• Wir nehmen unsere Verantwortung für die Förderung des weiblichen Führungsnachwuchses ernst und veranstalten seit 8 Jahren unser Young Women Leadership Stipendium.

    BildDie Welt wandelt sich und so haben die klassischen Führungsmuster schon in vielen Unternehmen ausgedient. Arbeiten mit flachen Hierarchien, gleichberechtigte Teams ohne die typischen Teamleiter – das gibt es bereits in einigen Organisationen. Nur was bedeutet das für die Führung? Das YOUNG WOMEN LEADERSHIP-Programm der SYNK GROUP will speziell weiblichen Nachwuchsführungskräften und Start Up Unternehmerinnen eine Chance geben, sich für die Führung von heute und morgen fit zu machen, ihre Führungsqualitäten zu entfalten und sich persönlich zu entwickeln. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf ESG (Environmental Social Governance), das steht für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Dieses Mindset bezieht sich auf die gesellschaftliche Verantwortung, die gerade Unternehmen tragen, wenn es um nachhaltiges Wirtschaften geht.

    Vor allem die westliche Attitüde, das gesamte Leben lediglich aus wirtschaftlicher Sicht zu betrachten, kann nicht länger zielführend sein. Grenzenloses Wachstum ist nicht möglich. Ein Umdenken ist schon im Interesse der kommenden Generationen überlebenswichtig.

    Die SYNK GROUP hat sich dieses Themas angenommen und bietet Unternehmen professionelle Hilfe bei Change-Prozessen oder auch bei der Ausbildung geeigneter Führungspersönlichkeiten. Vor allem die Unterstützung von Frauen in Führungsetagen liegt dem Team der SYNK GROUP am Herzen. Daher gibt es jetzt die Möglichkeit für weibliche Start-Up-Unternehmerinnen und Nachwuchsführungskräfte, sich für ein Stipendium zu bewerben, um ihre Kompetenzen mit Hilfe von erfahrenen Experten zu entwickeln. 

     

    Weibliche Leader braucht das Land

    Weibliche Nachwuchsführungskräfte und Start-up-Unternehmerinnen am Beginn ihrer Laufbahn sind offen für neue Wege und Strukturen. Damit sie ihre Führungs-Fähigkeiten bestmöglich ausbauen und einsetzen können, wurde das Stipendium entwickelt: eine achttägige Intensiv-Leadership-Ausbildung im Wert von insgesamt 6.800 Euro. Und weil Netzwerken heute unerlässlich ist, lernen die Stipendiatinnen zudem Frauen in Führungspositionen kennen, aus unterschiedlichen Branchen, Regionen, Firmen und Altersstufen.

    „Wir wollen mehr Frauen als Unternehmerinnen und in Führungspositionen“, so Dr. Jörg Krauter, einer der Initiatoren des Qualifizierungsprogramms. Das Bewerbungsverfahren wurde wegen hoher Nachfrage auf den 31.03.2023 verlängert. Angesprochen sind Frauen mit überdurchschnittlichem akademischem Abschluss oder einer vergleichbaren Berufsausbildung. Ein großes Interesse an Führungsthemen ist genauso von Vorteil wie erste Erfahrungen in Führungspositionen. Alle Details zur Bewerbung gibt es auf der Website.

     

    Neue Effektivität – für eine lebenswerte Zukunft

    Die Experten der SYNK GROUP sind sicher, dass eine nachhaltige Wirtschaft der Garant für eine bessere Zukunft ist. Die wiederum erreicht man in Unternehmen nur mit einer fähigen Führungsetage. Dazu ist es wichtig, die Arbeitsleistung der Mitarbeitenden anzuerkennen. Menschen sind keine Maschinen, die nur ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen, sie müssen dafür auch etwas zurückbekommen, und zwar nicht nur finanziell. Motivierte Mitarbeitende sind unerlässlich für gute, nachhaltige Unternehmensziele und -ergebnisse.

    Mit den European Sustainability Reporting Standards (ESRS, Nachhaltigkeitsstandards) macht die Europäische Union Unternehmen ein Angebot, sich umzuorientieren. Dass die Nachhaltigkeit in den Betriebsabläufen mit berücksichtigt wird, wirkt sich sowohl auf die Arbeitsleistung der Mitarbeitenden als auch auf die Führungsetagen aus. Der Mensch steht im Mittelpunkt, denn auch seine natürlichen Ressourcen sind limitiert.

    Die SYNK GROUP berät und begleitet Unternehmen unter dem Motto „Neue Effektivität“, sodass auch die ESRS eingehalten werden. Change-Prozesse in Unternehmen sehen die Experten wie einen ausbalancierten Kreislauf. Es geht nicht mehr nur darum, was am billigsten ist oder wie man noch rationeller produzieren kann. Es geht auch darum, dass die Mitarbeitenden positive Energie zurückbekommen. Nur so kann ein Unternehmen nachhaltig wirtschaften und einen positiven Beitrag für eine lebenswerte Zukunft leisten.

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SYNK GROUP GmbH & Co KG
    Herr Dr. Joerg Krauter
    Untermainkai 20
    60329 Frankfurt am Main
    Deutschland

    fon ..: 015901601802
    web ..: https://synk-group.com
    email : joerg.krauter@synk-group.com

    Die SYNK GROUP mit Standorten in Hamburg und Frankfurt begleitet seit 2001 Unternehmen in Change-, Leadership- und Collaboration-Prozessen. In nationalen und internationalen Projekten haben SYNK-Berater bereits mehr als 25.000 Führende und Mitarbeitende erfolgreich qualifiziert und begleitet.
    „Der Weg in eine lebenswerte Zukunft beginnt im Alltag – im Team, im Unternehmen. Unser Ansatz zeigt, wie das gelingen kann, und legt damit das Fundament für ein zeitgemäßes europäisches Führungsverständnis im Sinne der ESG-Ziele.“ (Frank Kübler, SYNK-Gesellschafter)
    „Führung ist komplexer denn je. Während viele Organisationen weiterhin auf klassische Konzepte setzen, verzichten andere bereits komplett auf Führungskräfte und lassen Teams sich selbst organisieren. Den einen, vermeintlich richtigen Führungsansatz gibt es nicht – aber es gibt jede Menge Fallstricke. Wir verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Führung und unterstützen Sie dabei, individuelle Lösungen zu finden.“ (Dr. Jörg Krauter, Managing Director)

    Pressekontakt:

    SYNK GROUP GmbH & Co. KG
    Herr Dr. Joerg Krauter
    Untermainkai 20
    60329 Frankfurt am Main

    fon ..: 015901601802
    email : joerg.krauter@synk-group.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    SYNK: Mit dem Leadership-Stipendium für Frauen zu nachhaltiger Führungs-Exzellenz

    veröffentlicht am 23. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 24 x angesehen • News-ID 117352

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog