• 28. Oktober 2019 – Vancouver, BC: The Yield Growth Corp. (CSE:BOSS) (OTCQB:BOSQF) (FWB:YG3) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die erste Entwicklung einer Formel für Pilzkaffee abgeschlossen hat und will eine neue Produktreihe von mit Pilz-Extrakten angereicherten Kaffeemischungen über sein hundertprozentiges Tochterunternehmen Flourish Mushroom Labs Inc. herausbringen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49239/Yield GrowthFINAL_de_PRCOM.001.jpeg

    Yield Growth hat die erste Entwicklung einer Pilzkaffeeformel abgeschlossen.

    Das Entwicklungsteam von Yield Growth arbeitet seit einiger Zeit daran, zusätzliche Produkte zu entwickeln, die den Basiskatalog des Unternehmen mit den am 10. Oktober 2019 erworbenen Speisepilzformeln ergänzen. Das Unternehmen beabsichtigt, seinen Katalog essbarer Pilze über sein Tochterunternehmen Flourish Mushroom Labs zu vertreiben und zunächst mit Suppen und Kaffees auf Pilzbasis auf den Markt zu gehen.

    Die Pilzkaffees werden mit verschiedenen Wildpilzen wie Löwenmähne, Schmetterlingstramete, Reishi, Shitake, Chaga und Cordyceps angereichert. Yield Growth plant, die Kaffeesorten im nächsten Quartal für die Markteinführung in der ersten Hälfte des Jahres 2020 zu testen.

    Der globale Markt für funktionale Lebensmittel wird bis 2024 auf 34,3 Mrd. USD geschätzt und soll im Prognosezeitraum (2019 – 2024) mit einer CAGR [durchschnittliche jährliche Wachstumsrate] von 8,04% wachsen, wie aus einem Bericht von Research and Markets hervorgeht.

    In einer Pressemitteilung von Fortune Business Insights vom 21. Oktober 2019 mit dem Titel Why the Functional Mushrooms Market is set to explode… heißt es, dass ein Bericht veröffentlicht wurde, der voraussagt, dass der globale funktionale Pilzmarkt durch das wachsende Bewusstsein für den gesundheitlichen Nutzen von Pilzen an Dynamik gewinnen wird. Laut der Zusammenfassung des Berichts können Funktionspilze aufgrund ihrer vielfältigen funktionellen Eigenschaften bei der Herstellung von Functional Food Produkten, Arzneimitteln und Kosmetikprodukten eingesetzt werden. Das Produkt ist reich an Antioxidantien und kann daher hautstraffend wirken, Immun- und Verdauungsfunktionen unterstützen und das Energieniveau ausgleichen. Es wird damit gerechnet, dass der erwartete Anstieg des Konsums von Nahrungsergänzungsmitteln, die dazu dienen, gesund und krankheitsfrei zu bleiben, die Nachfrage nach funktionellen Pilzen in den kommenden Jahren ankurbeln wird. Es wird prognostiziert, dass die rasante Urbanisierung, die sich ändernden Lebensstile und das steigende Pro-Kopf-Einkommen der Menschen in den kommenden Jahren das Wachstum des globalen Marktes für funktionelle Pilze fördern werden.

    Wir freuen uns über das wachsende Interesse der Verbraucher an legalen Speisepilzen und beabsichtigen, unsere Kaffeeprodukte 2020 in Kanada und den USA auf den Markt zu bringen und einige der Vertriebskanäle zu nutzen, die wir für unsere Hanfprodukte entwickelt haben, sagt die CEO von Yield Growth, Penny White. Neben funktionellen Pilzen interessiert uns auch, in welcher Weise durch magische Pilze hervorgerufene psychedelische Geisteszustände therapeutische Wirkungen haben können.

    Laut der New York Times kündigte Johns Hopkins Medicine am 4. September 2019 die Gründung des Center for Psychedelic and Consciousness Research an, in dem Wirkstoffe wie LSD und Psilocybin auf die Verwendungsmöglichkeit bei der Behandlung einer Reihe von psychischen Gesundheitsproblemen, einschließlich Anorexie, Sucht und Depression, untersucht werden sollen. Das Zentrum ist das erste seiner Art im Land und wurde mit Hilfe von 17 Millionen USD an Spendengeldern von wohlhabenden privaten Spendern und einer Stiftung gegründet. CNBC sagt, dass Investoren anfangen, große Summen auf psychedelische Medikamente zu wetten, wobei ATAI Life Sciences eine Runde von 40 Millionen USD im März 2019 mit einer Bewertung von 240.000.000 USD abschloss. Der Markt für Pilzprodukte, sowohl funktionale als auch psychodelische, stellt für Wellnessunternehmen eine große Chance dar, und Yield Growth ist bereit, an diesem schnell wachsenden Sektor teilzunehmen.

    Über The Yield Growth Corp.

    The Yield Growth Corp. spezialisiert sich auf den Aufbau und den Betrieb von Hanf- und Cannabisprojekten bzw. Speisepilzprojekten in einem Weltmarkt für Wellnessprodukte, der laut dem Global Wellness Institute ein Umsatzvolumen von 4,2 Billionen Dollar erreicht. Dem Unternehmen gehören die Cannabis-Wellnessmarken Urban Juve, Wright & Well und Jack n Jane. Das Führungsteam von The Yield Growth ist mit internationalen Marken wie Johnson & Johnson, Procter & Gamble, M·A·C Cosmetics, Skechers, Best Buy und Aritzia bestens vertraut. Urban Juve, die hanfhaltige Hautpflegemarke des Unternehmens auf rein natürlicher Basis, hat Vertriebsvereinbarungen in Kanada, Kolumbien, Brasilien, Griechenland und Zypern unterzeichnet und beliefert über ihr Vertriebsnetz mehr als 8.000 Einzelhandelsstandorte. Die Marke Urban Juve, über die bereits groß in der UK Vogue, in Vanity Fair UK sowie in Elle Canada berichtet wurde, unterhält außerdem eine Allianz mit dem Online-Schönheitsriesen ipsy. Die Yield Growth-Tochter Wright & Well bringt diesen Herbst in Oregon eine THC/CBD-Produktlinie für die topische Anwendung und in Kalifornien eine Produktlinie aus CBD-Hanf, ebenfalls für die topische Anwendung, auf den Markt. Unter der Marke Jack n Jane werden 2019 Cannabisprodukte in Canada auf den Markt gebracht. Im Jahr 2020 plant Yield Growth die Markteinführung einer Linie von essbaren Wellnessprodukten auf Basis von Speisepilzen.

    Über seine Tochtergesellschaften hat Yield Growth mehr als 200 geschützte Rezepturen für die Schönheits- und Wellnessbranche, für die Lebensmittelbranche und für den Getränkesektor entwickelt. Zum Schutz seiner Extraktionsmethoden und Rezepturen hat das Unternehmen 12 Patentanmeldungen eingereicht. Yield Growth erzielt seine Umsätze über zahlreiche Einnahmequellen wie Lizenzierungen, Dienstleistungen und Produktverkäufe.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf www.yieldgrowth.com bzw. auf Instagram unter @yieldgrowth. Besuchen Sie www.urbanjuve.com und #findyourjuve auf sozialen Plattformen um sich zu informieren, zu engagieren und einzukaufen.

    Ansprechpartner für Anleger:

    Penny White, President & CEO

    Kristina Pillon, Investor Relations

    invest@yieldgrowth.com

    1-833-514-BOSS 1-833-514-2677
    1-833-515-BOSS 1-833-515-2677

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder geprüft noch genehmigt.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Solche Risiken, Ungewissheiten und Faktoren beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf: Risiken in Zusammenhang mit der Entwicklung, der Prüfung, der Lizenzierung, dem Schutz von geistigem Eigentum, dem Verkauf und der Nachfrage nach Produkten von Urban Juve, Wright & Well Flourish Mushroom Labs, Jack n Jane und UJ Beverages, allgemeinen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Ungewissheiten, Verzögerungen oder Nichterteilung von Genehmigungen durch den Vorstand oder die Behörden, sofern anwendbar, sowie auf die Situation auf den Kapitalmärkten. Yield Growth weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen, die von Yield Growth bereitgestellt werden, keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden können. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    The Yield Growth Corp.
    Suite 200, 1238 Homer Street
    V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    Pressekontakt:

    The Yield Growth Corp.
    Suite 200, 1238 Homer Street
    V6B 2Y5 Vancouver, British Columbia


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Yield Growth entwickelt Pilzkaffeeformel zur Einführung einer neuen Linie von Pilzkaffees durch seine Tochtergesellschaft Flourish Mushroom Labs

    veröffentlicht am 28. Oktober 2019 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 4 x angesehen • News-ID 77065

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog