• Das meiste Gold gefördert wurde 2022 in China, Australien, Russland und Nordamerika.

    China war im vergangenen Jahr der größte Goldförderer und für rund 330 Tonnen Goldförderung verantwortlich, also für etwa doppelt so viel wie die USA. Früher, also bis zum Jahr 2007, war Südafrika der weltgrößte Goldproduzent und das mehr als 100 Jahre lang, aber diese Zeiten sind vorbei. Die Zentralbank mit den größten Goldreserven ist die US-amerikanische Bank, gefolgt von Deutschland. Bei der deutschen Bundesbank bestehen rund 70 Prozent der Währungsreserven aus Gold.

    Für den einzelnen Anleger gehört Gold zu den wichtigen Bestandteilen der Vermögensanlage. Kostete die Feinunze Gold im Jahr 2022 durchschnittlich 1.824 US-Dollar, so steht der Preis aktuell bei ungefähr 1.960 US-Dollar je Unze. Im Vergleich zu 2008 beispielsweise ist Gold heute rund dreimal so teuer. Schätzungen wieviel Gold noch gefördert werden kann, sehen Australien auf Platz eins, gefolgt von Russland. Übrigens hat Gold, gerechnet in australischen Dollar, letztes Jahr und bisher auch dieses Jahr für Gewinne gesorgt. Da hat auch der australische Staatsfonds Gold in sein Portfolio genommen.

    In Australien sollen laut Berechnungen rund 20 Prozent der globalen Goldreserven noch schlummern. Auch hat Gold dort die wichtigsten Vermögenswerte geschlagen. Das Metall hat in Australien für eine Rendite von sieben Prozent gesorgt. Auch für das zweite Halbjahr 2023 sollten die Chancen für die Goldpreise nicht schlecht stehen. Positiv für den Goldpreis sollten der Goldhunger der Zentralbanken, das steigende Interesse am Gold in China sein sowie das Vertrauen der Anleger auf Gold als sicheren Hafen. Denn Gold ist wert- und inflationsbeständig. Damit stehen auch Aktien von Goldgesellschaften wie Gold Terra Resource oder Sierra Madre Gold and Silver im Investoreninteresse.

    Gold Terra Resource – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/gold-terra-resource-corp/ – ist in den Nordwest Territorien im Yukon aktiv. Das Yellowknife City Goldprojekt liegt dort im Yellowknife-Grünsteingürtel und punktet mit guten Bohrergebnissen.

    Sierra Madre Gold and Silver – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/sierra-madre-gold-silver/ – kümmert sich um drei Projekte in Mexiko, es sind hochgradige Gold- und Silberprojekte.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Gold Terra Resource (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gold-terra-resource-corp/ -) Sierra Madre Gold and Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sierra-madre-gold-and-silver-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Wo schlummert das meiste Gold?

    veröffentlicht am 1. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 36 x angesehen • News-ID 122408

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog