• Der berühmte Starinvestor Warren Buffett rät Investoren sich nicht in ihren Investmententscheidungen durch die Viruskrise beeinflussen zu lassen.

    BildBesonders für Privatanleger sieht Buffett die Chance für einen Einstieg in Aktien. Auch sollten sie die Lage nicht überbewerten. Markteinbrüche hat es in der Aktiengeschichte schon öfters gegeben. Dass die Lage schlimm ist, ist auch Buffett klar. Weltweiter Fortschritt wird unterbrochen, aber auch die Pandemie wird den Fortschritt der Welt nicht aufhalten. So ist Buffett bei Fluggesellschaften beteiligt und auch am Ölmarkt. Aktien werde er aber nicht verkaufen. Zwar hat sich beim Öl die aktuelle Nachfrage verändert, nicht aber die langfristige Nachfrage.

    Die Investor-Legende wird also auf Einkaufstour gehen, Geldreserven sind genügend vorhanden. Anstatt ängstlich zu sein, sollte der private Anleger es eher wie Buffett halten und die günstigen Preise nutzen. Denn jetzt kann viel billiger als noch vor vier Wochen eingekauft werden. Wann genau eine Bodenbildung kommt, kann kaum vorausgesagt werden. Deshalb raten manche Experten, vielleicht jetzt ein Drittel des für Aktieninvestitionen vorgesehenen Geldes, zu investieren. Dann vielleicht in zwei oder mehreren Monaten nochmal.

    Jedenfalls ist Zeit für derartige Überlegungen reif. Denn so extreme Zeiten wie jetzt, könnten zu Zeiten werden, in denen Vermögen gemacht werden. In die Investmentüberlegungen könnte man Goldgesellschaften wie etwa Treasury Metals oder Cardinal Resouces miteinbeziehen.

    Treasury Metals – https://www.rohstoff-tv.com/play/treasury-metals-viele-gruende-fuer-eine-neubewertung/ – besitzt in Ontario das Goliath-Goldprojekt, wohl eine der nächsten produzierenden Goldminen in Kanada. Anfangs ist die Entwicklung einer Tagebaumine möglich. Neueste Bohrungen ergaben bis zu 10,6 Gramm Gold pro Tonne Gestein.

    Cardinal Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/cardinal-resources-meldet-weiteres-oberflaechennahes-hochgradiges-gold-bei-ndongo-east/ – arbeitet an der Erschließung seines Goldprojektes Namdini (5,1 Millionen Unzen) in Ghana, Westafrika. Ende November gab es eine erfreuliche Machbarkeitsstudie.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Treasury Metals (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/treasury-metals-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Warren Buffett sieht Chancen an der Börse

    veröffentlicht am 24. März 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 9 x angesehen • News-ID 80920

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog