• Kunden, die mit OVI Haus Erfahrungen gemacht haben, wissen nachhaltige Unabhängigkeit zu schätzen

    BildIm Bereich des nachhaltigen Bauens kann OVI Haus Erfahrungen vorweisen. Hybrid-autarkes Wohnen ist daher ein für das Unternehmen bekanntes Konzept. In diesem geht es darum, dem Bedürfnis entgegenzukommen, so unabhängig wie möglich von externen Energiequellen zu leben. Eines der Ziele ist es, weitestgehend auf fossile Brennstoffe und das öffentliche Stromnetz zu verzichten. Der vorhandene Energiebedarf wird selbst und durch erneuerbare Energien gedeckt. Inzwischen zählt nicht mehr nur der Umweltschutz zu einem der Gründe für diese Form des Wohnens. Auch die langfristige Reduzierung von Energiekosten ist zu einem wichtigen Faktor geworden.

    WELCHE ENERGIESYSTEME EIGNEN SICH FÜR HYBRID-AUTARKES WOHNEN?

    Die Realisierung eines hybrid-autarken Wohnkonzepts erfordert die Integration verschiedener Energiesysteme. Das ist notwendig, um den Energieverbrauch zu minimieren und erneuerbare Quellen für Energie effizient nutzen zu können. Nachfolgend stellt das Unternehmen OVI Haus drei zentrale Energiesystemen für hybrid-autarkes Wohnen vor.

    o Innovative Photovoltaik-Folien
    Photovoltaik-Folien sind eine Technologie, die es ermöglicht, Sonnenlicht in elektrischen Strom umzuwandeln. Im Vergleich zu herkömmlichen Solarmodulen sind sie flexibler, leichter und können direkt in das Dachmaterial integriert werden. Die Folien bestehen aus mehreren Schichten, die aus speziellen Photovoltaik-Materialien hergestellt werden und bei Lichteinfall elektrische Energie erzeugen. Der Einsatz von Photovoltaik-Folien bietet vielfältige Vorteile für hybrid-autarkes Wohnen. Zum einen ermöglichen sie eine dezentrale Energieerzeugung vor Ort, wodurch der Bedarf an externen Energiequellen reduziert wird. Zum anderen bieten sie Flexibilität bei der Integration in verschiedene Bauteile des Gebäudes wie Dächer, Fassaden oder sogar Fenster.

    o Niederspannungssysteme
    Niederspannungssysteme sind ein Schlüsselelement für effizientes und sicheres Wohnen im hybrid-autarken Konzept. Anstatt mit herkömmlicher Wechselspannung (230 V) zu arbeiten, werden Geräte und Beleuchtung im Niederspannungsbereich mit 24 Volt betrieben. Dies ermöglicht eine effizientere Nutzung der erzeugten Solarenergie und reduziert den Verlust von Energie durch Umwandlungs- und Transformationsprozesse. Der Einsatz von Niederspannungssystemen, so zeigen die gemachten OVI Haus Erfahrungen, bietet mehrere Vorteile. Erstens ist der Betrieb im Niederspannungsbereich sicherer, da die Gefahr von Stromschlägen verringert wird. Zweitens können Niederspannungssysteme einfacher installiert und erweitert werden, da sie weniger komplexe Verkabelung erfordern. Darüber hinaus sind Niederspannungssysteme in der Regel energieeffizienter, da die Verluste durch den geringeren Spannungsabfall reduziert werden.

    o Energiespeicherlösungen
    Energiespeicherlösungen spielen eine entscheidende Rolle im vorgestellten Wohnkonzept. Sie ermöglichen die Speicherung von überschüssiger Energie aus erneuerbaren Quellen. Diese lässt sich dann optimal nutzen, wenn keine oder nur geringe Energie produziert werden kann. Batterietechnologien sind derzeit die gebräuchlichste Form von Energiespeichern für Wohnanwendungen. Moderne Batteriesysteme, wie Lithium-Ionen-Batterien, bieten hohe Speicherkapazitäten, eine lange Lebensdauer und eine effiziente Nutzung der gespeicherten Energie. Sie ermöglichen es den Bewohnern, den überschüssigen Strom aus den PV-Folien tagsüber zu speichern und in den Abendstunden oder bei schlechtem Wetter zu nutzen.

    GUTE OVI HAUS ERFAHRUNGEN IN BEZUG AUF DIE NUTZUNG VON PV-FOLIEN

    Die direkte Nutzung von Solarenergie spielt eine entscheidende Rolle im Konzept des hybrid-autarken Wohnens. Eine innovative Technologie, die diese Nutzung ermöglicht, sind PV-Folien. Welche Vorteile zieht man aus dem Nutzen dieser Folien?

    PV-Folien sind dünn und flexibel, und sie bestehen aus mehreren Schichten von Photovoltaik-Materialien. Wenn Sonnenlicht auf die Folie fällt, erzeugen die Materialien elektrischen Strom. Dieser kann zur sofortigen Nutzung im Haushalt oder zur Speicherung in Batterien verwendet werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Solarmodulen bieten PV-Folien mehrere Vorteile:

    o Flexible Anbringung
    PV-Folien können an verschiedene Oberflächen angepasst werden, darunter Dächer, Fassaden oder sogar Fenster. Dadurch ermöglichen sie eine flexible Integration in die Architektur und eröffnen neue Möglichkeiten für die Nutzung von Solarenergie.

    o Wenig Gewicht
    Die Folien sind leichter als herkömmliche Solarmodule, was ihre Handhabung und Installation vereinfacht. Sie belasten die Dachkonstruktion weniger und ermöglichen eine einfache Integration in das Dachmaterial.

    o Ästhetischer als Solarmodule
    Nahtlos können sie in das Dachmaterial integriert werden, wodurch PV-Folien optisch ansprechender sind als herkömmliche Solarmodule. Sie können das Erscheinungsbild des Gebäudes verbessern, ohne Kompromisse bei der Energieerzeugung zu bewirken.

    WIE PLANT UND ENTWIRFT MAN EIN HYBRID-AUTARKES WOHNHAUS?

    Sich bereits seit Langem mit der Thematik beschäftigen zu können, hat OVI Haus Erfahrungen und einen Vorsprung verschafft. Daher weiß das Unternehmen auch, dass die Planung und das Design eines hybrid-autarken Wohnhauses entscheidend sind, um eine effiziente Nutzung erneuerbarer Energien zu gewährleisten. Aber welche Aspekte gilt es dabei zu berücksichtigen?

    o Standortauswahl und Ausrichtung des Gebäudes sind von großer Bedeutung. Bei der Wahl des Standorts sollte darauf geachtet werden, dass ausreichend Sonnenlicht für die Energieerzeugung durch Photovoltaik-Folien oder andere Solartechnologien vorhanden ist. Ein freier Standort ohne Verschattungen ist ideal, um die Sonnenexposition zu maximieren. Die Ausrichtung des Gebäudes spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Eine optimale Ausrichtung ermöglicht eine maximale Nutzung der Solarenergie.

    o Eine gründliche Analyse des Energiebedarfs und -verbrauchs ist ein wichtiger Schritt bei der Planung eines hybrid-autarken Wohnhauses. Der Energiebedarf kann durch den Einsatz energieeffizienter Geräte und den bewussten Umgang mit Energie minimiert werden. Eine Überprüfung der verschiedenen Energieverbraucher im Haushalt hilft dabei, den Energiebedarf zu ermitteln. Auch ist es so möglich, Bereiche zu identifizieren, in denen Einsparungen realisierbar sind. Die Optimierung des Energieverbrauchs kann durch den Einsatz von intelligenten Steuerungssystemen erreicht werden.

    o Nicht grundlos legt OVI Haus besonders viel Wert auf eine effiziente Gebäudehülle. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der Reduzierung des Energiebedarfs. Eine gute Wärmedämmung, hochwertige Fenster mit niedrigem U-Wert und eine luftdichte Bauweise minimieren den Wärmeverlust und halten das Haus im Winter warm und im Sommer kühl. Maßgeblich trägt sie also dazu bei, den Energiebedarf für Heizung und Kühlung zu reduzieren. Intelligente Haustechnik kann ebenfalls zur Optimierung des Energieverbrauchs beitragen. Die Integration von Smart-Home-Technologien ermöglicht eine automatische Steuerung und Überwachung der verschiedenen Systeme im Haus.

    Kunden, die mit OVI Haus Erfahrungen sammeln konnten, wissen das Knowhow und die Kompetenz zu schätzen. Denn durch eine sorgfältige Planung und die Integration dieser Aspekte kann ein energieeffizientes und nachhaltiges Wohnhaus geschaffen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    OVI 07 Innovation GmbH
    Herr Detlev Ohlrogge
    Wetterweg 12
    34471 Volkmarsen
    Deutschland

    fon ..: 05693 9914669
    web ..: https://ovi-haus.de/
    email : ovi@gmbh-gruppe.de

    OVI Planung hat sich spezialisiert auf Entwurf, Planung und Neubau moderner Häuser mit Flachdach. Dabei genügt sowohl die Baukunst, als auch die Innenausstattung höchsten Stil- und Qualitätsansprüchen. Durch das OVI Joint Venture System entstehen hier solide Möglichkeiten, so das jedes OVI Haus ein Unikat ist & wird.

    Pressekontakt:

    OVI 07 Innovation GmbH
    Herr Detlev Ohlrogge
    Wetterweg 12
    34471 Volkmarsen

    fon ..: 05693 9914669
    web ..: https://ovi-haus.de/
    email : pr@ovi-haus-erfahrungen.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    OVI Haus Erfahrungen mit hybrid-autarkem Wohnen

    veröffentlicht am 6. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 38 x angesehen • News-ID 122568

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog