• Kulinarische Einzigartigkeit und ein originales Ambiente ziehen Gäste auch in der Krise an.

    Wohl wenige Branchen sind von den mittlerweile seit fast 2 Jahren bestehenden Einschränkungen so betroffen wie die Gastronomie. Das hinderte das junge Team der Hamburger Kette „Quan19“ nicht daran, ausgerechnet zu Zeiten der Pandemie mit ihrem Angebot auf den Markt zu treten, das den weltweiten Trend zu authentischer und nachhaltig hergestellter Küche aufgreift. Die Vielfalt und Frische der original vietnamesischen Küche hat dabei wenig damit zu tun, was man sich in Europa bisher gemeinhin unter asiatischer Gastronomie vorstellte. Kulinarische Exzellenz mit der Tendenz zu vegetarischen und veganen Anteilen – der vermeintlich aktuelle Trend ist schon seit Jahrhunderten elementarer Bestandteil einer Küche, in der die phantasievollen Gerichte im Wok am Straßenrand genauso gelingen wie im Sterne-Restaurant im Szeneviertel. Dabei bleiben die Köche und Mitarbeiter um den Gründer und Geschäftsführer Long Hoang (28) unkompliziert, zugewandt und haben ein Auge für die Bedürfnisse der Gäste: unabdingbar, wie der Chef meint. „Wir haben in Vietnam ein altes Sprichwort“, so der in Deutschland geborene und aufgewachsene Gründer: „Das Leben ist zu kurz, um eine schlechte Suppe zu essen“. Und wer die berühmte traditionell zubereitet Phó-Supppe der Quan19 – Crew probiert hat, weiß sofort, wovon er da spricht. Wie alle anderen Gerichte wird diese frisch, ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern nach einem überlieferten Familienrezept zubereitet – und ist der unangefochtene Renner unter den vielen Gerichten mit so klangvollen Namen wie Bun Bo Nam Bo, Com Chien Trung Thap Cam oder My Bay Cari Do.

    So begeistert, wie die HamburgerInnen das neue Angebot an den 2 Standorten in Uhlenhorst und Rotherbaum aufgenommen haben – die Auswirkungen der pandemiebedingten Einschränkungen haben das enthusiastische Team natürlich dennoch getroffen. „Wir respektieren und unterstützen die Entscheidungen der Bundesregierung des Hamburger Senats“, so Hoang, „auch wenn es natürlich nicht immer leicht fällt.“ Insofern werden die Einschränkungen wie 2G und nun nunmehr 2G+ durch die MitarbeiterInnen konsequent umgesetzt. Das Verständnis und die Kooperation der Gäste seien den ServicemitarbeiterInnen, die wie auch die Köche allesamt vollständig geimpft sind, dabei eine unverzichtbare Hilfe.

    „Für uns heißt es jetzt: durchhalten“ – mit dieser Devise meint der Geschäftsführer, Mitarbeiter wie Gäste gleichermaßen. Einem möglichen weiteren Lockdown, der erneut mit einer Komplettschließung verbunden sein könnte, blickt man im Quan19 sorgenvoll, aber nicht verzweifelt entgegen und will in diesem Fall wieder verstärkt auf den bewährten Lieferservice setzen. Alles in allem seien die Herausforderungen ohne das Vertrauen und die unerschütterliche Zuversicht der Hamburger wohl nicht so gut zu bewältigen, meint Hoang. Und so schwingt viel Dankbarkeit mit, wenn das Quan19-Team den bisherigen Verlauf der Krise überdenkt: Dankbarkeit gegenüber den Gästen, die mit der typischen Hamburger Gelassenheit dem Restaurant die Treue halten und mit denen man gemeinsam einem hoffentlich besseren Frühjahr entgegensieht.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Quan 19 Rotherbaum
    Herr Long Hoang
    Rentzelstr. 6
    20146 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 015254754438
    web ..: http://www.quan-19.de/rotherbaum/start.html
    email : quan19rotherbaum@gmail.com

    Ganz gleich, ob Sie unvergleichliche Urlaubserinnerungen aus Vietnam aufleben lassen wollen oder ob Sie schon lange die vietnamesische Küche wegen ihrer Einzigartigkeit schätzen, ob Sie zum ersten Mal original vietnamesisch essen wollen oder ob Sie bereits ein ausgewiesener Kenner unserer Kultur und Küche sind – wir wollen alles tun, um Ihnen fernab von verzerrter Schnellimbiss-Kultur ein authentisches kulinarisches Erlebnis zu vermitteln, das sich sehr von dem unterscheiden wird, was man sich in Europa gemeinhin unter asiatischer Küche vorstellt…

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.



    Quan 19: Authentische Vietnam-Küche in Hamburg trendet trotz Corona und 2G+

    veröffentlicht am 15. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    Diese Pressemitteilung wurde 33 x angesehen • News-ID 106844

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Pressemitteilungen-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Content Seite, Content veröffentlichen, Bekanntheitsgrad erhöhen, informieren,
    Werben Informieren, News die ankommen, im Web, News, PR,
    News im Internet, News veröffentlichen, Werbung online, Werbung,
    Pressemitteilungen, Content Plattform, Imagewerbung, News schreiben,
    Pressemitteilungen lesen, Pressemitteilung, Pressetext, Pressemitteilungen,
    Pressetext schreiben, Pressemitteilung schreiben, Öffentlichkeitsarbeit,
    Public Relation, Presseservice, Pressearbeit, Presseaussendungen, Presse Blog