• Ideal, effektiv, überall – Mobeye i110

    BildEin sicheres Umfeld, ein sicherer Arbeitsplatz, ein sicheres Gefühl. Sicherheit ist eines unserer Grundbedürfnisse. 

    Das in den Niederlanden entwickelte und produzierte Mobeye i110, mit integriertem GSM Modul, ist ein Alarmsystem das Räume oder Bereiche vor ungebetenen Gästen schützt. In dem Moment, in dem das System eine Bewegung erkennt, wird es sofort aktiviert und der Alarm ausgelöst. Es ist perfekt als Schnellwarnsystem geeignet und einfach im Wohnzimmer oder im Schuppen zu plazieren. Für die Absicherung Zuhause, für Ferienhäuser, für Bürogebäude, Wohnmobile, Überwachung von Baustellen, Containern und viele andere Bereiche in denen Sicherheit oder nur eine zeitweise Überwachung gewünscht ist.

    Vollständig batteriebetrieben ist das Mobeye i110 ideal für Räume oder Örtlichkeiten ohne elektrischen Stromanschluß. Die Anwender müssen es nur einrichten, platzieren und durch einen Benutzercode aktivieren. Wird danach eine Bewegung erkannt, dann meldet das System dies an die vorher definierten Kontaktpersonen via SMS, Anruf und/oder Email.
    Zudem bietet das Mobeye i110 dem Anwender eine Auswahloption für stillen oder lauten Alarm an. Stiller Alarm erhöht die Chance Eindringlinge auf frischer Tat zu erwischen. Lauter Alarm wird jene wahrscheinlich in die Flucht schlagen. Desweiteren hat das Mobeye i110 hat eine Reihe einfacher Einstellungsmöglichkeiten. Vielleicht will man ja einen persönlichen Wiedererkennungstext im SMS Bericht haben oder man möchte die Eintrittsverzögerung und die Empfindlichkeit des Sensors anpassen.

    Das Mobeye i110 kann noch mehr. Um Objekte fachgerecht zu schützen, ist ein Temperaturfühler eingebaut. Unter- und Obergrenzen sind einfach zu programmieren. Werden die eingestellten Limits unter- bzw. überschritten, wird ein Alarm ausgelöst. So können Objekte zusätzlich gegen Frost- und Überhitzungsgefahr geschützt werden.

    Die Batterien haben eine lange Lebensdauer, auf Grund der verwendeten „Low Power“ Technologie. Falls man einen täglichen Test Bericht wünscht, reichen die Batterien über ein Jahr lang. Ohne Testberichte sogar noch länger. Ist es Zeit die Batterien zu wechseln, bekommt der Anwender eine Nachricht.

    Dem i110 liegt bei der Lieferung liegt eine M2M-Karte bei, da man nur damit die Vorteile des Mobeye Portals nutzen kann. Der Anschluss an das Mobeye Internet Portal, unter Verwendung der preisgünstigen Multi-Provider Mobeye M2M-Karte, bietet dem Anwender zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel die Programmierung über das Internet, die Anzeige des Status und historischer Ereignisse. Benachrichtigungen werden an die angelegten Kontakte übertragen durch E-Mail, Telefonanrufe und/oder SMS. Ein „Keep-Alive“ Monitor bietet zusätzliche Sicherheit.
    Wenn Testnachrichten an das Portal nicht rechtzeitig empfangen werden, erhalten die vorbestimmten Kontakte eine Warnung.
    Alle Mobeye Überwachungssysteme können mit einer eigenen M2M-Karte, unter Ausschluss der Nutzung des Mobeye Portals, verwendet werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    Das Unternehmen Mobeye ist auf hochwertige GSM/GPRS/3G/4G/LoRa Alarm- und Telemetrie-Technik spezialisiert. Mobeye Produkte konzentrieren sich auf Ihre Sicherheit und Ihren Komfort, indem sie Eigentum, Besitz und Ausrüstung aus der Ferne überwachen. Die Produkte haben Funktionen im Bereich Messung, Protokollierung, Steuerung, Berichterstellung und Alarmierung. Mobeye Produkte zeichnen sich durch Flexibilität bei der Konfiguration, Benutzerfreundlichkeit sowie einen extrem niedrigen Stromverbrauch aus.

    Weitere Informationen unter:
    Mobeye B.V.
    Poeldonkweg 5
    5216 JX ’s-Hertogenbosch
    Netherlands
    www.mobeye.eu

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Objektschutz einfach gemacht

    veröffentlicht am 20. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 81601

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog