New Craigmont, ein hochgradiges Kupferkonzessionsgebiet, das ein Gebiet von 10.913 Hektar entlang des südlichen Endes des Guichon Creek Batholith abdeckt und an Highland Valley Copper, Kanadas größter Kupfermine, die von Teck Resources Ltd. betrieben wird, grenzt. Außerdem besitzt das Unternehmen 100 % der Anteile am Konzessionsgebiet Treasure Mountain, das 51 Mineralkonzessionen, 21 Legacy Claims: 100 Parzellen und 5 Crown Grants mit einer Gesamtfläche von ungefähr 2.850 Hektar umfasst.

    Für das Board of Directors

    Peter Espig

    Peter Espig
    CEO & Direktor

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    Kontaktperson: Peter Espig
    Tel: (778) 385-1213
    E-Mail: info@nicolamining.com
    Web: www.nicolamining.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nicola Mining Inc.
    Peter Espig
    Suite 1000 – 355 Burrard Street,
    V6C 2G8 Vancouver
    Kanada

    email : info@nicolamining.com

    Pressekontakt:

    Nicola Mining Inc.
    Peter Espig
    Suite 1000 – 355 Burrard Street,
    V6C 2G8 Vancouver

    email : info@nicolamining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Nicola Mining und High Range reichen Antrag auf Genehmigung einer Massenprobenahme ein und beginnen mit der Straßenerrichtung im hochgradigen Goldprojekt Dominion Creek

    veröffentlicht am 3. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 27 x angesehen • News-ID 122514

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog