• Spare beizeiten, dann hast Du in der Not! Was aber, wenn der teils üppige „Notgroschen“ auf kaum verzinsten Sparkonten landet? Gerade auch in Zeiten des Lockdown gibt es attraktivere Anlageformen.

    BildSelbst in der gegenwärtigen Situation der Corona-Krise, die wirtschaftliche Sorgen mit sich bringt und zudem die Gelegenheiten zu Konsum stark einschränkt, hat das Volumen an Spareinlagen in Deutschland deutlich zugelegt. Eine aktuelle Studie sieht einen Zuwachs von fast 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr – ein Wert, der in Europa nur noch in Frankreich übertroffen wird.

    Zugleich wächst die Zahl der Geldinstitute, die die Einlagen ihrer Privatkunden schon ab einer geringen sechsstelligen Höhe negativ verzinsen. Hinzu kommt, dass die Inflation leicht anzieht,
    an den Börsen sieht man gar die Gefahr einer weiteren Teuerung.

    Kein Wunder, dass sich derzeit gut zwei Drittel der Deutschen um Werterhalt und Sicherung ihres Ersparten sorgen. Gerade hier hat sich die Anlage in Gold als „sicherer Hafen“ erwiesen.
    „Wer nicht spekulativ investiert und dagegen Absicherung und Werterhalt mit geringem Risiko sucht, ist mit Gold auf der sicheren Seite“, rät Raphael Scherer, Deutschland-Geschäftsführer der philoro Edelmetall GmbH, einem der führenden Edelmetallhändler in Europa. Dabei stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: von Edelmetallsparplänen etwa bis hin zu „physischen“ Investments in Barren und Münzen. Scherer empfiehlt zwischen zehn und 15 Prozent des Vermögens in Gold anzulegen, um so vor allem auch inflationsbedingte Verluste auszugleichen.

    Er betont aber auch, nur bei Banken oder zertifizierten Händlern zu kaufen. Im Lockdown der Corona-Pandemie muss man dabei jedoch nicht unbedingt lange Wartezeiten in Kauf nehmen. So bietet philoro etwa die Möglichkeit per Click & Collect sein absolut sicheres Investment zu tätigen: Bestellen im Netz und danach die Abholung in den Filialen Berlin, Bremen, Freiburg oder Leipzig. Oder gleich die sichere Verwahrung in einem voll versicherten und dennoch kostengünstigen Schließfach.

    War in Deutschland bereits das Jahr 2020 nach Angaben des World Gold Council mit einem Plus von 82 Prozent von einer hohen Nachfrage nach Gold geprägt, so geht Raphael Scherer auch für 2021 von einer entsprechenden Entwicklung aus. „Im privaten Sektor verzeichnen wir weiter eine ungebrochen starke Nachfrage nach Gold.“ Und er ergänzt: „Es scheint durchaus realistisch, dass dies neuerlich positive Auswirkungen auf den Goldpreis haben könnte.“ Tatsächlich beizeiten zu sparen oder zu investieren scheint also kein so schlechter sprichwörtlicher Rat zu sein.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    philoro Edelmetall GmbH
    Herr Michael Tschugg
    Barfußgässchen 11
    04109 Leipzig
    Deutschland

    fon ..: 01608742167
    web ..: https://philoro.de
    email : michael.tschugg@philoro.de

    philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus mit Hauptsitz in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetall-veranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut mit langjähriger Erfahrung private ebenso wie institutionelle Kunden online und an zwölf Standorten im deutschsprachigen Raum sowie in einer Niederlassung in Hongkong. In Deutschland hat philoro seinen Sitz in Leipzig, dazu Standorte in Bremen, Freiburg, Hamburg und Berlin. Im Jahr 2020 hat die philoro Unternehmensgruppe einen Gesamtumsatz von mehr als 1,1 Mrd. Euro erwirtschaftet. Neben höchsten Service- und Sicherheitsstandards im Web-Shop und im Filialbetrieb steht philoro für höchste Qualitätsansprüche im Handel und Vertrieb, aber auch bei der Produktqualität seiner Goldbestände. Dazu gehören die zertifizierten Goldprodukte gemäß LBMA (London Bullion Market Association) sowie die Lagerung von Edelmetallen und die Produktion von personalisierten Produkten. Das hohe philoro Servicelevel, kombiniert mit einer attraktiven Preispolitik, ist ausschlaggebend für die anhaltend große Beliebtheit von Edelmetallen in allen Zielgruppen.

    Das Qualitätsmanagement von philoro erhielt vom TÜV NORD die DIN EN ISO 9001:2015-Zertifizierung.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    philoro Edelmetall GmbH
    Herr Michael Tschugg
    Barfußgässchen 11
    04109 Leipzig

    fon ..: 01608742167
    email : michael.tschugg@philoro.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Vermögensaufbau im Lockdown: philoro bietet Click & Collect

    veröffentlicht am 5. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 92530

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog