• Re-Editionen, die zum Zeitpunkt ihrer Entstehung bereits ein Highlight waren, gehen mit der Zeit – Lampenwelt.de stellt neu aufgelegte Kultleuchten berühmter Designer vor.

    BildSchlitz, 7. März 2023 – Mit Re-Editionen, autorisierten Neuauflagen berühmter Leuchtenklassiker nach Originalentwürfen, bekennen wir uns zu Evergreens der Lichtgeschichte. Das Besondere: Die Re-Editionen, die zum Zeitpunkt ihrer Entstehung bereits ein Highlight in Technik, Design oder auch Funktionalität waren, gehen mit der Zeit und werden mit moderner LED-Technik versehen oder auch in neuen Größen, Farbvarianten und Materialien angeboten. Lampenwelt.de präsentiert authentisch neu aufgelegte Leuchten-Entwürfe legendärer Designer für echte Kenner und Sammler sowie für Liebhaber zeitlosen Designs. 

    Serie Orient(TM) von Jo Hammerborg
    Bis 2013 nur noch antiquarisch erhältlich, begeistert uns Jo Hammerborgs Pendelleuchte OrientTM – neu aufgelegt durch den dänischen Leuchtenhersteller Fritz Hansen und erhältlich in 3 Farb- und Materialvarianten. Das Design, das in Handarbeit in seine anmutig-organische Form gebracht wird, hat bis heute nichts von seiner stilistischen Präsenz eingebüßt. Empfehlung: Warmweiß leuchtende LED-Lampen für niedrigen Energieverbrauch und Gemütlichkeit pur. 

    Serie Birdy von Birger Dahl  
    Leuchtenserie Birdy aus der kreativen Feder von Birger Dahl entstand im Jahr 1952. Ihr Markenzeichen: die markante Formgebung in klarer geometrischer Linienführung. Erhältlich ist die Kultleuchte mit schwenkbarem Kopf heute neu aufgelegt von Northern in unterschiedlichen Farben von Grau bis Schwarz sowie als Jubiläumsvariante in alugebürstetem Stahl. Ihre Ausgestaltungen als Steh-, Tisch- und Wandleuchten können mit modernen LED-Leuchtmitteln auf den neusten technischen Stand gebracht werden. 

    Serie Kaiser idell(TM) von Christian Dell  
    Überaus facettenreich sowohl in der Ausgestaltung – von der klassischen Tischleuchte bis zur Wandleuchte mit Scherenarm – als auch in der Formgebung des Schirms beweist sich Leuchtenserie Kaiser idell(TM) als geschätzte Re-Edition. Entworfen wurde die heutige Kultleuchte im typischen Bauhaus-Design im Jahr 1931 vom deutschen Silberschmied und Lehrer für Industriedesign Christian Dell. Hergestellt wird Kaiser idell(TM) heute von der dänischen Firma Fritz Hansen. 

    Serie Multi-Lite von Louis Weisdorf  
    Das unverwechselbare, raffinierte Design der Leuchtenserie Multi-Lite stammt aus dem künstlerischen Portfolio des dänischen Designers Louis Weisdorf. Markenzeichen des zeitlosen Klassikers sind zwei bewegliche Viertelkugeln angebracht auf einem Ring, die sich um zwei Zylinder in der Mitte bewegen. Beliebig positionierbar können sie das Erscheinungsbild und die Lichtwirkung der Leuchte ganz nach persönlicher Vorliebe ändern. Präsentiert wird die Re-Edition vom dänischen Leuchten- und Möbelhersteller Gubi. Das Leuchtmittel der Wahl: Warmweiße, stromsparende LED-Lampen. 

    Serie Tolomeo von Michele De Lucchi & Giancarlo Fassina  
    Aus dem Leben gegriffen ist Michele de Lucchis Idee für Leuchtenserie Tolomeo, deren markanter Drahtseilzug der Angel eines Fischers ähnelt. Funktional zeichnet sich die vielfach preisgekrönte Designerleuchte durch ihren beweglichen Arm und den um 360° drehbaren Leuchtenkopf aus. Die Urform der Tolomeo-Leuchte designten Michele De Lucci und Giancarlo Fassina bereits 1986. Seither wurde das zeitlose Konzept von der Leuchtenmanufaktur Artemide stetig weiterentwickelt und in immer neuen Farben und Formen herausgebracht. 

    Serie Flowerpot von Verner Panton  
    Leuchtenserie Flowerpot stammt aus der kreativen Feder des dänischen Designers Verner Panton, der als einer der einflussreichsten Designer des 20. Jahrhunderts gilt. Zum ersten Mal produziert wurde die Kultleuchte bereits 1968 und avancierte zum Sinnbild der Flower-Power-Friedensbewegung. Der Einsatz von bahnbrechenden Materialien, Farben und Formen macht sie bis heute für Kenner besonders attraktiv. Basierend auf dem Originalentwurf wird Flowerpot heute von der Leuchtenmanufaktur &Tradition produziert und ist zum Beispiel auch als Tischleuchte mit verbauten LEDs und wiederaufladbarem Akku erhältlich – darüber hinaus in zahlreichen Farbvarianten. 

    Serie Ball von Benny Frandsen  
    Eine zeitlose Leuchtenserie, die bereits in den 70er Jahren in zahlreichen dänischen Haushalten zu finden war, ist Benny Frandsens Ball aus dem Jahr 1968. Bis heute ist die Kultleuchte in puristischer, klarer Kugelform in verschiedensten neuen und technisch modernisierten Varianten erhältlich. Die Faszination, die von diesem zeitlosen Leuchtenklassiker ausgeht, fußt auf dem Direktlicht in Kombination mit zusätzlichem Indirektlicht, das durch kleine Löcher in der Oberseite des Schirms sanft im Raum verteilt wird. 

    Serie Gräshoppa von Greta Magnusson Grossman
    Das prägnante Design der Leuchtenserie Gräshoppa wurde bereits im Jahr 1947 von der schwedischen Designpionierin Greta Magnusson Grossman entwickelt. Stehleuchte Gräshoppa zeichnet sich ihr leicht nach hinten gekipptes Dreibeingestell aus. Der konische Leuchtenkopf findet sich auch bei Pendel- und Tischleuchte der Serie wieder. Produziert wird die elegante Kultleuchte im Hause Gubi. 

    Hochauflösende Pressefotos auf Anfrage

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lampenwelt.de
    Frau Tina Ducke
    Seelbüde 13
    36110 Schlitz
    Deutschland

    fon ..: 0661-296 962-1168
    web ..: https://www.lampenwelt.de/
    email : presse@lampenwelt.de

    Shops im deutschsprachigen Raum:
    www.lampenwelt.de
    www.lampenwelt.at
    www.lampenwelt.ch

    Über Lampenwelt:
    Lampenwelt hat sich in 20 Jahren zum größten und erfolgreichsten Online-Pure-Player für Licht und Beleuchtung in Europa entwickelt. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in 18 Ländern über unterschiedliche Domains, darunter international z. B. über lights.co.uk in Großbritannien oder luminaire.fr in Frankreich. Lampenwelt steht für herausragenden Kundenservice, bietet ein Sortiment aus über 400 Marken und mehr als 50.000 Produkten und überzeugt durch hervorragende Delivery Experience. Geschäftskunden unterstützt Lampenwelt zudem durch professionelle Services im Bereich der Lichtplanung. Das Unternehmen ist Teil der LUQOM GROUP, Europas führendem Online-Spezialisten für Leuchten und Smart-Home-Produkte mit mehr als 60 E-Commerce Shops in 27 Ländern.

    Pressekontakt:

    Lampenwelt.de
    Frau Tina Ducke
    Seelbüde 13
    36110 Schlitz

    fon ..: 0661-296 962-1168
    email : presse@lampenwelt.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Kultleuchten neu aufgelegt – Lampenwelt.de präsentiert spannende Re-Editionen

    veröffentlicht am 7. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 17 x angesehen • News-ID 117758

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog