• Die SHD Seniorenhilfe Dortmund hat gemeinsam mit der CareWork Seniorenhilfe Deutschland vor knapp einem Jahr erfolgreich die Möglichkeit der häuslichen Seniorenbetreuung auf Stundenbasis geschaffen.

    BildViele ältere Menschen brauchen Unterstützung im Alltag. Aber sie sind nicht darauf angewiesen, in allen Lebenslagen beziehungsweise rund um die Uhr betreut zu werden. Daher kann es sich anbieten, die Seniorenbetreuung auf Stundenbasis in Anspruch zu nehmen. Die Leistungen der stundenweisen Seniorenbetreuung in Haushalt, Alltag und Freizeit sind weitreichend und entsprechen grundsätzlich denen der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft, der sogenannten 24-Stunden-Betreuung.

    Dieses Angebot hat die SHD Seniorenhilfe Dortmund (SHD Gruppe, www.shd-dortmund.de) gemeinsam mit der CareWork Seniorenhilfe Deutschland im vergangenen Jahr geschaffen. Mit großem Erfolg, wie SHD-Geschäftsführer Stefan Lux betont: „Die Seniorenbetreuung auf Stundenbasis ist ein interessantes Konzept für diejenigen Seniorinnen und Senioren und deren Familien, die für ausgewählte Tätigkeiten professionelle Unterstützung benötigen, um selbstbestimmt auch im Alter leben zu können. Und Angehörige haben die Sicherheit, dass sich ein alter Mensch nicht überanstrengt oder eben mit bestimmten Dingen überfordert ist und daraufhin die Lebensqualität einschränken muss oder sich sogar gesundheitlichen Risiken aussetzt.“

    Zu den typischen Leistungen gehören beispielsweise Reinigungsarbeiten rund um Wohnung und Haus, Kochen, Waschen, Bügeln, Putzen, Bring- und Abholdienste, Einkaufsservice und Botengänge, leichte Gartenarbeiten und Grabpflegearbeiten, Begleitung zu Terminen bei Ärzten, Kliniken und Therapie-Maßnahmen, Urlaubsvertretung für pflegende Angehörige im Rahmen der Verhinderungspflege, Personen- und Krankenbeförderung und Spaziergänge und Freizeitaktivitäten.

    Die SHD-Gruppe stellt an Rhein und Ruhr, am Niederrhein, in Westfalen und in der Region Rhein-Nahe für Senioren Betreuungspersonen für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft zur Verfügung. Daher werden auch in der Seniorenbetreuung auf Stundenbasis nur fachkundige Betreuungskräfte eingesetzt, die vorab von der SHD-Gruppe ausgewählt und individuell eingesetzt werden. „Wichtig dabei ist, dass die Betreuungspersonen für die stundenweise Seniorenbetreuung gemäß § 45 a SGB XI auch bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit in der Betreuung tätig werden können. Hilfe und Unterstützung abseits medizinischer und pflegerischer Leistungen sind in solchen Zeiten von Krankheit und Pflegebedürftigkeit besonders wichtig. Unsere stundenweise eingesetzten Betreuungspersonen übernehmen zahlreiche Aufgaben und Leistungen in gesundheitlich schwierigen Situationen“, sagt Stefan Lux, der zugleich im Vorstand des Branchenverbandes VHBP – Verband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. als stellvertretender Vorsitzender mitarbeitet.

    Die Vorteile dieses Ansatzes liegen auf der Hand. „Die von uns eingesetzten Betreuungskräfte sind den Umgang mit älteren Menschen und Pflegebedürftigen gewohnt und entsprechend für diese wichtige Aufgabe geschult beziehungsweise sensibilisiert. Von einer Betreuung für wenige Stunden in der Woche bis hin zu täglichen Betreuungsleistungen können wir flexibel auf die individuellen Wünsche und Ansprüche eingehen. Auch die Aufgaben der stundenweisen Betreuung lassen sich passgenau auf den persönlichen Bedarf von Seniorinnen und Senioren und die zu fördernden Fähigkeiten anpassen.“ Wichtig sei zu verstehen, dass in der ambulanten Betreuung keine Grundpflege möglich sei.

    Der Stundensatz beträgt 36 Euro. Die Berechnung erfolgt je angefangener Viertelstunde. Für Betreuungsleistungen an Sonn- und Feiertagen wird pro Stunde ein Zuschlag in Höhe von drei Euro berechnet. Die Fahrtkosten der eingesetzten Betreuungskraft betragen für die Hin- und Rückfahrt 40 Cent pro Kilometer. „Die Abrechnungen werden monatlich und unter Beifügung von genau dokumentierten Stundennachweisen und Leistungsprotokollen erstellt. Eine direkte Abrechnung mit den Krankenkassen ist nach Abtretungserklärung in vielen Fällen möglich“, erklärt Stefan Lux.

    Da die angebotene stundenweise Seniorenbetreuung den Regelungen nach § 45 a SGB XI zu den Angeboten zur Unterstützung im Alltag entspricht, werden die Leistungen von der Pflegeversicherung beziehungsweise den Pflegekassen und Krankenkassen anerkannt. Die SHD Seniorenhilfe wurde kürzlich als Dienstleister für Entlastungen im Alltag gemäß Sozialgesetzbuch zertifiziert. Kunden können also die Rechnungen der SHD Seniorenhilfe generell bei ihrer Pflegekasse einreichen. Voraussetzung hierfür ist ein bestehender Pflegegrad auf mindestens Stufe 1.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH
    Herr Stefan Lux
    Berghofer Straße 176
    44269 Dortmund
    Deutschland

    fon ..: 0231 5897988-0
    web ..: http://www.shd-dortmund.de
    email : info@shd-dortmund.de

    Über die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH

    Die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH ist ein von Stefan Lux geführtes Unternehmen aus Dortmund, das sich auf die 24-Stunden-Seniorenbetreuung (Betreuung in häuslicher Gemeinschaft) und die Seniorenbetreuung auf Stundenbasis spezialisiert hat. Dafür arbeitet die SHD Seniorenhilfe Dortmund mit mehr als 1000 osteuropäischen Pflegekräften zusammen, die eine Rundum-Betreuung und -Versorgung der Kunden gewährleisten. Dazu gehören alle Tätigkeiten der Haushaltsführung wie Einkaufen, Putzen, Waschen, Kochen oder Bügeln, aber auch eine individuelle Unterstützung bei alltäglichen Dingen des Lebens, etwa der Körperpflege und -hygiene, beim An- und Auskleiden sowie bei der Grundpflege. Dabei stimmen sich die Betreuungskräfte eng mit Ärzten und Therapeuten ab. Ebenso gehört die soziale Begleitung zum Aufgabengebiet der SHD Seniorenhilfe Dortmund- Betreuungskräfte. SHD Seniorenhilfe Dortmund übernimmt dabei die gesamte Beratung, Organisation und Logistik, sodass Kunden im Rahmen der Seniorenhilfe des Dortmunder Unternehmens sämtliche Leistungen aus einer Hand erhalten und über einen festen Ansprechpartner verfügen. Die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH ist an Rhein und Ruhr sowie in Westfalen und damit im Großraum Dortmund-Bochum-Essen-Duisburg-Düsseldorf sowie in Städten wie Wuppertal und Mönchengladbach für Kunden tätig. Seit Anfang 2018 bietet die SHD ihre Dienstleistungen auch unter dem Label SHD-Rhein-Nahe von Bockenau bei Bad Kreuznach in der gesamten Region Rhein-Nahe an. Seit 2020 führt die SHD Dortmund GmbH gemeinsame internationale Gesellschaften mit der polnischen Carework-Gruppe und hat mit dem Partner die Dachmarke Arbeitlandia GmbH als „Leuchtturm“ für seriöses und professionelles Arbeiten in der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft gegründet. Die SHD Seniorenhilfe Dortmund hat gemeinsam mit der CareWork Seniorenhilfe Deutschland auch die Möglichkeit ins Leben gerufen, häusliche Seniorenbetreuung auf Stundenbasis in Anspruch zu nehmen. Die SHD Seniorenhilfe ist nach § 45a SGB XI als Anbieter von Entlastungsleistungen anerkannt. Weitere Informationen unter www.shd-dortmund.de und www.shd-rhein-nahe.de

    Pressekontakt:

    Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
    Herr Dr. Patrick Peters
    Heintgesweg 49
    41239 Mönchengladbach

    fon ..: 01705200599
    web ..: http://www.pp-text.de
    email : info@pp-text.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    SHD Seniorenhilfe: Seniorenbetreuung auf Stundenbasis setzt sich durch

    veröffentlicht am 29. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 110613

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog