• Montréal, 7. November 2022 – Osisko Gold Royalties Ltd („Osisko“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-gold-royalties-ltd/) (OR: TSX & NYSE) freut sich, bekannt zu geben, dass es mit SolGold plc („SolGold“) (SOLG: TSX & LSE) ein verbindliches Abkommen über eine Lizenzgebührenfinanzierung in Höhe von 50 Millionen US$ (die „Transaktion“) abgeschlossen hat, um die Weiterentwicklung des Kupfer-Gold-Grundstücks Cascabel von SolGold im Nordosten Ecuadors zu fördern.
    Als Teil der Transaktion erwirbt Osisko eine 0,6 %ige Net Smelter Return Royalty (die NSR“) für das gesamte 4.979 Hektar große Grundstück Cascabel, einschließlich des Weltklasse-Projekts Alpala von SolGold, für das SolGold im April 2022 die Ergebnisse einer Vormachbarkeitsstudie (die PFS“) veröffentlichte.
    Sandeep Singh, President und CEO von Osisko, sagte dazu: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit SolGold bei einer der besten Kupfer-Gold-Entdeckungen des letzten Jahrzehnts. Wir glauben, dass Alpala das Potenzial hat, ein Tier-1-Vermögenswert mit einer viel längeren Lebensdauer der Mine zu werden, als derzeit geplant ist. SolGold war ein Vorreiter in Ecuador und wir sind der Ansicht, dass das umfassendere Grundstück Cascabel das geologische Potenzial für weitere bedeutende Entdeckungen aufweist. Die Investition von Osisko in SolGold erweitert unser Portfolio um eine weitere hochwertige Lizenzgebühr, die zu den führenden Wachstumsprojekten der Branche zählt. „

    INVESTITIONSSCHWERPUNKTE
    – Außergewöhnliche Lizenzgebühren für eine der bedeutendsten Cu-Au-Entdeckungen
    – Die NSR umfasst das Grundstück Cascabel, das 4.979 Hektar im Anden-Kupfergürtel umfasst;
    – Die Gesamtressourcen bei Cascabel machen derzeit etwa 20 % bzw. 16 % der gesamten Kupfer- und Goldressourcen aus, die seit 2012 bei neuen großen Lagerstättenentdeckungen entdeckt wurden (gemäß einer Zusammenstellung von SolGold);
    – Basierend auf der PFS würde die NSR im Durchschnitt etwa 4.700 Unzen Goldäquivalent (GEOs“) pro Jahr an Osisko über eine anfängliche Lebensdauer der Mine von 26 Jahren und 7.600 GEOs über die ersten 10 Jahre der Nennproduktion abwerfen.
    – Exposition gegenüber dem Alpala-Großprojekt
    – Die Lagerstätte Alpala ist das Hauptaugenmerk von SolGold auf dem breiteren Grundstück Cascabel. Die PFS-Studie zu Alpala skizzierte eine große unterirdische Blockhöhlenmine mit einer anfänglichen Lebensdauer von 26 Jahren auf Basis der wahrscheinlichen Reserven (nur 21 % des gesamten M&I-Tonnage-Inventars);
    – Die wahrscheinlichen Reserven von Alpala enthalten 3,3 Mt Cu, 9,4 Moz Au und 30 Moz Ag (558 Mt mit 0,58% Cu, 0,52g/t Au und 1,65g/t Ag);
    – Alpala wird schätzungsweise durchschnittlich 132 kt Cu und 358 koz Au pro Jahr über die gesamte Lebensdauer der Mine produzieren, mit einer jährlichen Spitzenproduktion von 210 kt Cu und 829 koz Au;
    – Auf der Grundlage der PFS wird erwartet, dass Alpala in Bezug auf die Produktionskosten im ersten Dezil liegt.
    – Weiteres Explorationspotenzial auf dem erweiterten Grundstück
    – Vorhandensein von regionalen Zielen auf dem Grundstück Cascabel, die ähnliche geophysikalische und geochemische Eigenschaften wie die bekannten mineralisierten Porphyr-Cluster auf dem Grundstück aufweisen;
    – Im PFS-Minenplan waren weitere 2 Milliarden Tonnen Ressourcen, die die Produktion ergänzen könnten, nicht berücksichtigt;
    – Eine Reihe von aussichtsreichen Zielen im gesamten Konzessionsgebiet Cascabel, zusätzlich zu den entdeckten Lagerstätten Alpala und Tandayama-America.

    TRANSAKTIONSDETAILS
    – Osisko wird im Austausch für die NSR eine Vorauszahlung in Höhe von 50 Millionen US$ an SolGold leisten;
    – Die NSR wird ein Instrument für die gesamte Lebensdauer der Mine sein und das gesamte Grundstück Cascabel einschließlich des Projekts Alpala abdecken;
    – Ab dem Jahr 2030 und bis Ende 2039 wird Osisko im Rahmen der NSR jährliche Mindestzahlungen in Höhe von 4 Millionen US$ erhalten;
    – SolGold hat das Recht, ein Drittel (1/3) des NSR-Prozentsatzes für 4 Jahre zu kaufen;
    – Osisko hat sich für drei Jahre verpflichtet, bestimmte ESG-Initiativen bei dem Projekt zu finanzieren;
    – Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen aufschiebenden Bedingungen.

    ALPALA PROJEKTÜBERSICHT

    Die Alpala-Lagerstätte ist das Hauptziel in der Konzession Cascabel, die sich im nördlichen Abschnitt des stark dotierten Anden-Kupfergürtels befindet. Die Projektbasis befindet sich 800 Meter über dem Meeresspiegel im Norden Ecuadors, etwa drei Autostunden auf einer befestigten Straße nördlich von Quito, in der Nähe von Wasser, Wasserkraft und Pazifikhäfen.

    Das Grundstück Cascabel liegt am Rande der metallogenen Gürtel des Eozäns und Miozäns, die dafür bekannt sind, einige der weltweit größten Porphyr-Kupfer- und Goldlagerstätten zu beherbergen.

    Die PFS sieht einen Mühlendurchsatz von 25 Mio. t pro Jahr vor, der durch einen Blockhöhlenbetrieb gespeist wird. Aufgrund der sehr effizienten Abbaumethode und des Transports des Erzes an die Oberfläche über Förderbänder sowie des Zugangs zu Wasserkraft hat die Mine Alpala das Potenzial, einen sehr niedrigen Kohlenstoff-Fußabdruck zu haben.

    Über SolGold plc

    SolGold ist ein aufstrebender Multi-Asset-Major und ein führendes Explorationsunternehmen, das sich auf die Entdeckung, Definition und Erschließung von Kupfer- und Goldlagerstätten von Weltrang konzentriert. SolGold ist einer der größten Konzessionsinhaber in Ecuador und erkundet die Länge und Breite dieses äußerst aussichtsreichen Abschnitts des Anden-Kupfergürtels. Das Unternehmen ist in der Lage, Ecuador bei der Umwandlung in das nächste Kupfervorkommen zu unterstützen, das die Welt braucht, um eine Netto-Null-Zukunft zu erreichen.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite von SolGold unter www.solgold.com.au/.

    Qualifizierte Person

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Guy Desharnais, Ph.D., P.Geo., Vice President, Project Evaluation bei Osisko Gold Royalties Ltd. geprüft und genehmigt, der eine qualifizierte Person“ gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101″) ist.

    Über Osisko Gold Royalties Ltd

    Osisko ist ein auf Nord- und Südamerika spezialisiertes Edelmetall-Lizenzunternehmen, das seine Tätigkeit im Juni 2014 aufgenommen hat. Osisko besitzt ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio mit über 175 Lizenzgebühren, Streams und Edelmetallabnahmen. Das Portfolio von Osisko stützt sich auf seinen wichtigsten Vermögenswert, eine 5 %-ige Net-Smelter-Return-Lizenzgebühr auf die kanadische Mine Malartic, die größte Goldmine in Kanada.

    Der Hauptsitz von Osisko befindet sich in der 1100 Avenue des Canadiens-de-Montréal, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Osisko Gold Royalties Ltd:

    Heather Taylor
    Vizepräsidentin, Investor Relations
    Tel: (514) 940-0670 #105
    E-Mail: htaylor@osiskogr.com

    In Europa:
    Schweizer Ressource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, und die sich unter anderem auf zukünftige Ereignisse, Produktionsschätzungen von Vermögenswerten (einschließlich Produktionssteigerungen) und Aussagen in Bezug auf die GEOs von Osisko Gold Royalties Ltd. (Osisko“), rechtzeitige Entwicklungen von Bergbaugrundstücken, für die Osisko Lizenzgebühren, Streams, Abzweigungen und Investitionen besitzt, die Erwartungen des Managements in Bezug auf das Wachstum von Osisko, die Betriebsergebnisse, die geschätzten zukünftigen Einnahmen, die Produktionskosten, den Buchwert von Vermögenswerten, die Fähigkeit zur weiteren Dividendenausschüttung, (einschließlich der Aussichten für Gold, Silber, Diamanten und andere Rohstoffe), die Währungsmärkte und die allgemeinen Marktbedingungen, dass alle aufschiebenden Bedingungen erfüllt werden, um den Erwerb einer NSR auf dem Grundstück Cascabel von SolGold abzuschließen, dass die Explorations- und Erschließungsarbeiten auf dem Grundstück Cascabel die geschätzte Lebensdauer der Mine durch die Entdeckung zusätzlicher Mineralressourcen verlängern werden und dass diese Mineralressourcen schließlich in Reserven umgewandelt werden. Darüber hinaus sind Aussagen und Schätzungen (einschließlich der Daten in Tabellen) in Bezug auf Mineralreserven und -ressourcen sowie Unzen Goldäquivalent zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine implizite Bewertung beinhalten, die auf bestimmten Schätzungen und Annahmen basiert, und es kann nicht zugesichert werden, dass die Schätzungen realisiert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, durch die Worte „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“, „geplant“ und ähnliche Ausdrücke oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen die meisten außerhalb des Einflussbereichs von Osisko liegen, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem: Inflation, die sich auf die Kosten auswirkt, die den Betreibern von Grundstücken entstehen, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, Preisschwankungen bei den Rohstoffen, die die Grundlage für die von Osisko gehaltenen Lizenzgebühren, Streams, Offtakes und Investitionen bilden, Schwankungen beim Wert des kanadischen Dollars im Vergleich zum US-Dollar, regulatorische Änderungen durch nationale und lokale Behörden, die den Wert des kanadischen Dollars beeinflussen. Schwankungen des Wertes des kanadischen Dollars im Vergleich zum US-Dollar; regulatorische Änderungen durch nationale und lokale Regierungen, einschließlich Genehmigungs- und Lizenzregelungen und Steuerpolitik; politische Stabilität, Regulierungen und politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in Ecuador und in allen anderen Ländern, in denen sich Grundstücke befinden, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, oder durch die sie gehalten werden; Risiken in Zusammenhang mit den Betreibern der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält; günstige Explorationsergebnisse, rechtzeitige Erschließung, Genehmigung, Errichtung, Produktionsbeginn, Hochfahren (einschließlich betrieblicher und technischer Herausforderungen) auf einem der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält; der ungünstige Ausgang von Anfechtungen oder Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf Titel, Genehmigungen oder Lizenzen in Bezug auf eines der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, oder in Bezug auf die Rechte von Osisko an diesen; Abweichungen der Produktionsrate und des Zeitplans von den Ressourcenschätzungen oder Produktionsprognosen der Betreiber von Grundstücken, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, einschließlich der Umwandlung von Ressourcen in Reserven und der Fähigkeit, Ressourcen zu ersetzen; Geschäftsmöglichkeiten, die Osisko zur Verfügung stehen oder die von Osisko verfolgt werden; die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen; Risiken und Gefahren, die mit der Exploration, der Erschließung und dem Abbau von Grundstücken verbunden sind, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Stream oder eine andere Beteiligung hält, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, ungewöhnlicher oder unerwarteter geologischer und metallurgischer Bedingungen, Hangrutschungen oder Einstürze, Überschwemmungen und anderer Naturkatastrophen oder Unruhen oder anderer nicht versicherter Risiken, der Integration erworbener Vermögenswerte und der Reaktionen der zuständigen Regierungen auf den COVID-19-Ausbruch sowie der Wirksamkeit dieser Reaktionen und der potenziellen Auswirkungen von COVID-19 auf die Geschäftstätigkeit, den Betrieb und die finanzielle Lage von Osisko. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für vernünftig hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: dass SolGold das Grundstück Cascabel weiterhin auf eine Art und Weise betreibt, die mit der bisherigen Praxis und den öffentlichen Bekanntmachungen übereinstimmt; die Richtigkeit der öffentlichen Aussagen und Bekanntmachungen, die von den Eigentümern oder Betreibern der zugrundeliegenden Grundstücke getätigt wurden (einschließlich der Erwartungen hinsichtlich der Erschließung der zugrundeliegenden Grundstücke, die noch nicht in Produktion sind); keine nachteiligen Entwicklungen in Bezug auf ein bedeutendes Grundstück, an dem Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder eine andere Beteiligung hält; dass die Aussagen und Schätzungen der Eigentümer und Betreiber der Grundstücke, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder eine andere Beteiligung hält, in Bezug auf die Mineralreserven und -ressourcen korrekt sind; die laufenden Einnahmen und Vermögenswerte des Unternehmens im Zusammenhang mit der Bestimmung seines Status als passive ausländische Investmentgesellschaft“ (PFIC“); die Integration der erworbenen Vermögenswerte; und das Fehlen jeglicher anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen.

    Weitere Informationen zu Risiken, Ungewissheiten und Annahmen finden Sie im jüngsten Jahresbericht von Osisko, der auf SEDAR unter www.sedar.com und EDGAR unter www.sec.gov veröffentlicht wurde und der auch zusätzliche allgemeine Annahmen in Zusammenhang mit diesen Aussagen enthält. Osisko weist darauf hin, dass die vorstehende Liste der Risiken und Ungewissheiten nicht erschöpfend ist. Investoren und andere Personen sollten die oben genannten Faktoren sowie die Ungewissheiten, die sie darstellen, und die damit verbundenen Risiken sorgfältig abwägen. Osisko ist der Ansicht, dass die Annahmen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, vernünftig sind. Es kann jedoch nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und voraussichtlichen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesehen wurden, und solche zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und sollten nicht als verlässlich angesehen werden. In dieser Pressemitteilung stützt sich Osisko auf Informationen, die von Dritten im Zusammenhang mit seinen Vermögenswerten und insbesondere mit dem Grundstück Cascabel öffentlich bekannt gegeben wurden, und übernimmt daher keine Haftung für derartige öffentliche Bekanntgaben von Dritten. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemeldung. Osisko ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen verlangt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Osisko erwirbt Lizenzgebühren für das Cascabel-Projekt von SolGold

    veröffentlicht am 7. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 1 x angesehen • News-ID 114429

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog