• PHOENIX, AZ / ACCESSWIRE / 7. Juli 2023 / Alpine 4 Holdings, Inc. (Nasdaq:ALPP), ein führender Betreiber und Eigentümer von kleinen Marktunternehmen, gab bekannt, dass seine Tochtergesellschaft Vayu Aerospace Corporation (Vayu), ihre erste Bestellung aus den USA vom Regierungsauftragnehmer All American Contracting, Inc., (All American) über zehn G1 MKIII Fixed Wing UAV erhalten hat.

    Ende Mai 2023 begrüßte Vayu All American Contracting und eine Delegation aus Nigeria in seiner Anlage in Ann Arbor, Michigan, für eine persönliche Flugvorführung und Produktionsinspektion des G1 MKIII Airframe. Der primäre Anwendungsfall dieser Delegation ist die nigerianische Agrarindustrie mit dem Ziel der Überwachung und Analyse großer Landstriche.

    Gemäß den Bedingungen des bestehenden Liefervertrags zwischen Vayu und All American umfassen die Bedingungen der Bestellung eine 1-Jahres-Garantie auf die Airframes, Elektromotoren und Elektronik sowie eine 5-Jahres-Garantie auf den Motor. Vayu bietet auch Schulungen vor Ort für die Piloten von All American-Kunden an. Darüber hinaus ist für die Bestellung eine Anzahlung von 10 % erforderlich, wobei die letzte Zahlung vor der Annahme der Lieferung gesendet werden muss. Die Auslieferung der Airframes ist für Q4/2023 und Q1/2024 geplant.

    Kent Wilson, CEO von Alpine 4, erklärte: Das Team der Vayu Aerospace Corporation hat unermüdlich auf diesen Moment hingearbeitet. Ihr fortgesetztes Engagement für die Verbesserung unserer Fluggeräte und ihre hervorragenden Standards haben sie in die Lage versetzt, beträchtliche Umsätze zu erzielen. Als Driver-Unternehmen innerhalb unseres DSF-Geschäftsmodells befindet sich Vayu an der Schwelle zu transformativen Vorteilen. Über das Geschäft hinaus ist es wichtig, meine Wertschätzung für unsere langfristigen Aktionäre zu betonen, die unsere Vision weiterhin unterstützen und diesen Erfolg verdienen.

    TK Eppley, President von Vayu Aerospace, kommentierte: Der Liefervertrag mit All American über 100 Mio. $ wurde ursprünglich für eine Regierungsanwendung abgeschlossen. Ein zusätzlicher Anwendungsfall in der Landwirtschaft unterstreicht die dynamische Nutzung unserer UAV. Wir freuen uns darauf, dass All American Contracting wieder in unser Werk zurückkehrt und sich mit den Vertretern der Energiebranche zu weiteren Flug- und Produktionsvorführungen trifft.

    Die Vayu Aerospace Corporation ist Teil des Luft- und Raumfahrt-Ressorts von Alpine 4 und wird nach dem DSF-Geschäftsmodell von Alpine als Driver-Unternehmen angesehen.

    www.vayuaerospace.com

    Über All American Contracting, Inc.: All American Contracting Solutions ist der führende Anbieter hochwertiger Innovationen für Regierungsunternehmen, deren Ziel es ist, die Projektproduktivität zu steigern, effektive Wertübersetzungen zu erzielen und die Servicetransparenz innerhalb der staatlichen und bundesstaatlichen Behörden zu erhöhen.

    www.allamericancontractingsolutions.com/

    Über Alpine 4 Holdings: Alpine 4 Holdings, Inc. ist ein an der Nasdaq gehandeltes Unternehmen (Handelssymbol: ALPP), das ausschließlich Geschäfte tätigt, die in eins von mehreren Portfolios passen: Luft- und Raumfahrt, Verteidigungsdienstleistungen, Technologie, Fertigung oder Baudienstleistungen als Fahrer, Stabilisator oder Moderator des innovativen DSF-Geschäftsmodells von Alpine 4. Alpine 4 arbeitet daran, die verschiedenen Tochtergesellschaften vertikal zu integrieren, selbst wenn sie verschiedenen Branchen entstammen. Alpine 4 versteht, wie Technologie und Innovation ein Unternehmen formen können, und konzentriert sich darauf, wie die Anpassung neuer Technologien selbst in Ladengeschäften Innovationen vorantreiben kann. Alpine 4 ist auch der Ansicht, dass seine Betriebe synergistisch voneinander profitieren sollten und in der Lage sein sollten, branchenübergreifend zusammenzuarbeiten, neue Ideen hervorzubringen und einen fruchtbaren Boden für Wettbewerbsvorteile zu schaffen.

    Die vier Kernprinzipien unseres Geschäfts sind: Synergien (Synergy). Innovation (Innovation). Antrieb (Drive). Exzellenz (Excellence). Bei Alpine 4 glauben wir, dass synergistische Innovationen Spitzenleistungen vorantreiben. Durch die Verankerung dieser Begriffe in unserer gemeinsamen Erfahrung und unseren Fähigkeiten können wir auf offensive Weise Chancen innerhalb und über vertikale Märkte hinweg verfolgen. Wir bieten Lösungen, die nicht nur Branchenstandards definieren, sondern auch den Wert für unsere Aktionäre steigern.

    Kontakt:

    Investor Relations
    investorrelations@alpine4.com
    www.alpine4.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen: Bestimmte Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der Securities Act), Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung (der „Exchange Act“) und des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen. Die in dieser Pressemitteilung offengelegten Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und spiegeln die aktuellste Einschätzung der historischen Finanzleistung von Alpine 4 wider. Die tatsächlichen Finanzergebnisse, die bei der SEC eingereicht werden, können aufgrund von zeitlichen Verzögerungen zwischen dem Datum dieser Mitteilung und der Bestätigung der endgültigen Prüfungsergebnisse von den hierin enthaltenen Ergebnissen abweichen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und unterliegen Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Risiken, Ungewissheiten, einschließlich der Ungewissheiten im Zusammenhang mit der aktuellen Marktvolatilität, und anderer Faktoren, die das Unternehmen von Zeit zu Zeit in seinen Unterlagen bei der SEC angibt. Obwohl Alpine 4 davon ausgeht, dass die Annahmen, auf denen diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, vernünftig sind, könnten sich diese Annahmen als unzutreffend erweisen, und infolgedessen könnten auch die auf diesen Annahmen beruhenden zukunftsgerichteten Aussagen falsch sein. Sie sollten sich nicht vorbehaltlos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Mitteilung, und Alpine 4 lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, die zukunftsgerichteten Aussagen bei späteren Ereignissen zu aktualisieren.

    Zu den weiteren Faktoren, die sich auf unsere Geschäfte auswirken können, gehören globale Wirtschaftstrends, Wettbewerb und geopolitische Risiken, einschließlich Änderungen der Investitionsraten oder des Wirtschaftswachstums in den von uns bedienten Schlüsselmärkten, oder eine Eskalation von Sanktionen, Zöllen oder anderen Handelsspannungen zwischen den USA und China oder anderen Ländern sowie damit verbundene Risiken. Marktentwicklungen oder Kundenaktionen, die sich auf die Nachfrage und die finanzielle Leistungsfähigkeit der von uns bedienten Hauptbranchen und Kunden auswirken können, wie z. B. säkularer, zyklischer und wettbewerbsbedingter Druck in unseren Geschäftsbereichen Technologie, Bau und Fertigung; Preisgestaltung, der Zeitpunkt von Kundeninvestitionen und andere Faktoren in diesen Märkten; die Nachfrage nach unseren Produkten oder andere Dynamiken im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie; die Bedingungen in wichtigen geografischen Märkten und andere Verschiebungen in der Wettbewerbslandschaft für unsere Produkte und Dienstleistungen; Änderungen von Gesetzen, Vorschriften oder Richtlinien, die sich auf unsere Geschäfte auswirken können, wie z. B. Handelspolitik und Zölle, Regulierung und die Auswirkungen von Steuergesetzänderungen; unsere Entscheidungen über Investitionen in Forschung und Entwicklung, neue Produkte, Dienstleistungen und Plattformen sowie unsere Fähigkeit, neue Produkte auf kosteneffiziente Weise auf den Markt zu bringen; unsere Fähigkeit, die Gewinnspannen durch die Umsetzung von betrieblichen Veränderungen, Umstrukturierungen und anderen Kostensenkungsmaßnahmen zu erhöhen; die Auswirkungen tatsächlicher oder potenzieller Ausfälle unserer Produkte oder von Produkten Dritter, in die unsere Produkte integriert sind, sowie die damit verbundenen Auswirkungen auf den Ruf; die Auswirkungen potenzieller Verstöße gegen die Informationstechnologie, Cybersicherheit oder Datensicherheit bei Alpine 4, unseren Tochtergesellschaften oder Dritten; und die anderen Faktoren, die im Abschnitt Risk Factors in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2022 zu Ende gegangene Jahr beschrieben und in unseren Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q aktualisiert werden

    QUELLE: Alpine 4 Holdings, Inc.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alpine 4 Holdings, Inc.
    Investor Relations
    2525 E Arizona Biltmore Circle, Ste C-237
    85016 Phoenix, AZ
    USA

    email : investorrelations@alpine4.com

    Pressekontakt:

    Alpine 4 Holdings, Inc.
    Investor Relations
    2525 E Arizona Biltmore Circle, Ste C-237
    85016 Phoenix, AZ

    email : investorrelations@alpine4.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Vayu Aerospace Corporation, Tochtergesellschaft von Alpine 4 Holdings, erhält erste Bestellung im Wert von 5,25 Mio. $ aus Liefervertrag mit einem Volumen von 100 Mio. $ mit einem Vertragspartner der US-Regierung, All American Contracting Solutions

    veröffentlicht am 7. Juli 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 95 x angesehen • News-ID 121795

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog