• VANCOUVER, British Columbia, 1. Juni 2022 — Trillium Gold Mines Inc. (TSXV: TGM, OTCQX: TGLDF, FWB: 0702) (Trillium Gold oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/trillium-gold-mines-inc/) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen ein Kauf- und Verkaufsabkommen (das Kaufabkommen) unterzeichnet hat, um alle Rechte und Titel der Liegenschaft Panama Lake (die Liegenschaft“) von St. Anthony Gold Corp. (St. Anthony Gold) zu erwerben. Das Goldprojekt Panama Lake befindet sich etwa 80 km von der Lagerstätte Dixie von Kinross Gold entfernt und liegt auf demselben strukturellen Trend wie diese und erweitert Trillium Golds dominante, zusammenhängende Präsenz entlang des Confederation-Gürtels um 9.882 Hektar (siehe Abbildung 1).

    Gemäß einer Abtretungs- und Übernahmevereinbarung zwischen Trillium Gold und St. Anthony Gold, die beim Abschluss der im Kaufabkommen vorgesehenen Transaktionen abgeschlossen wird (die Abtretungsvereinbarung zusammen mit der ursprünglichen Optionsvereinbarung, die Optionsvereinbarung), wird St. Anthony Gold alle seine Rechte und Pflichten gemäß der ursprünglichen Optionsvereinbarung an Trillium Gold abtreten. Darüber hinaus wird Benton Resources Inc. (Benton Resources) gemäß der Abtretungsvereinbarung der Abtretung zustimmen und sich bereit erklären, 100 % der Eigentumsrechte an der Liegenschaft an Trillium Gold zu übertragen, während es seine 50%ige Beteiligung an der Liegenschaft behält, bis Trillium Gold seine Option auf eine 100%ige Beteiligung erfüllt hat.

    Bedingungen des Abkommens

    Gemäß den Bedingungen des Kaufabkommens wird Trillium Gold bei Abschluss 500.000 CAD in bar an St. Anthony Gold zahlen und 1.000.000 Stammaktien der Trillium Gold (die Stammaktien) ausgeben. Für den Fall, dass Trillium Gold eine 100 %-Beteiligung an der Liegenschaft erwirbt, kann St. Anthony Gold Trillium Gold dazu veranlassen, sein Rückkaufsrecht gemäß der Optionsvereinbarung (wie weiter unten beschrieben) auszuüben, um von Benton Resources die Hälfte der Net Smelter Royalty (Verhüttungsabgabe) in Höhe von 2 % auf der Liegenschaft zurückzukaufen und diese zurückgekaufte Net Smelter Royalty in Höhe von 1 % an St. Anthony Gold im Austausch gegen eine Barzahlung von St. Anthony Gold in Höhe von 1.000.000 CAD an Trillium Gold zu übertragen.

    Gemäß den Bedingungen der Optionsvereinbarung muss Trillium Gold, um eine 70 %-Beteiligung an der Liegenschaft zu erwerben, bis zum 24. Oktober 2022 100.000 CAD in bar oder den Gegenwert in Stammaktien an Benton Resources CAD zahlen, basierend auf dem 10-tägigen wertgewichteten Durchschnittskurs (VWAP) der an der TSXV gehandelten Stammaktien von Trillium Gold vor der Emission, und bis zum 24. April 2023 Explorationsausgaben in Höhe von 250.000 CAD auf dem Projekt tätigen. Trillium Gold hat die Option, 100 % der Liegenschaft zu erwerben, indem es Benton Resources weitere 300.000 CAD in bar oder den Gegenwert in Stammaktien (basierend auf dem 10-Tage-VWAP der an der TSXV gehandelten Stammaktien von Trillium Gold vor der Emission) zahlt und bis zum 24. Oktober 2023 Explorationsausgaben in Höhe von 300.000 CAD auf dem Projekt tätigt. Benton Resources hat das Recht, eine NSR von 2,0 % auf dem Projekt zu behalten, vorbehaltlich der Option von Trillium Gold, die Hälfte dieser Royalty (1,0 %) für 1.000.000 CAD zurückzukaufen (das Rückkaufsrecht). Für den Fall, dass Trillium Gold eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung für die Liegenschaft erstellt, wird Trillium Gold an Benton Resources Stammaktien emittieren, wobei die Anzahl der zu emittierenden Stammaktien auf Basis der Anzahl der Unzen Gold im NI 43-101-Bericht und des Marktpreises der Stammaktien zu diesem Zeitpunkt bestimmt wird.

    Die Stammaktien von Trillium Gold, die im Rahmen des Kaufabkommens ausgegeben werden, unterliegen einer viermonatigen Haltefrist ab dem Abschlussdatum. Das Kaufabkommen unterliegt der Genehmigung durch die TSXV und andere zuständige Regulierungsbehörden.

    Über die Liegenschaft Panama Lake

    Das Goldprojekt Panama Lake umfasst 9.882 Hektar im historischen Bergbaubezirk Red Lake und weist eine sehr ähnliche regionale Geologie wie die Lagerstätte Dixie auf, die sich im Streichen etwa 80 km weiter westlich befindet. Auf dem Goldprojekt Panama Lake wurden seit den späten 1960er Jahren zahlreiche Explorationsaktivitäten durchgeführt. Jüngste Kernbohrungen, die von Benton Resources und St. Anthony Gold durchgeführt wurden, haben weiterhin anomale Goldgehalte in der Zone Panama und nördlich einer Geschiebemergelprobe mit stark anomaler Anzahl von Goldkörnern, die von der Geological Survey of Canada (GSC Open File 3038) entnommen wurde, festgestellt. Die vor Kurzem abgeschlossene Interpretation der neu erworbenen luftgestützten geophysikalischen Untersuchungen hat mehrere lineare magnetische Trends identifiziert, die mit der Zone Panama und anderen Goldvorkommen auf dem Goldprojekt Panama Lake übereinzustimmen scheinen. Diese neue geophysikalische Interpretation und die vor Kurzem erhaltenen anomalen Goldgehalte aus den Kernbohrprogrammen 2019-2022 werden es ermöglichen, zukünftige Explorationsprogramme auf Gebiete mit hohem Mineralisierungspotenzial zu konzentrieren.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von William Paterson QP, P.Geo, Vice President of Exploration von Trillium Gold Mines, gemäß NI 43-101 geprüft und genehmigt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66071/TGMPanamaLakeJune12022f_DE1.001.png

    Abbildung 1: Karte mit Trillium Golds Goldprojekt Panama Lake

    Im Namen des Board of Directors,
    Trillium Gold Mines Inc.

    Russell Starr
    Interim Chairman, President & CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Donna Yoshimatsu, VP Corporate Development and Investor Relations, dyoshimatsu@trilliumgold.com, (416) 722-2456, oder info@trilliumgold.com.

    Besuchen Sie unsere Website unter www.trilliumgold.com.

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über Trillium Gold Mines Inc.

    Trillium Gold Mines Inc. ist ein wachstumsorientiertes Unternehmen, das auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Mineralliegenschaften im Bergbaurevier Red Lake im Norden Ontarios konzentriert. Im Rahmen seiner Konsolidierungsstrategie auf regionaler Ebene hat das Unternehmen das größte höffige Liegenschaftspaket im und um das Bergbaurevier Red Lake in der Nähe der wichtigsten Minen und Lagerstätten sowie der Grünsteingürtel Confederation Lake und Birch-Uchi erworben. Vor Kurzem unterzeichnete das Unternehmen eine endgültige Vereinbarung zur Kontrolle über einen bedeutenden Teil des Grünsteingürtels Confederation Lake mit einer Länge von mehr als 100 km. Darüber hinaus ist das Unternehmen an stark höffigen Liegenschaften in Larder Lake, Ontario, beteiligt.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweichen.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf begründeten Annahmen, Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen der Geschäftsleitung, die auf deren Erfahrung und Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderen Faktoren beruhen, die die Geschäftsleitung unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Auswirkungen der weltweiten Störungen durch den Ausbruch des Covid-19-Coronavirus, Risiken der Geschäftsintegration, Schwankungen der allgemeinen makroökonomischen Bedingungen, Schwankungen auf den Wertpapiermärkten, Schwankungen der Kassa- und Terminpreise von Gold oder bestimmten anderen Rohstoffen, Änderungen der nationalen und lokalen Regierung, der Gesetzgebung, der Besteuerung, der Kontrollen, der Vorschriften und der politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen, Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Exploration, der Erschließung und dem Abbau von Mineralien (einschließlich Umweltgefahren und Arbeitsunfällen); die Unfähigkeit, eine angemessene Versicherung zur Deckung von Risiken und Gefahren abzuschließen; das Vorhandensein von Gesetzen und Verordnungen, die den Bergbau einschränken könnten; die Beziehungen zu den Mitarbeitern; die Beziehungen zu den lokalen Gemeinden und der einheimischen Bevölkerung und deren Forderungen; die Verfügbarkeit von steigenden Kosten im Zusammenhang mit Bergbau-Inputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung (einschließlich der Risiken, die mit dem Erhalt der erforderlichen Lizenzen, Genehmigungen und Zulassungen von den Regierungsbehörden verbunden sind); und die Eigentumsrechte an Grundstücken.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen sollten, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung Gültigkeit haben. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Trillium Gold Mines Inc.
    Queenie Kuang
    Suite 2250 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver BC
    Kanada

    email : info@confederationmineralsltd.com

    Pressekontakt:

    Trillium Gold Mines Inc.
    Queenie Kuang
    Suite 2250 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver BC

    email : info@confederationmineralsltd.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Trillium Gold unterzeichnet Abkommen zum Kauf des Goldprojekts Panama Lake, das 80 km von Kinross Golds Lagerstätte Dixie in Red Lake, Ontario, entfernt liegt

    veröffentlicht am 1. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 109717

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog