• 20. August 2020 – Vancouver, British Columbia – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE: BLLG; FWB: 7BL; OTCQB: BLAGF) freut sich, im Folgenden über die Fortschritte im Goldprojekt Dome Mountain zu berichten. Das ganzjährig erreichbare Konzessionsgebiet ist ca. 50 Autominuten von der Stadt Smithers in British Columbia entfernt.

    Die Kernbohrungen des im Vorfeld angekündigten Arbeitsprogramms über 3.000 Bohrmeter, mit dem ein beträchtlicher Teil der abgeleiteten Mineralressourcen in die Kategorie der angezeigten Mineralressourcen hochgestuft werden soll, ist nun zu mehr als der Hälfte abgeschlossen. Wie zuvor angekündigt und im vor kurzem eingereichten NI 43-101-konformen Fachbericht (Preliminary Economic Assessment Dome Mountain Mine, British Columbia, Canada, 13. Juli 2020) mitgeteilt, enthält die Goldmine Dome Mountain eine angezeigte Ressource von 81.017 Unzen Gold mit 15,78 g/t Au (unter Berücksichtigung einer Deckelung bei 3,42 g/t Au) sowie 397.463 Unzen Silber mit 2,29 Unzen/t Ag, sowie eine abgeleitete Ressource von 149.240 Unzen Gold mit 10,09 g/t Au und 674.656 Unzen Silber mit 1,47 Unzen/t Ag.

    Das aktuelle Bohrprogramm legt den Schwerpunkt auf Ergänzungsbohrungen (Infill) im Bereich der bestehenden abgeleiteten Ressourcen. Die Abstände zwischen den Bohrlöchern sollen auf 30 m reduziert werden, um die abgeleiteten Ressourcen in die Kategorie der angezeigten Ressourcen hochstufen zu können. Das Bohrprogramm wird insgesamt 2.800 Bohrmeter in 22 Löchern umfassen und von 8 unterschiedlichen Bohrplattformen ausgehend niedergebracht. Bisher wurden insgesamt 1800 Meter in 13 Löchern fertiggestellt.

    Wir hatten in den vergangenen Monaten nur eine minimale monatliche Burn Rate, haben keine Verbindlichkeiten in der Bilanz und nach einer erfolgreichen Finanzierung einen Barbestand in Höhe von 7,5 Millionen $ (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 13. August 2020). Blue Lagoon ist somit in der einzigartigen Lage, das Goldprojekt Dome Mountain unter den aktuell positiven Marktbedingungen weiter auszubauen und in Bezug auf die vorab definierten Meilensteine in puncto Exploration und Förderung Wort zu halten, freut sich Rana Vig, President und CEO von Blue Lagoon Resources.

    Der Grundbesitz umfasst insgesamt über 11.000 Hektar und in rund 90 % des Konzessionsgebiets hat bisher keine nennenswerte Exploration stattgefunden. Zusätzlich zu den bereits im Konzessionsgebiet definierten Ressourcen (Erzgang Boulder) wurden 15 weitere hochgradige bekannte Erzgangziele identifiziert und stehen nun für eine Folgeexploration bereit, die planmäßig im September beginnen soll. Bis dato haben sich die aktuellen und historischen Aktivitäten auf rund 10 % der gesamten Grundfläche beschränkt.

    Flugmessung

    Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass eine geophysikalische Flugmessung mittels Helikopter (einschließlich MAG, EM und Radiometrie) in Auftrag gegeben wurde, welche in Fluglinienabständen von 100 m die gesamte Konzessionsfläche von Dome Mountain abdecken wird. Um möglichst hochwertige Daten sammeln zu können, wird die luftgestützte Messung in zwei separaten Flügen durchgeführt: einer mit MAG und Radiometrie, der andere mit MAG und EM. Das Unternehmen wird von den besseren Einblicken in zahlreiche bekannte Mineralisierungsfunde im Bereich des Konzessionsgebiets (einschließlich in die Ressourcen in Zusammenhang mit dem Erzgangsystem Boulder) maßgeblich profitieren und kann die so ermittelten geophysikalischen Daten als Leitlinie für andere noch unentdeckte Standorte innerhalb der Konzessionsgrenzen nutzen.

    Die Flugmessung soll spätestens am 1. September 2020 starten.

    Darüber hinaus gibt das Unternehmen mit Freude bekannt, dass Herr Peter Diorio, P.Geo von GeophysicsOne Inc., mit einer Ex-post-Analyse der im Rahmen der helikoptergestützten geophysikalischen Messung ermittelten Daten beauftragt wurde. Herr Diorio hat sein Bachelorstudium in Physik und Geologie an der Carleton University im Jahr 1976 mit Auszeichnung absolviert.

    Der Experte begann seine Karriere im Jahr 1976 als Geophysiker bei Sander Geophysics Ltd. und wechselte im Jahr 1980 zu BHP, wo er als Explorationsgeophysiker weltweit an einer Reihe von Basismetall-, Edelmetall-, Eisenerz- und Diamantenprojekten beteiligt und als Geophysiker mit Forschungsauftrag im Rahmen verschiedener Initiativen, unter anderem auch bei luftgestützten Gravitationsmessungen und verschiedenen luftgestützten EM-Messungen, tätig war.

    Nachdem er BHP in seiner Funktion als leitender Geophysiker verlassen hatte, gründete Herr Diorio im Jahr 2009 die Firma GeophysicsOne Inc., die auf die Verarbeitung, Auswertung und Einbindung von geophysikalischen Daten in einen geologische Kontext spezialisiert ist. Herr Diorio wird nach wie vor von einigen der größten Bergbauunternehmen der Welt beauftragt.

    Wir schätzen uns glücklich, mit einem so kompetenten und erfahrenen Experten wie Peter zusammenzuarbeiten, der auf diesem Gebiet über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen verfügt. Mit seiner Hilfe wird unser Team in geologischen Fragen optimierte Entscheidungen treffen können, meint Rana Vig, President und CEO of Blue Lagoon Resources.

    Weitere Explorationsaktivitäten geplant

    Des Weiteren gibt das Unternehmen bekannt, dass es für das Goldprojekt Dome Mountain einen Antrag auf Gewährung einer mehrjährigen Explorationslizenz für mehrere Aufgabenbereiche (MX Permit) gestellt hat. Diese Lizenz deckt bestimmte Explorationsaufgaben ab, die sich mit der Erkundung bereits bekannter hochgradiger Erzgangziele im Konzessionsgebiet, die abseits der designierten M-237-Konzessionszone liegen, befassen. Zu den entsprechenden Aufgaben zählen unter anderem auch bodengestützte IP-Messungen und Bohrungen.

    Des gesamte Explorationsumfang umfasst Kartierungen und Probenahmen, untertägige Arbeiten im Bereich des bekannten hochgradigen Erzgangs Free Gold, Prospektionen im gesamten Konzessionsgebiet sowie eine bodengestützte MAG-Messung und Sammlung von Bodenproben.

    Während das Unternehmen auf die Erteilung der Lizenz (MX Permit) wartet, wird spätestens am 1. September 2020 mit der Exploration und Prospektion begonnen.

    Investor-Relations- und Marketing-Vereinbarungen

    Das Unternehmen gibt zudem bekannt, dass es eine Investor-Relations-Vereinbarung mit der Firma Future Money Trends (FMT), einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) in Austin/Texas, unterzeichnet hat. Die Vereinbarung wird zunächst für ein Jahr abgeschlossen; die Kosten belaufen sich auf 250.000 USD plus 500.000 Aktienkaufoptionen mit einem Ausübungspreis von 0,70 Dollar. Die Optionen werden nach drei Monaten zugeteilt und sind ein Jahr lang gültig. FMT wird das Unternehmen mit Leistungen in den Bereichen Financial Publishing und Digital Marketing unterstützen. Vereinbarungsgemäß wird FMT das Unternehmen in der Öffentlichkeit und vor allem in den sozialen Medien präsenter machen und das Geschäft des Unternehmens bewerben.

    Zusätzlich hat das Unternehmen die Investor-Relations-Firma North Equities in Toronto unter Vertrag genommen. Aufgabe dieser auf verschiedene Social-Media-Plattformen spezialisierten Firma wird es sein, die Anleger stärker einzubinden und für eine möglichst große Verbreitung der Pressemitteilungen des Unternehmens zu sorgen. Die Vereinbarung wird zunächst auf sechs Monate abgeschlossen; die vereinbarten Kosten in Höhe von 50.000 CAD sind in Form von Stammaktien des Unternehmens zu einem vorab festgesetzten Preis von 0,68 Dollar (entspricht 73.530 Aktien) zu begleichen. Die Aktien werden in drei gleichen Monatstranchen an North Equities emittiert, wobei die erste Tranche sechs Monate nach dem Emissionsdatum freigegeben wird.

    Für den europäischen Markt hat das Unternehmen die in Hamburg ansässige Firma Gold Invest Consulting GmbH mit seinen IR-Agenden in Europa beauftragt. Die Vereinbarung wird zunächst für 12 Monate abgeschlossen und ist mit Kosten in Höhe von 50.000 CAD beziffert.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden von William Cronk, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 und einem Berater des Unternehmens, genehmigt.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Rana Vig
    President & Chief Executive Officer
    Tel: 604-218-4766
    E-Mail: rana@ranavig.com

    Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen Aussagen dar, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und können im Allgemeinen, aber nicht immer an Wörtern wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken erkannt werden und besagen, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, können, könnten oder sollen. Obwohl das Unternehmen der Auffassung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen in zukunftsgerichteten Aussagen bewirken können, beinhalten: dass die Explorationsaktivitäten nicht die für die Hochstufung der Ressourcenklassifizierung bzw. für die weitere Exploration und Gewinnung von Minerallagerstätten erforderliche Qualität und Menge anzeigen; Marktpreise; die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen; Genehmigungen und andere Zulassungen; sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Investoren werden davor gewarnt, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen. Sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : ranavig@gmail.com

    Pressekontakt:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : ranavig@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Blue Lagoon informiert über Neuigkeiten aus seinem Goldprojekt Dome Mountain

    veröffentlicht am 20. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 85450

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog