• 30. Juli 2023 – Vancouver, British Columbia, Kanada, 31. Juli 2023 – Sydney, Australien / IRW-Press / – Patriot Battery Metals Inc.

    Wichtigste Eckdaten:

    – Es ist nun gesichert, dass der Spodumen-Pegmatit CV5 die größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem amerikanischen Kontinent und die achtgrößte weltweit beherbergt.
    – 109,2 Mio. Tonnen mit 1,42 % Li2O und 160 ppm Ta2O5 der vermuteten Ressourcenkategorie (Cutoff-Wert 0,40 % Li2O).
    o Das Ergebnis basiert auf 163 Kernlöchern mit einem Bohrvolumen von insgesamt 56.385 m.
    – Anhand des Geomodells präsentiert sich hier ein einzelner, zusammenhängender, zentraler Pegmatitkörper mit einer wahren Mächtigkeit zwischen ca. 8 m und ca. 130 m, der eine Streichlänge von 3,7 km (von Bohrloch zu Bohrloch) erreicht und von mehreren untergeordneten Erzlinsen flankiert wird.
    – Enormes Wachstumspotenzial: Der Spodumen-Pegmatit CV5 ist in beiden Richtungen entlang des Streichens und über einen beachtlichen Bereich seiner Längenausdehnung auch in der Tiefe offen.
    – Die erste Mineralressourcenschätzung beinhaltet ausschließlich die Ressourcen des Spodumen-Pegmatits CV5, und keine der anderen bekannten Spodumen-Pegmatit-Cluster des Konzessionsgebiets (CV4, CV8, CV9, CV10, CV12 und CV13).
    – Eine Sensitivitätsanalyse unter Berücksichtigung des Cutoff-Werts ergibt bei einem hohen Cutoff-Wert einen sehr hohen Erzgehalt und ein großes Erzvolumen bzw. bei einem niedrigen Cutoff-Wert einen hervorragenden Erzgehalt und ein großes Erzvolumen.
    – Das Unternehmen ist für einen intensivierten Ausbau mit Ergänzungsbohrungen (Infill und Stepout), Studien zur Erschließung von CV5 und auch Testbohrungen in anderen bekannten Spodumen-Pegmatit-Clustern bestens gerüstet. Im Projekt Corvette wurde ein aussichtsreicher Entwicklungszug von über 20 km Länge bisher noch gar nicht von den Explorationsarbeiten zur Auffindung von Lithium-Pegmatit-Vorkommen erfasst.

    Darren L. Smith, der Vice President of Exploration des Unternehmens, meint dazu: Diese erste Mineralressourcenschätzung bei CV5 markiert den Höhepunkt einer ambitionierten 20-monatigen Bohrkampagne, die mit unserer Entdeckungsbohrung im Herbst 2021 begonnen hat. Man muss hier von einer Teamleistung sprechen, die uns soweit gebracht hat. Dank dieser ersten Ressource kann sich CV5 nun als Spodumen-Pegmatit-Projekt erster Güte behaupten, das bereits als größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem amerikanischen Kontinent definiert wurde und weltweit unter den Top 10 rangiert.

    Es besteht hier nach wie vor erhebliches Wachstumspotenzial, da die Mineralisierung zu beiden Seiten und über einen großen Bereich der Längenausdehnung auch in der Tiefe offen ist. Damit ist ein klarer Weg für eine weitere Ressourcenausdehnung gegeben. Außerdem beherbergt das Konzessionsgebiet eine ganze Reihe bekannter Spodumen-Pegmatit-Cluster, in denen noch keine Testbohrungen stattgefunden haben, und ein aussichtsreicher Entwicklungszug von über 20 km Länge wurde noch gar nicht exploriert. Im Falle des Spodumen-Pegmatit-Clusters CV13 werden die Bohrprogramme 2022 und 2023 voraussichtlich eine erste Mineralressourcenschätzung im Jahr 2024 ermöglichen. Wir glauben, dass wir mit der Darstellung der Dimensionen dieses lithiumführenden Pegmatitsystems im Konzessionsgebiet Corvette erst am Anfang stehen, fügt Herr Smith hinzu.

    Blair Way, der President und CEO des Unternehmens, erklärt: Wir könnten mit dem Ergebnis dieser ersten Mineralressourcenschätzung bei CV5 – der ersten einer Reihe von Ressourcenschätzungen für das Konzessionsgebiet Corvette, die in den kommenden Jahren noch folgen werden – nicht zufriedener sein. Dieses Konzessionsgebiet beherbergt nun offiziell mindestens eine Lagerstätte, die im Wertungsvergleich mit anderen ähnlichen Lagerstätten in puncto Größe, Erzgehalt und Metallurgie definitiv ein Weltklasse-Projekt darstellt.

    Herr Way unterstreicht auch das Erschließungspotenzial von Corvette: Das Unternehmen kann sich damit fest als führender Kandidat für eine langfristige Versorgung des nordamerikanischen und europäischen Marktes mit Spodumen behaupten. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, der uns beim weiteren intensivierten Ausbau dieses Projekts zu einem Produktionsbetrieb als Grundlage für künftige Wirtschaftlichkeits- und Erschließungsstudien dienen wird. Mein Dank gilt einerseits unseren Aktionären für ihre Unterstützung und andererseits dem Explorationsteam, das mit seiner Schwerpunktsetzung und Zielstrebigkeit eine der größten Spodumen-Pegmatit-Ressourcen der Welt zutage gefördert hat.

    Patriot Battery Metals Inc. (das Unternehmen oder Patriot) (TSX-V: PMET) (ASX: PMT) (OTCQX: PMETF) (FWB: R9GA) freut sich bekannt zu geben, dass im unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Corvette (das Konzessionsgebiet), das sich in der Region James Bay (Eeyou Istchee) der Provinz Quebec befindet, eine erste Mineralressourcenschätzung für den Bereich des Spodumen-Pegmatitkörpers CV5 durchgeführt wurde. Die Lage des Spodumen-Pegmatits CV5 ist rund 13,5 km südlich der regionalen Verkehrsverbindung, der allwettertauglichen Trans-Taiga Road, sowie der zentralen Stromversorgungsleitungen, und in weniger als 50 km Entfernung vom Wasserkraftkomplex La-Grande 4 (LG4).

    Laut Mineralressourcenschätzung (MRE) ist CV5 eindeutig die größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem amerikanischen Kontinent und die achtgrößte weltweit. Es ergeben sich 109,2 Mio. Tonnen vermutete Ressourcen mit einem Erzgehalt von 1,42 % Li2O und 160 ppm Ta2O5 unter Berücksichtigung eines Cutoff-Werts von 0,40 % Li2O, was insgesamt 3.835.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCE) entspricht ( Abbildung 1 und Abbildung 2). Anhand des Geomodells, das als Grundlage für die MRE dient, präsentiert sich hier ein einzelner, zusammenhängender, zentraler Spodumen-Pegmatitkörper mit einer wahren Mächtigkeit zwischen ca. 8 m und ca. 130 m, der eine Streichlänge von rund 3,7 km (von Bohrloch zu Bohrloch) erreicht und von mehreren untergeordneten Erzlinsen flankiert wird. Darüber hinaus hat die Ressourcen- und Geomodellierung ergeben, dass CV5 eine offene Mineralisierung in beiden Richtungen entlang des Streichens und über einen beachtlichen Bereich der Längenausdehnung auch in der Tiefe aufweist und damit beachtliches Wachstumspotenzial birgt.

    Diese erste Mineralressourcenschätzung beinhaltet ausschließlich die Ressourcen des Spodumen-Pegmatits CV5 (der zuvor als Pegmatitcluster CV5 bezeichnet wurde) und somit keine der anderen bekannten Spodumen-Pegmatitcluster des Konzessionsgebiets (CV4, CV8, CV9, CV10, CV12 und CV13) (Abbildung 3). Die MRE für CV5 basiert auf 163 Bohrungen, die im Zuge der Bohrprogramme der Jahre 2021, 2022 und 2023 (bis einschließlich Ende April – Bohrloch CV23-190) absolviert wurden und insgesamt 56.385 m umfassen, sowie auf elf (11) Schlitzproben aus Aufschlussmaterial (insgesamt 63 m).

    Die Erklärung zu den Mineralressourcen und die entsprechenden Offenlegungen, Sensitivitätsanalysen, Vergleiche mit ähnlichen Lagerstätten, Geomodell- und Blockmodell-Ansichten sowie Querschnitte werden in den nachstehenden Abbildungen und Tabellen dargestellt. Einen detaillierten Projektüberblick im Einklang mit der ASX-Börsenvorschrift 5.8. finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

    Die vollständige Pressemitteilung auf Englisch finden Sie hier: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02691696-6A1160720?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Auf Grundlage öffentlich zugänglicher Mineralressourcenschätzungen, die gemäß der kanadischen Vorschrift NI 43-101, dem australischen JORC-Code oder einer gleichwertigen Regulierungsvorschrift erstellt wurden, wird dem Spodumen-Pegmatit CV5 anhand der ersten MRE die größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem gesamten amerikanischen Kontinent zugeschrieben (Abbildung 1). Außerdem rangiert CV5 auf Basis derselben Quelldaten und Metrik (siehe Anhang 2 und 3) unter den 10 führenden Lithium-Pegmatit-Ressourcen der Welt und nimmt hier Platz 8 ein (Abbildung 2). Aus dieser Metrik und dem Kontext geht hervor, dass CV5 bereits anhand der ersten Mineralressourcenschätzung eindeutig als Tier-1-Lithium-Pegmatit von Weltrang eingestuft werden kann.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71483/Patriot_310723_DEPRCOM.001.jpeg

    Abbildung 1: Das Diagramm mit Erzmengen vs. Erzgehalt laut MRE weist den Spodumen-Pegmatit CV5 als größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem amerikanischen Kontinent aus.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71483/Patriot_310723_DEPRCOM.002.jpeg

    Abbildung 2: Das Diagramm mit Erzmengen vs. Erzgehalt laut MRE weist den Spodumen-Pegmatit CV5 als achtgrößte Lithium-Pegmatit-Ressource der Welt aus.

    Die vollständige Pressemitteilung auf Englisch finden Sie hier: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02691696-6A1160720?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Über Patriot Battery Metals Inc.

    Patriot Battery Metals Inc. ist ein auf in Hartgestein lagernde Lithiumvorkommen ausgerichtetes Explorationsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung seines großflächigen, zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Corvette in der Region Eeyou Istchee James Bay in der kanadischen Provinz Quebec konzentriert, das in der Nähe der regionalen Straßen- und Stromleitungsinfrastruktur liegt. Das Konzessionsgebiet Corvette beherbergt den Spodumen-Pegmatitkörper CV5, der anhand einer ersten Schätzung der vermuteten Mineralressourcen 109,2 Mio. Tonnen mit 1,42 % Li2O und 160 ppm Ta2O5 (bei einem Cutoff-Wert von 0,40 % Li2O) aufweist und damit als größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem amerikanischen Kontinent sowie achtgrößte Lithium-Pegmatit-Ressource weltweit einzustufen ist. Darüber hinaus beherbergt das Konzessionsgebiet Corvette zahlreiche weitere Spodumen-Pegmatit-Cluster, in denen noch keine Testbohrungen stattgefunden haben, sowie einen aussichtsreichen Entwicklungszug von über 20 km Länge, dessen Bewertung noch aussteht.

    Mineralressourcen sind keine Mineralreserven, da ihre wirtschaftliche Verwertbarkeit nicht gesichert ist. Das Gültigkeitsdatum für die Mineralressourcenschätzung ist der 25. Juni 2023 (über Bohrloch CV23-190).

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns unter info@patriotbatterymetals.com oder unter der Rufnummer +1 (604) 279-8709 oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.patriotbatterymetals.com. Die verfügbaren Explorationsdaten entnehmen Sie bitte den kontinuierlichen Veröffentlichungen des Unternehmens, die Sie unter seinem Profil auf www.sedar.com und www.asx.com.au finden.

    Diese Pressemeldung wurde vom Board of Directors freigegeben.

    BLAIR WAY
    Blair Way, President, CEO, & Direktor

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Begriffe wie wird, kann, sollte, antizipiert, erwartet und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der potenziellen Kontinuität von Pegmatitkörpern und der Erstellung von Mineralressourcenschätzungen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind die Ergebnisse weiterer Explorationen und Tests sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden, die unter www.sedar.com und www.asx.com.au abrufbar sind. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendeten Annahmen als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von den vorhergesagten abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche Informationen können sich, auch wenn sie vom Management des Unternehmens zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird alle darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren oder öffentlich revidieren, sofern dies nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich ist.

    Keine Wertpapieraufsichtsbehörde oder Börse hat die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung überprüft und übernimmt keine Verantwortung dafür.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver
    Kanada

    email : adrian@gaiametalscorp.com

    Pressekontakt:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver

    email : adrian@gaiametalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Patriot ermittelt im Spodumen-Pegmatit CV5, Konzessionsgebiet Corvette, Quebec, Kanada, die größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem gesamten amerikanischen Kontinent

    veröffentlicht am 31. Juli 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 31 x angesehen • News-ID 122393

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog